Bild und Ton bleiben stehen, die Sekunden laufen weiter


  • Globaler Moderator

    @SchauAn
    Bei mir geht die Downloadrate manchmal bis 19kbps in den Keller, da ein Downloadmanager parallel andere Dinge lädt und die höchste Priorität hat. Bisher hatte ich keine Probleme beim Download, außer wenn die Verbindung komplett abreißt. Allerdings habe ich mir die Downloads seit dem 11.1. auch noch nicht alle angesehen, ich hoffe daher, dass sich das Problem bereits beim Download zeigt und nicht erst, wenn die Filme nicht mehr verfügbar sind.



  • @MenchenSued
    Leider meldet MV das alles korrekt ist, obwohl das Video defekt ist. Ich teste jedes Video indem ich in VLC zum Ende springe.



  • <<In den vergangenen Jahren hat es mit MV immer problemlos geklappt>>
    Und nun klappt es nicht mal mehr mit dem direkten Download über den Browser - das sagt uns über den MV was genau aus?

    <<Irgendwas hat arte geändert.>>
    Vielleicht, vielleicht auch nicht. Da die Masse der User über derartige Probleme nicht klagt, müssten die betroffenen Systeme genauer untersucht werden, was von hier aus schätzungsweise schwer möglich ist (ich könnte es nicht, obschon seit DOS unermüdlich dabei). Ein Beispiel zur möglichen Eingrenzung bei deiner eigenen Fehlersuche hatte ich genannt, vielleicht solltest Du mal damit anfangen, Jammern hilft ja nicht weiter… 😉



  • @SchauAn sagte: Nochmal mit dem direkten Download meines Beispiels getestet. Die Netzwerkauslastung ist maximal, sehr gleichmäßig aber die mp4 ist defekt.

    Aber mit was der DL erfolgte, bleibt leider offen. Erneut MV? Mit Browser und Rechtsklick auf Link, wie von mir hier beschrieben?



  • Natürlich wie vorgeschlagen mit einem Rechtsklick auf meinen Link hier in der Diskussion in Firefox ohne irgendwelche Downloadmanager.
    EGAL OB mit MV oder FF, der Download der mp4 ist defekt. Reproduzierbar an der gleichen Stelle und auf zwei unterschiedlichen Systemen Win7 und Win10.



  • @7Z7
    Du übersiehst, dass mehrere User über dies Problem klagen. Und ich habe das Problem - wie geschrieben - auf zwei unterschiedlichen Systemen sowohl unter Win7 mit MV12 und Win10 mit MV13.01. Ich schließe daraus, dass nicht meine Systeme das Problem sind, aber Du darfst gern anderer Meinung sein. Mir erschließt sich nicht, was Dein Vorschlag, alles portabel zu machen, ändern soll.



  • @SchauAn , ich hatte das Problem schon bei älteren Versionen. Konnte aber nie verifizieren, ob es am Download oder an meinem Media-Server lag. Der Fehler war aber nach einem erneuten Herunterladen immer behoben.



  • @SchauAn sagte: Natürlich wie vorgeschlagen mit einem Rechtsklick auf meinen Link hier in der Diskussion in Firefox ohne irgendwelche Downloadmanager.
    EGAL OB mit MV oder FF, der Download der mp4 ist defekt.

    Wenn man deinen bisherigen Ausführungen folgt, scheint mir das so “natürlich” doch nicht zu sein. Und dir ist schon klar, dass MV damit als “Fehlerquelle” wegfällt…?

    @SchauAn sagte: Ich schließe daraus, dass nicht meine Systeme das Problem sind

    Deine Systeme (Geräte/Betriebssysteme) vielleicht nicht, deine Leitung/Provider/ dein Downloadverhalten aber vielleicht schon…



  • @SchauAn
    <<Du übersiehst, dass mehrere User über dies Problem klagen.>>
    Ich übersehe hier gar nichts, aus dem, was ich hier verfolge, kann ich nur schließen, dass hunderte oder gar tausende User (meine Wenigkeit eingeschlossen) dieses Problem eben nicht haben. Aber das sagte ich bereits, und zwar aus gutem Grund.

    <<Mir erschließt sich nicht, was Dein Vorschlag, alles portabel zu machen, ändern soll.>>
    Liegt dein Problem beim lesen oder beim verstehen? Auch dafür hatte ich bereits mehrere Gründe genannt (z.B. um das Verhalten der beteiligten Programme mal schnell auf einem anderen System/in einem anderen Netz zu testen, um das eigene System/Netz evtl. als Fehlerquelle auszuschließen - oder nicht). Ein weiterer Hinter-Grund ist die Annahme, diese portablen Anwendungen von außerhalb der Betriebssystem-Partition zu starten, das hat schon oft dabei geholfen, die Dinge einzugrenzen.
    Irgendwie scheinst Du jedoch nur quatschen zu wollen und keinerlei Bereitschaft zu zeigen, einfach mal anzusetzen, um den Fehler irgendwo zwischen Netzanbieter, Netzauslastung, Router, Betriebssystem und Browser einzugrenzen, da scheint auch kein augenzwinkernder Tritt in den Hintern zu helfen (auf weitere diesbezügliche Smileys kann man wohl ebenfalls verzichten).

    Wie man bereits feststellen konnte, liegt es schon mal nicht am MV (sofern deine Schilderungen stimmen), womit du dich ganz offensichtlich im falschen Forum befindest.


  • Administrator

    Also ich muss da @styroll recht geben alles was ich hierl ese klingt eher nach Problemen an den Systemen der einzelnen als an MediathekView. Wenn eine Datei Fehlerhaft ist egal ob man sie in MediathekView runter lädt oder woanders dann kann es nicht an MediathekView liegen.

    Was bei einem durch MediathekView fehlerhaften Video mal interessant wäre, wäre der direkt Link von MediathekView zum Video. Es könnte halt sein, dass es an irgendeiner Auflösungseinstellung o.ä. liegt das müsste man dann entsprechend überprüfen dafür bräuchten wir aber mehrere direkt Links zu Fehlerhaft geladenen Videos um dann mehr vergleichen zu können.



  • @7Z7 sagte in Bild und Ton bleiben stehen, die Sekunden laufen weiter:

    Irgendwie scheinst Du jedoch nur quatschen zu wollen

    Ok, wenn Du der Ansicht bist, beende ich Weiteres. Ich wollte helfen, ein Problem zu lösen, dass bei Mehreren aufgetreten ist. Wenn das zu solchen Antworten führt, macht es keinen Sinn mehr.


  • Administrator



  • This post is deleted!


  • @styroll sagte in Bild und Ton bleiben stehen, die Sekunden laufen weiter:

    @SchauAn sagte: Ich schließe daraus, dass nicht meine Systeme das Problem sind

    Deine Systeme (Geräte/Betriebssysteme) vielleicht nicht, deine Leitung/Provider/ dein Downloadverhalten aber vielleicht schon…

    Zumindest an eine mögliche Folge aus dem Downloadverhalten glaube ich nicht:

    Von Deinen früheren Hilfestellungen noch auf dem alten Forum weiß ich, daß manche Sender bei “Intensivdownloadern” die Downloadgeschwindigkeit drosseln können.

    Aber daß ein Sender in diesem Zusammenhang das Herunterladen einer Videodatei mit einer Größe von vielleicht 1,5 GB bis zu 99% zuläßt, nur um den Download dann doch noch scheitern zu lassen, wäre unsinnig, denn damit schadeten sich die Sendeanstalten selbst, weil die erwartbare Reaktion des Intensivnutzers mindestens ein weiterer Downloadversuch ist, mit der Erzeugung zusätzlichen 1,5 GB-Datenverkehrs zu Lasten des Senders.



  • @Nicklas2751 sagte in Bild und Ton bleiben stehen, die Sekunden laufen weiter:

    Also ich muss da @styroll recht geben alles was ich hierl ese klingt eher nach Problemen an den Systemen der einzelnen als an MediathekView. Wenn eine Datei Fehlerhaft ist egal ob man sie in MediathekView runter lädt oder woanders dann kann es nicht an MediathekView liegen.

    Was bei einem durch MediathekView fehlerhaften Video mal interessant wäre, wäre der direkt Link von MediathekView zum Video. Es könnte halt sein, dass es an irgendeiner Auflösungseinstellung o.ä. liegt das müsste man dann entsprechend überprüfen dafür bräuchten wir aber mehrere direkt Links zu Fehlerhaft geladenen Videos um dann mehr vergleichen zu können.

    Schamloses Selbstzitat:

    Ich selbst habe auf diesem Forum zweimal erwähnt, daß MediathekView lediglich dieselben “Downloadprobleme” aufweist wie auch z. B. Webbrowser und Downloadmanager. Da außer uns MV-Nutzern aber kaum jemand Videos der ÖR herunterlädt, erwarte ich - sofern die anderswo liegende Fehlerursache nicht erkannt und behoben wird - eine Zunahme solcher Fragen auf unserem Forum. Gleichzeitig ist dieses Forum auch die einzige mir bekannte Adresse, der ich zutrauen würde, das “Problem” zunächst technisch so weit einzugrenzen, daß die Ursache bestimmbar wird, und dann vielleicht entsprechende Rückmeldungen an die Verantwortlichen zu geben.

    Von meiner Warte aus betrachtet wäre daher schön, wenn die Administratoren dieses Forums eine diesbezügliche Diskussion hier weiterhin zulassen könnten - und bitte: die Threads müssten gebündelt werden, es sollte meiner Meinung nach auch einen Sticky zu dem Thema geben, der die “Pflichtangaben” zum fraglichen Download nennt usw. Gleichzeitig könnte darin darauf hingewiesen werden, daß dies kein Problem ist, für das MV verantwortlich ist, auch wenn wir in erster Linie diejenigen sind, die es feststellen.


  • Administrator

    Geschlossen, weitere Meldungen von fehlerhaften Downloads bitte hier: https://forum.mediathekview.de/topic/116/sammelthema-fehler-nach-download-eines-videos


Log in to reply
 

85
Online

3.1k
Users

2.4k
Topics

15.0k
Posts