Access Denied bei ORF


  • Administrator

    @maxone sagte in Access Denied bei ORF:

    Vielen herzlichen Dank, es funktioniert wieder alles in gewohnter Weise.

    Kann ich bestätigen. Hierbei aber der Hinweis, dass wir außer das Thema im Team zu Diskutieren nichts getan haben. Also gilt der Dank dem ORF.



  • @nicklas2751 sagte in Access Denied bei ORF:

    @maxone sagte in Access Denied bei ORF:

    Vielen herzlichen Dank, es funktioniert wieder alles in gewohnter Weise.

    Kann ich bestätigen. Hierbei aber der Hinweis, dass wir außer das Thema im Team zu Diskutieren nichts getan haben. Also gilt der Dank dem ORF.

    Also so war das von mir aber nicht gemeint 😉



  • bei mir sind die ORF-MBytes wieder zu sehen und es funktioniert inzwischen auch das Herunterladen der ORF-Sendungen.
    Danke an alle die nichts oder viel geschrieben und gemacht haben
    Für alle “Füchse”: gestern hats beim NDR “Hamburg Journal” ganze Sendung auch zeitweise kein MBytes angezeigt.

    Gruß Downloadking



  • @alex eine Frage bitte - nach Änderung des medithek.xml liefert MV eine Meldung, dass die Config beschädigt sei und fragt ob versucht werden soll, die CFG wiederherzustellen. Eine Änderung ist nicht möglich, da nach Wiederherstellung wieder der alte Wert “MediathekView” innerhalb des oben geannte Tags steht. Was mach ich falsch beim Ändern der XML Datei. Danke für die Hilfe und verzeih, die vielleicht dumme Frage 😉


  • Administrator

    Wie genau sieht sie denn danach aus?
    Also auch nur das Wort MediethekView ersetzen, aber wie ja festgestellt wurde funktioniert es auch so jetzt wieder ohne diese Änderung.
    MV vorher auch beendet?



  • @alex sagte in Access Denied bei ORF:

    MediethekView

    ja, genau - nur das Wort MediathekView zwischen den TAGS - die TAGS bleiben unverändert - ja, der MV wurde auch voeher beendet aber wenns so wieder klappt, lasse ichs so - habs heute erst garnicht versucht mit dem Download … Dankeschön für die Hilfe.



  • hi geht bei euch ORF noch … bei mir seit heute wieder nicht … lg



  • @denkbewegungen Bei mir geht es seit gestern abend auch schon wieder nicht mehr.



  • @alex hallo, so - nachdem das selbe Prob beim ORF wieder auftritt - muss ich nun versuchen den UserAgent Tag zu ändern - gut - wie geschrieben … lässt sich die Datei .xml ändern - die Änderung führt jedoch dazu, dass MediathekView bei erneutem Start bemerkt, dass diese Datei beschädigt sei und fragt ob Einstellungen wieder hergestellt werden sollen. Anworte ich mit “ja” wird die xml Datei mit einer vorherigen Version ersetzt und der veränderte TAG wieder auf MediathekView zurückgesetzt. Hab versucht die Datei mit Texteditor zu ändern als auch mit einem xml Editior beide Versuche führen zum selben Ergebnis. Die XML Datei lässt sich zwar ändern, wird aber dann MediathekView angemekert … gibt evtl. einen Tipp - Danke und fg, M


  • Administrator

    @m123 schick mal bitte ein Screenshot der bearbeiteten Stelle.



  • @m123 sagte in Access Denied bei ORF:
    muss ich nun versuchen den UserAgent Tag zu ändern

    Wie in diesem Thread bereist dargelegt wurde, gibt es einfachere Varianten. Ein Config-File zu editieren, ist nicht jedermanns Sache, wie dein Beispiel hier ja auch zeigt.



  • @alex 0_1523977656788_editor.JPG 0_1523977665936_meldg01.JPG

    hallo, anbei die Screenshots …



  • @alex … die Dateigröße ändert sich von 49 auf 57kB - und XML Notepad verwende ich zum Ändern der XML Datei …
    Danke ung lg



  • @m123 sagte in Access Denied bei ORF:

    @alex … die Dateigröße ändert sich von 49 auf 57kB - und XML Notepad verwende ich zum Ändern der XML Datei …
    Danke ung lg

    … und es ändert sich laut TextPad der Zeichensatz von “UTF-8” auf “UTF-8 (BOM)” und der Dateityp von “UNIX” auf “PC”. Das Programm fügt dabei auch zusätzliche Zeilenumbrüche und Leerzeichen ein.


  • Administrator

    Klingt nach Schrott, da ich das Programm nicht kenne und keine Ahnung hab ob man es richtig einstellen kann, nutze einfach Notepad++.


  • Entwickler

    @georg-j

    UTF-8 BOM bedeutet das der Datei 3 Byte am Anfang, der sogenannte BOM (Byte Order Mark), hinzugefügt werden. Die wenigsten Programme können damit sauber umgehen, auch wenn es ein definierter Standard ist. Kann mich da nur @alex anschließen nimm Notepad++

    Viele Grüße
    Sascha



  • @alex ok - danke - klappt mit diesem prog.



  • Das ORF-Problem grillt auf kleiner Flamme weiter.

    Jetzt ist es offenbar die Verbindungsqualität, und auch das ausschließlich beim ORF (ich wohne in Wien und habe einen Glasfaserkabel-Anschluss …).
    Laut Anzeige im MV-Downloads-Fenster meist unter 100kb/sec, teilweise unter 10.
    ● Direktes Streaming im Browser: manches läuft, anderes unterbricht ständig, reißt ab, versucht ergebnislos neu zu laden.
    ● Downloadversuch via Chromium-Browser: läuft blitzartig bei einem Clip, der etwas mehr als 200MB hat, nur leider kommen davon, wenn auch extrem rasch, lediglich 701 Byte an.
    ● Downloadversuch via K-Meleon: scheint zuerst zu funktionieren, bis im Download-Fenster steht: Download fehlgeschlagen! Service Unavailable!
    ● Downloadversuch via Free Download Manager: “unbekannter Serverfehler” (angehalten)
    ● Downloadversuch via VLC-Stream: funktioniert, aber dauert. Bei den Übertragungsschwierigkeiten allerdings ist das Glückssache, denn wird es zu langsam, reißt der Prozess ab, und es muss neu von vorn begonnen werden.

    Von solchen Problemen weiß der KundInnenservice zumindest offiziell nichts, das hat sich in der Vergangenheit mehrfach gezeigt (bei meinen Anrufen habe ich stets nur vom Streamen gesprochen): es wird auf den zuständigen Provider geschoben (in meinem Fall UPC, gehört seit der kürzlichen Übernahme zur Telekom Austria {Irrtum, wie maxone anschließend richtig anmerkt: es ist T-Mobile}, Tochter der deutschen Telekom: mit Glasfasernetzen, in den 90ern nicht nur in Wien von den jeweils regionalen Kabel-TV-Betreibern übernommen).

    UPC weiß ebenfalls angeblich von nichts, sieht das Problem beim ORF (zumindest eher logisch, weil es in dieser Form keine andere deutschsprachige öffentlich-rechtliche TV-Station betrifft).

    Da ist also irgendwo grundsätzlich der Wurm drin (beim ORF selbst, oder vielleicht bei einer ORF/UPC-Schnittstelle?), und in mancher Hinsicht (Übertragungsgeschwindigkeit) tritt das selten, aber seit sehr langer Zeit immer wieder gleichartig auf (2017 hab ich es dreimal erlebt, jeweils etwa einen halben Tag lang).

    Wer könnte dem nachgehen? 🕵
    Wo lässt sich da nachhaken?



  • @irmbert Ich habe auch UPC-Wien als Provider (wurde übrigens von T-Mobile übernommen) und lade über den Chrome-Browser mit meiner vollen Bandbreite ( 3 MB ) runter.



  • Danke für die Korrektur (die Tochter der deutschen Telekom ist T-Mobile, nicht Mobilkom Austria).

    Den direkten Browser-Download kann ich nicht nutzen, weil mir (überseh ich da was?) mediathekviewweb.de keine mehrere Tage zurückliegenden Sendungen anzeigt.

    Und da erleb ich gerade wieder das ORF-Ritual: 403 (access denied), aber Streamen geht … teilweise.
    ☀ ☔ ☀ ☔ ☀ ☔ ☄


Log in to reply
 

110
Online

3.6k
Users

2.9k
Topics

18.2k
Posts