@rubikon is bei Chrome, firefox und opera das selbe problem. Der Stream wird nicht als Vollbild augegeben, sondern nur der Smartphonescreen wird projeziert. Wie schon gesagt, mit den ExoPlayern läuft das sauberer, die streamen direkt über den HDMI out, ist aber noch umständlicher in der Handhabung, und bietet keinen resume bei Unterbrechung des streams. Die älten Zapp versionen, als sie noch MedithekView hießen, habe ich ausprobiert. Funktioniert, bietet aber keine aktuellen Listen für alle Sender. Nur ARD, glaube ich. (Das ist also so ähnlich wie bei MTcast. ZDF hat da wieder irgendwas umgestellt) Das UI der ersten Versionen ist allerdings sehr unbrauchbar. Und ohnehin bietet Zapp auch kein Casting. Daher wäre dieOption einen externen Player zu nutzen sowieso nötig. Und natürlich, umständliche über workaround kriegt man seinen Film immer irgendwie zum laufen, aber man möchte ja auch mal ruhig auf dem Sofa sitzen bleiben können, und einfach so zappen, nä!