Umgang mit Fehlern & Fehlenden Sendungen


  • Administrator

    @styroll Das eine ist ein Forum (das hier) wo man Leuten helfen kann und das andere ist ein Ticket system in dem man u.a. Aufgaben als Tickets anlegt bzw. ebend u.a. Anwender Fehler einstellen lässt. Genau so wie es viele viele andere Tun. Github ist das, was ein Entwickler effektiv mitbekommt und entsprechend sind dort wirkliche Fehler am besten aufgehoben während in dem Forum hier Hilfestellungen, Fragen und co besser aufgehoben sind.

    Ähnlich machen es z.B. auch Linux Distributionen wie Ubuntu und co. Es gibt Foren in denen Anwender Anwendern helfen und es gibt ein Ticket System in dem von Anwendern und Entwicklern Tickets für Bugs und co angelegt werden können.



  • @Nicklas2751 sagte:

    @styroll Das eine ist ein Forum (das hier) wo man Leuten helfen kann und das andere ist ein Ticket system in dem man u.a. Aufgaben als Tickets anlegt bzw. ebend u.a. Anwender Fehler einstellen lässt.

    Ja, eben, meine Rede, genau so sollte es sein – und ist es leider nicht. Wenn du auf Github schaust (gerade unter den Closed Issues) wird ersichtlich, dass dort viele Issues sind, die keinen zu erledigenden Aufgaben entsprechen bzw. die gar keine Fehler sind. Und du förderst das mit deiner Bemerkung in deiner Signature und der Sticky-Topic “Fehler melden” noch.

    PS: Und es wäre schon schön, wenn du in deiner Signature wenigstens im dritten Anlauf den Programmnamen richtig schreiben könntest.


  • Administrator

    @styroll Und wo ist das Problem daran eben solche nicht Fehler im GitHub zu schließen? Von mir aus kann man auch erstmal generell alles zu machen was nicht die notwendigen Infos mitliefert. Oder hast du dafür ne bessere Idee?

    Wie wärs denn mit nem Kompromiss in dem wir z.B. für Fehlende Sendungen unf Fehler melden ein Formular erstellen um so Pflichtfelder definieren zu können und die Ergebnisses des Formulars auf Github landen und wir die Nutzer für alles andere was sie damit nicht einreichen können auf das Forum verweisen?

    @alex & @xaver was sagt Ihr dazu?



  • @Nicklas2751:

    @styroll Und wo ist das Problem daran eben solche nicht Fehler im GitHub zu schließen?

    Möglicherweise eben dass du deinen eigenen Beiträge nicht mehr findest (vgl. oben), weil du am falschen Ort suchst. Das Problem besteht ansonsten nicht im Schliessen dieser Issues, sondern dass sie auf GitHub (unnötigerweise bzw. provoziert) zu finden sind und dort nur die Übersichtlichkeit erschweren.

    Von mir aus kann man auch erstmal generell alles zu machen was nicht die notwendigen Infos mitliefert. Oder hast du dafür ne bessere Idee?

    Wenn du Usern helfen willst, da würde ich nicht stur Regeln durchsetzen, sondern mit einem Link freundlich auf die Regeln verweisen.

    Ich würde (simple) User einfach gar nicht aktiv auf GitHub verweisen. Und fortgeschrittene User, die wirkliche Probleme/Fehler gefunden haben, kennen meist auch Ticketsysteme und dürfen gerne von sich aus auf GitHub ein Ticket eröffnen (das wissen diese User auch).

    Wie wärs denn mit nem Kompromiss in dem wir z.B. für Fehlende Sendungen unf Fehler melden ein Formular erstellen um so Pflichtfelder definieren zu können und die Ergebnisses des Formulars auf Github landen und wir die Nutzer für alles andere was sie damit nicht einreichen können auf das Forum verweisen?

    Grundsätzlich wäre das mit dem Formular eine prüfenswerte Idee. Allerdings: Die Leute, die notwendige Infos nicht mitliefern bzw. Stick-Topics oder FAQs ignorieren, die werden auch ein solches Formular ignorieren. Ich würde deshalb das “System” grundsätzlich schlank halten.

    In Sache “Fehlende Sendungen”: Ich verstehe nicht, was hier eine Meldung auf GitHub bringen soll (ausser wir wollen dort zugemüllt werden). Ich kann mich hier nur nochmals wiederholen: Warum eine Sendung fehlt, ist fast immer klar (einige Beispiele aus dem aktuellen Forum bzw. aus meiner langjährigen Forumsarbeit als Mod):

    • ZDF: Es wird nur unter “Sendung verpasst” gesucht.
    • SRF: Es werden nur die “Sendungen nach Datum” gelistet.
    • Sendung YX fehlt, das Video dazu wurde aber auch gar nie in der Mediathek des entsprechenden Senders gelistet (z.B. bei Arte: keine Arte+7-Sendung)
    • Eine eben ausgestrahlte Sendung fehlt, da auch bei manchen Sendern eine gewisse Latenz bis zur Online-Veröffentlichung besteht.
    • Eine eben ausgestrahlte Sendung fehlt, da das System der Filmlistengenerierung von MV immer eine Latenz aufweist.
    • Eine WDR-Sendung fehlt, weil sie nicht doppelt gelistet werden soll und bei der ARD gesucht und dann entsprechend unter ARD gefunden wird.
    • Eine ZDFneo-Sendung (3sat-Sendung) fehlt, weil sie unter dem ZDF gelistet wird.
    • Eine ZDFneo-Sendung fehlt, weil sie auch nicht in der ZDF-Mediathek gelistet wird (da der MV-Crawler auch nur dort sucht).
    • Eine Sendung, die vor 1 Jahr ausgestrahlt wurde, fehlt (obwohl sie noch in der Mediathek des Senders zu finden ist), da der Crawler zeitlich nicht beliebig weit zurücksucht, da die Liste sonst gigantisch gross werden würde.
    • Eine Sendung fehlt, weil das Datum falsch ist oder sich auf das Datum der (weit) zurückliegenden Erstausstrahlung bezieht (und der Crawler sucht nicht so weit zurück).

    All das weiss man, und verweist am besten per Link auf die FAQ. Und wenn mal wirklich ein neues Problem auftritt, dann erkennen das die Entwickler oder Power-User früher oder später aus den Forumsbeiträgen (z.B. die Website wurde umgestellt). Die Problemschilderung und Lösungen werden dann von den Entwicklern selbst auf GitHub “gestellt” (z.B. neulich bei ARTE durch Xaver).

    Wir können uns viel Scheibarbeit hier im Forum ersparen, wenn z.B. eben diese Frage in der FAQ aktuell gehalten wird (und das wissen nur die Leute, die genau wissen, wie die Crawler arbeiten bzw. wie die Filmliste genau erstellt wird).

    @Nicklas2751: Am besten diese Topic splitten und die obige Diskussion als neue Topic auslagern.


  • Administrator

    @styroll Hmm, da hast du recht. Ich werde dasm al anpacken.

    Danke für deine Mithilfe! :thumbsup:


  • Administrator

    vielleicht wäre es praktisch, im Forum eine eigene Kategorie “Sendung fehlt” anzulegen, mit einem Sticky (Infos was in der Meldung alles rein soll: Link zu Sendung in der Mediathek, …)

    Dann wären die Meldungen zumindest schon mal alle beisammen


  • Administrator

    Ist eine Überlegung wert.



  • Hi, ich bin neu hier. Bin heilfroh, Mediathek View zu haben. Nur, mache Sendungen bei ZDFneo, wohlgemerkt, ZDF Produktionen, die früher mal auf ZDF liefen, und auf ZDF neo wiederholt werden, tauchen, obwohl sie in der Mediathek von ZDFneo auftauchen, nícht bei Mediathe View auf. Vielleicht sollte man dafür eine Möglichkeit des Link kopierens schaffen?



  • @Linda24 sagte: manche Sendungen bei ZDFneo […] tauchen, obwohl sie in der Mediathek von ZDFneo auftauchen, nícht bei Mediathe View auf.

    Auch dieses Problem ist bekannt (und hab ich oben ergänzt):

    • Eine ZDFneo-Sendung fehlt, weil sie auch nicht in der ZDF-Mediathek gelistet wird (da der MV-Crawler auch nur dort sucht).

    @Linda24 sagte: Vielleicht sollte man dafür eine Möglichkeit des Link kopierens schaffen?

    Dafür gibt es spezifische Programme. Genau so funktioniert JD2 (der in der Zwischenzeit auch wieder mit der neuen ZDF-Mediathek funktioniert). Zudem funktioniert auch VDH.



  • @xaver sagte: vielleicht wäre es praktisch, im Forum eine eigene Kategorie “Sendung fehlt” anzulegen, mit einem Sticky (Infos was in der Meldung alles rein soll: Link zu Sendung in der Mediathek, …)

    Dann wären die Meldungen zumindest schon mal alle beisammen

    Das ist sicher eine Möglichkeit. Im alten Forum habe ich jeweils nach 1 Monat alle diesbezüglichen Topics in einen Sammelthread pro Sender verschoben, um das Forum übersichtlich zu halten.


Anmelden zum Antworten
 

Es scheint als hättest du die Verbindung zu MediathekView-Forum verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.