Die Kanzlei, Beginn 5. Staffel



  • Ich möchte eine fehlende Sendung melden:

    Sender: ARD

    Sendung: Die Kanzlei
    Folge: Schräglage (Folge 40, Staffel 5)

    Link zur Sendung in der Mediathek:
    https://www.ardmediathek.de/ard/video/die-kanzlei/schraeglage-40/das-erste/Y3JpZDovL2Rhc2Vyc3RlLmRlL2RpZS1rYW56bGVpLzdlZGU0ZmFiLWE0ZDAtNGVmYy1iZTlkLTE3ZDg4YWMwN2Y0OA/
    Link Beschreibung / Text

    Betriebssystem: Windows 10 Pro 64-bit

    MediathekView-Version: 13.5.1



  • @Diophant eh da:

    0db4b177-e821-4587-a991-7c062fd93908-image.png



  • Hallo DaDirnbocher,

    ja, war etwas vorschnell von mir (sorry): ich habe normaleweise im Filter eine Untergrenze von 40 Minuten eingestellt. Die Sendung ist unter Mediathekview tatsächlich gelistet, aber ohne einen Eintrag bei Dauer. Das wird dann offensichtlich als 0 gewertet. Wenn ich die Untegrenze bei der Dauer entferne, sehe ich sie auch.

    Da der Fehler vermutlich bei der ARD entsteht, wird man da wohl nichts anderes machen können, als den Filter immer wieder rauszunehemen und gezielt zu suchen.

    Mein Anliegen ist jedenfalls erledigt.

    Danke & Gruß, Diophant



  • @Diophant sagte in Die Kanzlei, Beginn 5. Staffel:

    als den Filter immer wieder rauszunehemen und gezielt zu suchen.

    Irgendwann, wenn ich einmal Zeit habe, mach ich eine Aufstellung wieviel % der angeblich fehlenden Sendungen wegen irgendwelcher Filtereinstellungen nicht gefunden werden.


  • Globaler Moderator

    @DaDirnbocher
    Wobei es sich hier aber wirklich um einen Softwarebug handelt.
    Ich verwende eine Mindestlänge auch häufig um Teaser etc. auszublenden. Filme fangen bei mir erst ab 29 Minuten Länge an und ein nicht vorhandener Eintrag bei “Dauer” sollte nicht als Länge=0 Minuten gewertet werden.
    Version 13.0.6 zeigt den Film bei jeder Filtereinstellung der Filmlänge an, Version 13.5.1 dagegen nur, wenn Mindestlänge auf 0 steht.



  • @MenchenSued sagte in Die Kanzlei, Beginn 5. Staffel:

    Wobei es sich hier aber wirklich um einen Softwarebug handelt.

    Das ist - zumindest - Ansichtssache.

    Ich habe den Filter Filmlänge immer so verstanden:

    • 0: zeige alle Filme
    • Wert <> 0: zeige nur Filme, deren Länge >= Wert ist.

    Wenn ich bewusst nach Länge filtern will (z.B. alle Filme mit Länge > 30 Min), erwarte ich, dass nur jene Filme angezeigt werden, die auch länger als 30 Min sind.

    Filme anzuzeigen, bei denen keine Länge bekannt ist, wenn ich nach Länge filtere, halte ich für einen Softwarebug.

    Version 13.0.6 zeigt den Film bei jeder Filtereinstellung der Filmlänge an, Version 13.5.1 dagegen nur, wenn Mindestlänge auf 0 steht.

    Das wiederum, würde ich als Bugbehebung von der 13.0.6 zur 13.5.1 bezeichnen.


  • Globaler Moderator

    @DaDirnbocher sagte in Die Kanzlei, Beginn 5. Staffel:

    Ansichtssache

    Eben. Ich hätte bei Unklarheiten lieber eine schlechtere Filterung und nicht mehr als gewünscht. Bei 13.0.6 war die Anzeige bei einigen Filmen leer, bei 13.5.1 wurde sie bewusst auf den falschen Wert 0 gesetzt um die Filterfunktion zu vereinfachen.



  • @DaDirnbocher sagte in Die Kanzlei, Beginn 5. Staffel:

    Irgendwann, wenn ich einmal Zeit habe, mach ich eine Aufstellung wieviel % der angeblich fehlenden Sendungen wegen irgendwelcher Filtereinstellungen nicht gefunden werden.

    Alles unter 90% wäre ein Wunder.



  • @DaDirnbocher sagte: Filme anzuzeigen, bei denen keine Länge bekannt ist, wenn ich nach Länge filtere, halte ich für einen Softwarebug.

    Die Implementierung, bei unbekannter Länge den Film – trotz aktivem Mindestlängefilter – immer anzuzeigen, würde eben genau verhindern, dass Filme so versehentlich weggefiltert werden (nur weil sie keine Angabe bei der Dauer haben). Für Leute, die bewusst den Mindestdauerfilter verwenden (ich gehöre nicht dazu), wäre dieses Verhalten durchaus zweckdienlich. Und wenn eine solcher Film dann mal kürzer sein sollte als die eingestellte Dauer, ist das auch nicht wirklich ein Problem…



  • @styroll sagte in Die Kanzlei, Beginn 5. Staffel:

    Die Implementierung, bei unbekannter Länge den Film – trotz aktivem Mindestlängefilter – immer anzuzeigen, würde eben genau verhindern, dass Filme so versehentlich weggefiltert werden (nur weil sie keine Angabe bei der Dauer haben).

    Das halte ich auch für sinnvoller als umgekehrt.

    @styroll sagte in Die Kanzlei, Beginn 5. Staffel:

    Für Leute, die bewusst den Mindestdauerfilter verwenden (ich gehöre nicht dazu),

    Also bei Abos benutze ich den schon.



  • Ich nutze die Version 13.2.1.
    Filme der Länge 0 werden bei der Filtereinstellung Mindestlänge:9 nicht gefunden.
    Filme der Länge 0 werden bei einem Abo mit Mindestdauer 9 [min] gefunden.
    Dies ist inkonsistent und im Widerspruch zum Hilfetext:
    "Abos arbeiten genauso wie die Filter im Tab Filme.
    Mit dem Filter kann man im Tab Filme die Suche soweit
    einschränken, dass das Ergebnis dem gewünschten
    Suchergebnis entspricht. Mit einem Rechtsklick auf einen
    Film kann man dann mit den Filtereinstellungen ein
    Abo anlegen."



  • Ist das nun ein Bug oder keiner? Darüber lässt es sich trefflich diskutieren!
    Ich würde auch eine Implementierung gemäß der Beschreibung von @mvsfsvm bevorzugen.
    Aber die unterschiedliche Behandlung Filtereinstellung versus Abo-Einstellung ist - vorsichtig ausgedrückt - suboptimal.


Log in to reply
 

78
Online

4.4k
Users

3.7k
Topics

24.4k
Posts