MediathekView läuft nicht mehr nach Win10 update



  • Ich habe nach dem Update meinen Rechner komplett neu aufbauen müssen wegen update-Problemen mit den Vorgängerversionen. Außerdem habe ich die Internet Security gewechselt. Nach blockieren und anschließender Freischaltung als vertrauenswürdige Software bekomme ich MediathekView nicht mehr zum Laufen. Es gibt ja jetzt eine Alternative im Browser mit MediathekViewWeb. Trotzdem möchte ich gern Wissen ob noch jemand diese Erfahrung gemacht hat und woran das eventuell liegt.


  • Entwickler

    Bei mir läuft MediathekView unter Windows 10 ohne Probleme.

    Welche Java-Version verwendest du?
    Wie startest du MediathekView?
    Welche Fehlermeldungen bekommst du?


  • Administrator

    @JMR Zuerst gehört das in Fragen, Hilfe, Kritik da es nicht den WebClient betrifft und dann solltest du die Anleitung - Fehler melden beachten.

    Ohne Informationen über dein Gerät können wir dir nicht helfen. Ein Log wäre auch sehr hilfreich.



  • Danke für die schnelle Antwort.
    Ich habe Java Version 8 Update 121 (Build 1.8.0_121-b13) installiert.
    Meiner Meinung nach aktuellster Stand (nach Java updater).
    Bisher startete ich ganz normal über das Startmenü, verknüpft mit der Anwendung aus dem entpackten MediathekView Ordner .
    Ich bekomme keine Fehlermeldungen. MediathekView reagiert einfach nicht.
    Wenn ich das “Ececutable Jar File” anwähle startet das Programm, die Filmliste zählt hoch und dann geht gar nichts mehr. Der Prozess läßt sich dann nur noch mit dem Task Manager beenden.
    Könnte es auch an einer Einstellung meiner neuen Comodo Internet Security Suite liegen? Aber wie gesagt, dort habe ich MediathekView schon als Vertrauenswürdig gekennzeichnet.



  • @Nicklas2751
    Sorry. Ich passe beim nächsten mal besser auf. Versprochen!
    Jetzt zu den Daten:
    Lenovo G510 mit aktuellem Win10 1703 update
    MediathekView-13.0.1 mit Java Version 8 Update 121 (Build 1.8.0_121-b13).
    Fehlerbeschreibung siehe vorige Rückmeldung.


  • Administrator

    @JMR Ruf die Jar mal bitte mit der CMD auf: java -jar MediathekView.jar und Poste hier den Log.

    (Den Log kannst hier einbinden indem du vor und nach dem Log folgende Zeichen eingibst: ``` dadurch wird dieser dann, Markdown sei dank, als “Code-Block” formattiert.)



  • C:\WINDOWS\system32> java -jar MediathekView.jar
    Error: Unable to access jarfile MediathekView.jar
    

  • Globaler Moderator

    @JMR Der Aufruf muss natürlich im Verzeichnis stattfinden, in dem MediathekView.jar steht.


  • Administrator

    @JMR Du musst das im passendem Ordner ausführen. Dazu im MediathekView ordner Shift+Rechtsklick und dann “Eingabeaufforderung hier öffnen”



  • @Nicklas2751 sagte:

    java -jar MediathekView.jar
    Ich hoffe das hilft jetzt weiter.

    .  Proxy Authentication: not configured
    .
    .  ==========================================
    .  ==========================================
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .  ___  ___         _ _       _   _          _    _   _ _
    .  |  \/  |        | (_)     | | | |        | |  | | | (_)
    .  | .  . | ___  __| |_  __ _| |_| |__   ___| | _| | | |_  _____      __
    .  | |\/| |/ _ \/ _` | |/ _` | __| '_ \ / _ \ |/ / | | | |/ _ \ \ /\ / /
    .  | |  | |  __/ (_| | | (_| | |_| | | |  __/   <\ \_/ / |  __/\ V  V /
    .  \_|  |_/\___|\__,_|_|\__,_|\__|_| |_|\___|_|\_\\___/|_|\___| \_/\_/
    .
    .
    .  ################################################################################
    .  Programmstart: 18.04.2017 13:36:34
    .  ################################################################################
    .
    .  totalMemory: 16 MB
    .  maxMemory: 259 MB
    .  freeMemory: 10 MB
    .
    .  ################################################################################
    .
    .  MediathekView 13.0.1 [Vers.: 13.0.1]
    .
    .  ################################################################################
    .
    .  Java
    .  Vendor: Oracle Corporation
    .  VMname: Java HotSpot(TM) Client VM
    .  Version: 1.8.0_121
    .  Runtimeversion: 1.8.0_121-b13
    .
    .  Programmpfad: C:\Programme\MediathekView-13.0.1\
    .  Verzeichnis Einstellungen: C:\Users\Jürgen\.mediathek3
    .
    .  ################################################################################
    .
    .
    
    ========== ========== ========== ========== ==========
    DURATION 0:  Start  [574,00 ms]
       Klasse:  Main.lambda$startGuiMode$0
    ========== ========== ========== ========== ==========
    
    .  Konfig existiert nicht!
    .  Es gibt ein Backup
    
    ========== ========== ========== ========== ==========
    DURATION 1:  Themen in Filmliste suchen  [16,92 s]
       Klasse:  ListeBlacklist.filterListe
       Themen in Filmliste suchen Anzahl: 1   Dauer: 10,00 ms
    ========== ========== ========== ========== ==========
    
    
    ========== ========== ========== ========== ==========
    DURATION 2:  Blacklist filtern  [17,00 ms]
       Klasse:  ListeBlacklist.filterListAndNotifyListeners
       Blacklist filtern Anzahl: 1   Dauer: 246,00 ms
    ========== ========== ========== ========== ==========
    
    . ----------------------------------------
    . | Versuch Backup zu laden:
    . | C:\Users\Jürgen\.mediathek3\mediathek.xml_copy_1
    . ----------------------------------------
    .
    .  =======================================
    .  Systemparameter
    .  -----------------
    .  Download-Timeout [s]: 250
    .  max. Download-Restart: 5
    .  max. Download-Restart-Http: 10
    .  Download weiterführen in [s]: 60
    .  Download Fehlermeldung anzeigen [s]: 120
    .  Downoadprogress anzeigen: true
    .  Useragent: MediathekView 13.0.1
    .  =======================================
    .
    
    ========== ========== ========== ========== ==========
    DURATION 3:  Konfig lesen  [113,00 ms]
       Klasse:  Daten.loadBackup
       Konfig lesen Anzahl: 1   Dauer: 87,00 ms
    ========== ========== ========== ========== ==========
    
    . ----------------------------------------
    . | Backup hat geklappt:
    . | C:\Users\Jürgen\.mediathek3\mediathek.xml_copy_1
    . ----------------------------------------
    .  Konfig wurde gelesen!
    
    ========== ========== ========== ========== ==========
    DURATION 4:  Start Gui  [83,00 ms]
       Klasse:  Main.lambda$startGuiMode$0
    ========== ========== ========== ========== ==========
    
    
    ========== ========== ========== ========== ==========
    DURATION 5:  Init GUI  [1,89 s]
       Klasse:  Main.lambda$startGuiMode$0
    ========== ========== ========== ========== ==========
    
    
    ========== ========== ========== ========== ==========
    DURATION 6:  Gui steht!  [214,00 ms]
       Klasse:  Main.lambda$startGuiMode$0
    ========== ========== ========== ========== ==========
    
    
    ========== ========== ========== ========== ==========
    DURATION 7:  Programmstart Daten laden  [5,00 ms]
       Klasse:  Thread.run
    ========== ========== ========== ========== ==========
    
    .  Liste Filme lesen von: C:\Users\Jürgen\.mediathek3\filme.json
    Exception in thread "AWT-EventQueue-0" java.lang.OutOfMemoryError: Java heap space
            at java.util.HashMap.newNode(Unknown Source)
            at java.util.HashMap.putVal(Unknown Source)
            at java.util.HashMap.put(Unknown Source)
            at com.jgoodies.forms.layout.FormLayout$ComponentSizeCache.getPreferredSize(FormLayout.java:2003)
            at com.jgoodies.forms.layout.FormLayout$PreferredWidthMeasure.sizeOf(FormLayout.java:1923)
            at com.jgoodies.forms.layout.Sizes$ComponentSize.maximumSize(Sizes.java:429)
            at com.jgoodies.forms.layout.FormSpec.maximumSize(FormSpec.java:606)
            at com.jgoodies.forms.layout.FormLayout.maximumSizes(FormLayout.java:1598)
            at com.jgoodies.forms.layout.FormLayout.computeLayoutSize(FormLayout.java:1388)
            at com.jgoodies.forms.layout.FormLayout.preferredLayoutSize(FormLayout.java:1219)
            at java.awt.Container.preferredSize(Unknown Source)
            at java.awt.Container.getPreferredSize(Unknown Source)
            at javax.swing.JComponent.getPreferredSize(Unknown Source)
            at com.jgoodies.forms.layout.FormLayout$ComponentSizeCache.getPreferredSize(FormLayout.java:2002)
            at com.jgoodies.forms.layout.FormLayout$PreferredWidthMeasure.sizeOf(FormLayout.java:1923)
            at com.jgoodies.forms.layout.Sizes$ComponentSize.maximumSize(Sizes.java:429)
            at com.jgoodies.forms.layout.FormSpec.maximumSize(FormSpec.java:606)
            at com.jgoodies.forms.layout.FormLayout.maximumSizes(FormLayout.java:1598)
            at com.jgoodies.forms.layout.FormLayout.computeGridOrigins(FormLayout.java:1486)
            at com.jgoodies.forms.layout.FormLayout.layoutContainer(FormLayout.java:1315)
            at java.awt.Container.layout(Unknown Source)
            at java.awt.Container.doLayout(Unknown Source)
            at java.awt.Container.validateTree(Unknown Source)
            at java.awt.Container.validateTree(Unknown Source)
            at java.awt.Container.validateTree(Unknown Source)
            at java.awt.Container.validate(Unknown Source)
            at javax.swing.RepaintManager$3.run(Unknown Source)
            at javax.swing.RepaintManager$3.run(Unknown Source)
            at java.security.AccessController.doPrivileged(Native Method)
            at java.security.ProtectionDomain$JavaSecurityAccessImpl.doIntersectionPrivilege(Unknown Source)
            at javax.swing.RepaintManager.validateInvalidComponents(Unknown Source)
            at javax.swing.RepaintManager$ProcessingRunnable.run(Unknown Source)
    Exception in thread "Thread-8" java.lang.OutOfMemoryError: Java heap space
            at com.fasterxml.jackson.core.util.TextBuffer.setCurrentAndReturn(TextBuffer.java:571)
            at com.fasterxml.jackson.core.json.UTF8StreamJsonParser._finishAndReturnString(UTF8StreamJsonParser.java:2421)
            at com.fasterxml.jackson.core.json.UTF8StreamJsonParser.getText(UTF8StreamJsonParser.java:318)
            at com.fasterxml.jackson.core.json.UTF8StreamJsonParser.nextTextValue(UTF8StreamJsonParser.java:1255)
            at mSearch.filmlisten.FilmlisteLesen.readFilmListe(FilmlisteLesen.java:187)
            at mediathek.controller.ProgStart$loadFilmlistProgStart_.run(ProgStart.java:52)
            at java.lang.Thread.run(Unknown Source)
    Exception in thread "AWT-EventQueue-0" Exception in thread "AWT-EventQueue-0"
    Exception: java.lang.OutOfMemoryError thrown from the UncaughtExceptionHandler in thread "AWT-EventQueue-0"
    Exception in thread "AWT-EventQueue-0" java.lang.OutOfMemoryError: Java heap space
    
    Exception: java.lang.OutOfMemoryError thrown from the UncaughtExceptionHandler in thread "Timer-0"
    Exception in thread "AWT-EventQueue-0" Exception in thread "AWT-EventQueue-0"
    Exception: java.lang.OutOfMemoryError thrown from the UncaughtExceptionHandler in thread "AWT-EventQueue-0" ````
    
    
    usw. ...
    
    Die Meldunngen gehen immer so weiter

  • Administrator

    Da fehlt es MediathekView an Ram.

    Versuch es mal mit der aktuellsten Java Version in 64 bit und dann der Jar Aufruf mit java -jar MediathekView.jar -Xmx 2048m



  • @Nicklas2751 sagte: Du musst das im passendem Ordner ausführen. Dazu im MediathekView ordner Shift+Rechtsklick und dann “Eingabeaufforderung hier öffnen”

    Es stellt sich hier die Frage, wie sinnvoll es war, den Ordner “Windows” aus dem MV-Programmordner zu entfernen. Dieser in MV 12 noch enthaltene Ordner enthielt ein Bat-Startdatei und eine Anleitung, die zum Beispiel bei zu wenig RAM half (Auskommentierungen entfernen). Man konnte die Datei einfach eine Ebene höher an, d.h. ins gleiche Verzeichnis wie die Exe-Startdateien kopieren (und musste so keine Pfade anpassen und kriegte die Logs).

    :: Laden der Filmliste auf die letzten 14 Tage reduziert,
    :: bekommt man eine Filmliste mit weniger als 18.000 
    :: Einträgen. Damit läßt sich MV leicht mit nur wenig
    :: Speicher starten, und ohne Einschränkung anwenden.
    :: Nachdem die Einstellungen geändert wurden, und
    :: MV neu gestartet wird, versuch es hiermit:
     
    :: java -Xms128M -Xmx256M -jar ./MediathekView.jar
    
    
    
    :: ================================================
    :: Das sind verschiedene Möglichkeiten das Programm
    :: zu starten, die anderen Aufrufe sind auskommentiert
    :: der Pfad zum Programm "PFAD" muss angepasst werden
    :: Durch Entfernen des "::" vor einer Zeile wird die Zeile als Befehl interpretiert.
    :: Durch Schreiben eines "::" zu Beginn einer Zeile wird diese nicht mehr als Befehl interpretiert.
    
    
    :: Start in einer extra Dos-Box die minimiert startet
    :: Die Parameter "-Xms128M -Xmx1G" helfen bei geringem Arbeitsspeicher. 
    
    start /min javaw -Xms128m -Xmx1024m -jar "C:\Users\PFAD\MediathekView.jar"
    
    
    :: Start mit mehr Speicher für das Programm
    :: java -Xms128M -Xmx1G -jar "C:\Users\PFAD\MediathekView.jar"
    
    
    :: Start mit noch mehr Speicher, falls neue Filmliste trotzdem nicht voll geladen werden kann
    :: java -Xms128M -Xmx1.5G -jar "C:\Users\PFAD\MediathekView.jar
    
    
    :: Start mit Pfad zu Java
    :: "%path-to-32-Bit-java%\javaw.exe"  -Xms128M -Xmx1G -jar "C:\Users\PFAD\MediathekView.jar"
    
    
    :: "Einstellungen/.mediathek3" legt den Ort relativ zur Datei "MediathekView.jar"
    :: im MV-Programmordner fest. Wer keine portablen Einstellungen verwenden will,
    :: löscht diese Zeichenfolge. Wer die Programm-Einstellungen zum Beispiel auf das
    :: Laufwerk D: legen will, kann alternativ einen entsprechenden Pfad angeben,
    :: z.B. "D:\MediathekView\Einstellungen\.mediathek3". Die Ordner "Einstellungen" bzw.
    :: "MediathekView" müssen vorhanden sein bzw. zuerst erstellt werden.
    :: start javaw -Xms128M -Xmx1G -jar MediathekView.jar "Einstellungen\.mediathek3" exit
    
    
    :: Es wird ein Proxyserver verwendet.
    :: java -jar -Dhttp.proxyHost=proxyserver -Dhttp.proxyPort=8080 "C:\Users\PFAD\MediathekView.jar"
    
    
    :: Der Parameter "-Djava.net.preferIPv4Stack=true", "-Djava.net.preferIPv6Addresses=true" ermöglicht eine 
    :: Verbindung zum Internet, wenn der verwendete Netzwerk-Stack von Java nicht automatisch 
    :: richtig erkannt wird, wodurch die Filmliste nicht geladen werden könnte.
    :: java -Djava.net.preferIPv4Stack=true -Xms128M -Xmx1G -jar "C:\Users\PFAD\MediathekView.jar"
    :: java -Djava.net.preferIPv6Addresses=true -Xms128M -Xmx1G -jar "C:\Users\PFAD\MediathekView.jar"
    
    
    :: -Dhttp.proxyHost=proxyserver
    :: -Dhttp.proxyPort=8080
    :: -Djava.net.preferIPv4Stack=true
    :: -Djava.net.preferIPv6Addresses=true
    :: -Xms128M
    :: -Xmx1G
    
    :: Weitere Infos können z.B. hier gefunden werden
    :: https://docs.oracle.com/javase/7/docs/api/java/net/doc-files/net-properties.html
    :: https://docs.oracle.com/javase/8/docs/technotes/tools/windows/java.html
    :: http://www.heise.de/developer/artikel/Feintuning-der-Speicherbelegung-von-Java-Programmen-mit-visualgc-227258.html
    
    
    


  • @Nicklas2751 Es war wohl die falsche Java-Version. Jetzt funktioniert es wieder. Vielen Dank.


Anmelden zum Antworten
 

41
Online

1.1k
Benutzer

933
Themen

5.1k
Beiträge

Es scheint als hättest du die Verbindung zu MediathekView-Forum verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.