Noch ein kleiner Schönheitsfehler +



  • Wenn man das Programm in die Taskleiste zur Kurzanwahl legt (Windows 7/64 Ultimate) erscheint beim Programmaufruf ein 2. Icon. als die eigentliche Programminstanz. Das ist recht verwirrend, ausserdem lässt sich das Programm zigmal aufrufen, was bei Leuten mit nicht so viel Arbeitsspeicher schenn zu einem Fiasko führen kann. Hier wäre m.E. bei einer neueren Programmversion Handlungsbedarf, dass man beispielsweise einstellen kann, ob das Programm in nur einer Instanz oder in mehreren ausführen will, und das “lästige” 2 Icon Taskleisten-Problem. Und Last but not least noch ein kleiner hässlicher Fehler. Existiert auf einem Server eine Datei nicht mehr, läuft das Programm mit der entsprechenden Fehlermeldung in eine hässlichen Endlosschleife, was sich nur durch Beenden des Programms abstellen lässt. denn wenn man die Fehlermeldung mit Ok anklickt ist die wie eine Filzlaus, sie kommt immer wieder, bis man den Stecker zieht ;-), Ansonsten Hochachtung für dieses für mich fast schon unersetzliche Programm.


  • Administrator

    Kannst du mal ein Video zu deinem ““lästige” 2 Icon Taskleisten-Problem” machen?

    Man könnte mal über eine Option für single instanz nachdenken jup.

    Endlosschleife müssen wir uns mal ansehen.



  • @alex

    Ich habe mal einen Screenshot davon gemacht. dazu braucht man kein Video. Ein Programm, das aufgerufen ist, wird in der Taskleiste erhoben und nur 1x dargestellt. Das ist auch bei fast allen Programmen, die weit vor dem Erscheinen von Windows 7 geschrieben wurden.!
    0_1491999593385_mv1301.jpg



  • @SevenOfNine
    Was passiert denn, wenn Du beim rechten Icon sagst “In Taskleiste behalten” und das linke Icon entfernst - oder zumindest erst mal nicht zum Starten verwendest? Ich glaube, bei Ubuntu hatte ich das gleiche Problem und konnte das erste Icon bedenkenlos löschen.



  • @MenchenSued
    Ich kann lediglich das linke Icon von der Taskleiste lösen, beim rechten habe ich lediglich die Option, das Programm zu schließen (jeweils rechte Maustaste). Löse ich also das linke Icon und schließe anschließend irgendwann das Programm, hat sich das mit dem Icon in der Taskleiste erledigt. ich muss dann das Progamm vom Desktop oder der Propgramm-Leiste explizit wieder an die Taskleiste anheften. Anschließend passiert das gleiche wie bereits beschrieben :-(


  • Administrator

    @SevenOfNine Das liegt an Java und Windows. Das habe ich unter Windows bei sämtlichen Java Programmen weil Windows zwischen dem in der JVM laufenden Software und der Exe unterscheidet.


Anmelden zum Antworten
 

Es scheint als hättest du die Verbindung zu MediathekView-Forum verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.