Dauerzustand: Lücken in Filmliste



  • Hallo,

    ich stelle seit geraumer Zeit fest, daß die Filmliste nicht alle Filme aus den Mediatheken enthält. Fast immer zu beobachten bei Doctor Who (Sender One), es fehlen Episoden, die in der ARD Mediathek vorhanden sind. Zur Zeit wird z.B. nur Episoden S4/E16 und S4/E18 in MediathekView angeboten. Auf www.ardmediathek.de finden nicht nur die in der Reihe fehlenden E15 und E17, sondern auch ältere Folgen: S3/E7 bis E9, ein Weihnachtsspecial, sowie die ganz alten S23/E1 bis E4.

    Ganz krass auch die aktuell ausgestrahlte Neuverfilmung von Das Boot im ZDF: Auf zdf.de finden sich alle Acht Folgen der Miniserie, in Mediathekview nur die Folgen 1 und 6.

    Ich verfolge die Thematik schon länger im Forum, aber immer wenn jemand auf eine fehlende Filme hinweist wird gesagt, er oder sie solle doch bitte eine alte Filmliste laden. Es geht hier nicht um Filme, die in der Mediathek nicht mehr gelistet werden, es geht um ganz aktuelle Einträge die vom Crawler scheinbar nicht gefunden werden.

    Es geht mir nicht um ein zwei Filme, die man mal manuell herunterladen müßte, es geht um ein seit Monaten (mindestens November 2019) bestehendes inhärentes Problem. Ich weiß nicht, was an welcher Stelle schief läuft. Es ist mir auch klar, daß dies vermutlich nicht in fünf Minuten bereinigt werden kann.

    Ich hoffe, das mein Posting die richtigen Leute erreicht und wenigstens dafür sorgt, daß dies als Problem erkannt wird. Auf eine Lösung warte ich gerne geduldig, immerhin ist das hier ein Community Projekt von Freiwilligen.

    Grüße
    Mulmor

    P.S.: Unabhängig von den Lücken in der Filmliste: Großes Lob an die Leute hinter dem Projekt. Ihr macht die Arbeit, die ARD und ZDF leisten müßten. Wir alle profitieren davon, von mir ein ganz großes Lob. Ich hoffe, es klappt auch weiterhin im neuen Jahr.


  • Globaler Moderator

    @Mulmor sagte in Dauerzustand: Lücken in Filmliste:

    Ganz krass auch die aktuell ausgestrahlte Neuverfilmung von Das Boot im ZDF: Auf zdf.de finden sich alle Acht Folgen der Miniserie, in Mediathekview nur die Folgen 1 und 6.

    So, so, nur 1 und 6?

    boot.jpg

    boot2.jpg



  • @Mulmor sagte: es geht um ein seit Monaten (mindestens November 2019) bestehendes inhärentes Problem

    Da gebe ich dir prinzipiell recht, aber deine Beispiele sind nicht gerade hilfreich, um das Problem darzustellen oder eine Lösung zu ermöglichen:

    @Mulmor sagte: Zur Zeit wird z.B. nur Episoden S4/E16 und S4/E18 in MediathekView angeboten.

    Auch das stimmt nicht (Filmliste von 18:18 Uhr):

    MV_Doctor_Who.png



  • Ja, nur Folgen 1 und 6 :
    Filmliste_Das_Boot.PNG

    Es ist auch merkwürdig, daß nur einzelne Folgen in französisch oder englisch angeboten werden, aber das könnte ein Problem des Angebots vom ZDF sein.

    Ich wäre wirklich froh, wenn meine Anzeige so aussähe wie Deine. Vielleicht mache ich auch nur etwas falsch, aber ich wüsste wirklich nicht was. Gibt es irgendwelche Einstellungen oder Rahmenbedingungen die einzelne Filme verschwinden lassen können? Filter oder Blacklists sind jedenfalls keine gesetzt.

    Wie gesagt, einzelne Forenbeiträge in letzter Zeit deuteten auf das gleiche Problem hin, daß ich zu haben scheine. Aber als Lösung wurde immer nur angeboten, eine alte Filmliste zu laden, was bei aktuell angebotenen Filmen nicht sinnvoll erscheint.

    Mulmor



  • @Mulmor sagte in Dauerzustand: Lücken in Filmliste:

    Vielleicht mache ich auch nur etwas falsch, aber ich wüsste wirklich nicht was
    […]
    Filter oder Blacklists sind jedenfalls keine gesetzt.

    Letzteres bezweifle ich: Meine Vermutung, wild ins Blaue: ggfs. lässt Du Dir nur Sendungen anzeigen, die eine Mindestlänge von 60 Minuten haben. Folge 1 und 6 von “Das Boot” sind zufällige die einzigen Folgen mit einer Länge über 60 Minuten… 2,3,4,5,7,8 sind unter 60 Minuten.

    Anmerkung 2020-01-05 181100.PNG



  • Hm, also, das ist mir jetzt peinlich: Ja, das wars. Ich habe wohl vor Urzeiten eine Mindestlänge eingestellt. Diese hat mich seit Monaten gekniffen, ohne daß ich es bemerkt habe. Mit Standardeinstellung sehe ich wieder alle Doctor Who und Das Boot folgen.

    Sorry, man sollte doch vor dem Posten checken, ob wirklich alles korrekt eingestellt ist. Alte Weisheit, würde ich mir selbst oft von anderen wünschen und dann übersehe ich es doch selbst.

    Grüße
    Markus



  • Ich möchte das Thema aus aktuellem Anlass noch mal aufgreifen.
    Konkret ist mir aufgefallen, dass die Doku “Shooting the Mafia - Die Fotojournalistin Letizia Battaglia” offensichtlich nicht (mehr?) in der aktuellen Filmliste (erstellt 18.01.2020, 7:59 h) enthalten ist.
    Tatsächlich ist der Film aber nach wie vor aus der Mediathek des SWR vorhanden und unter der URL https://pdodswr-a.akamaihd.net/swrfernsehen/dokumentarfilm/1189420.xl.mp4 abrufbar.
    So weit ich mich entsinnen kann, war der Film gestern, als ich ihn mit dem Mediathekviewer heruntergeladen habe, sowohl bei Das Erste, als auch beim SWR gelistet - heute erscheint er weder beim mediathekviewweb.de noch im mediathekview selbst.

    Untitled.jpg

    Zwischenablage01.jpg

    Irgendwas scheint also mit dem Crawler bzw. den resultierenden Filmlisten nicht wirklich rund zu laufen.
    Ich lese in diesem Zusammenhang auch immer wieder etwas davon, dass man eine alte Filmliste importieren solle, aber wo man eine alte Liste findet - kein Plan.

    Na, dann warte ich jetzt mal das feedback ab.


  • Globaler Moderator



  • @iks-jott sagte in Dauerzustand: Lücken in Filmliste:

    https://archiv.mediathekview.de/

    Merci!
    Bin mal gespannt, ob ich den Film in einer der Listen wieder finde.

    EDIT
    Nö, ich finde den Film auch in der alten Liste nicht wieder 😞
    allerdings ist mir aufgefallen, dass ich vielleicht einen neuen Thread unter https://forum.mediathekview.de/category/7/fehlende-sendungen hätte aufmachen sollen,
    /EDIT

    EDIT2
    Da war ich wohl zu voreilig.
    Nachdem ich die Liste überschreiben ließ (also Häkchen raus bei “alte Filmliste nicht löschen, nur erweitern”) und die Liste vom 17.01. noch mal eingelesen habe, ist der Film wieder da und lässt sich in Mediathekview auch ohne Probleme abspielen.

    Untitled.jpg

    Unklar ist mir allerdings immer noch, wie es zu einer solchen Lücke kommen kann und warum der Eintrag wieder verschwindet, wenn ich die Liste automatisch aktualisieren lasse.
    Die Filmliste bildet für mich also nur annäherungsweise die tatsächlich verfügbaren Sendungen in den Mediatheken ab.
    Wird eine Sendung in Mediathekview bzw. Mediathekviewweb nicht gefunden, ist es notwendig, noch mal mit einem anderen Programm oder auf der Seite des jeweiligen Senders gegen zu checken - schade eigentlich, um nicht zu sagen “ärgerlich”.
    /EDIT2


  • Globaler Moderator

    @mittern8 sagte in Dauerzustand: Lücken in Filmliste:

    Unklar ist mir allerdings immer noch, wie es zu einer solchen Lücke kommen kann und warum der Eintrag wieder verschwindet

    Ich denke, dass hat die Ursache darin, dass der Crawler die Filme prüft und aufgrund der zahlreichen Anfragen von den Sendern dann und wann geblockt wird. Der Crawler ist dann der Meinung, dass der Film nicht existiert und löscht den Eintrag wieder. Jetzt kann man natürlich im Schlechtfall eine zweite Anfrage stellen - was zu mehr Last führt - oder die Sendung dem nächsten Crawlerlauf, üblicherweise zwei Stunden später, überlassen. Wir Anwender sehen ja nicht, welche Sendungen der Crawler via API findet und welche er dann wieder löscht, das können nur die Entwickler anhand der (hoffentlich) vorhandenen Logfiles.



  • @MenchenSued
    Nu ja, 2 Stunden warten hat jetzt nicht wirklich was gebracht.
    In der Liste vom 17.01. ist die Sendung drin, wird dann automatisch aktualisiert (Stand 18.01., 08:16 und 10:15 h), wird sie aus der lokalen Datenbank gelöscht.
    Klar, ich fokussiere mich jetzt auf einen Fehler, aber das das Vertrauen in die Zuverlässigkeit der Filmliste ist dadurch definitiv erschüttert - insbesondere auch dadurch, dass andere Programme mit der gleichen Sendung keine Probleme haben.



  • @mittern8 sagte in Dauerzustand: Lücken in Filmliste:

    Nu ja, 2 Stunden warten hat jetzt nicht wirklich was gebracht.
    In der Liste vom 17.01. ist die Sendung drin, wird dann automatisch aktualisiert (Stand 18.01., 08:16 und 10:15 h), wird sie aus der lokalen Datenbank gelöscht.
    Klar, ich fokussiere mich jetzt auf einen Fehler, aber das das Vertrauen in die Zuverlässigkeit der Filmliste ist dadurch definitiv erschüttert - insbesondere auch dadurch, dass andere Programme mit der gleichen Sendung keine Probleme haben.

    Wenn dein Vertrauen so erschüttert davon ist, daß ein Film in der Filmliste verschwindet, nachdem du ihn schon gestern erfolgreich heruntergeladen hast, wie du vor 2 Stunden selbst noch schriebst,wird die wohl nichts anderes übrig bleiben als dir selber einen Crawler zu schreiben. Der von MV wird nie zu 100% alles erfassen was der ÖR in seinem Wildwuchs-Webauftritt so versteckt.
    Aber kann auch sein daß ich so manch Luxusproblem einfach nicht verstehe.



  • @mittern8 sagte in Dauerzustand: Lücken in Filmliste:

    Die Filmliste bildet für mich also nur annäherungsweise die tatsächlich verfügbaren Sendungen in den Mediatheken ab.

    Ja, das ist so. Niemand hat jemals was anderes versprochen.

    @mittern8 sagte in Dauerzustand: Lücken in Filmliste:

    aber das das Vertrauen in die Zuverlässigkeit der Filmliste ist dadurch definitiv erschüttert

    Net bös sein, aber das was Du da verlangst, und was “definitiv erschüttert” wurde, hat nie jemals wer versprochen oder zugesagt.

    Das MV-Team arbeitet ohne Unterstützung der Sender und in machen Fällen werden ihnen sogar von den Sendern “Steine in die Wege” gelegt (Stichwort: Sperre eines Crawlers durch BR, temporäre Sperre durch ARTE, etc.).

    Jede Änderung an den Mediatheken (sei es strukturell oder auch nur an den URL einzelner Filme) müssen zuerst entdeckt und dann (mühsam) analysiert und in den Crawlern nachvollzogen werden. Das MV-Team wird eben nicht von den Sendern informiert um sich darauf einstellen zu können.

    • insbesondere auch dadurch, dass andere Programme mit der gleichen Sendung keine Probleme haben.

    Simple Sache. Wenns Proramme gibt, die es besser können, nutze diese. Mache ich auch. Ich verwende MV für das, was MV gut kann. Und für das was MV nicht kann (z.B. Teekochen) verwende ich anderes.

    Tja, und die FAQ “In der Mediathek des Senders XYZ ist die Sendung vorhanden, in der Filmliste jedoch nicht!” könnte man auch lesen, dann wüßte man, dass MV gar nicht 100% Abdeckung gewährleisten kann.



  • @vitusson sagte in Dauerzustand: Lücken in Filmliste:

    Aber kann auch sein daß ich so manch Luxusproblem einfach nicht verstehe.

    Geht mir auch so.



  • @vitusson
    Sorry, aber Deine Antwort finde ich weder hilfreich noch sonderlich qualifiziert, sondern eher unfreundlich mit einem leicht überheblichen Unterton, trollig, weshalb ich darauf gar nicht weiter eingehen will.

    Es gibt Probleme mit der Lückenhaftigkeit der Filmliste(n) und es wurde noch nie ein Problem dadurch gelöst, dass man es totgeschwiegen hat oder sich damit abgefunden hat, “dass es halt mal so ist”.

    Aber okay, Fehlerbehebung ist hier wohl anscheinend “ein Luxusproblem”, besten Dank für die Aufklärung!



  • @mittern8 sagte in Dauerzustand: Lücken in Filmliste:

    In der Liste vom 17.01. ist die Sendung drin, wird dann automatisch aktualisiert (Stand 18.01., 08:16 und 10:15 h), wird sie aus der lokalen Datenbank gelöscht.

    Nein die alte lokale Liste wird komplett verworfen.

    Klar, ich fokussiere mich jetzt auf einen Fehler, aber das das Vertrauen in die Zuverlässigkeit der Filmliste ist dadurch definitiv erschüttert - insbesondere auch dadurch, dass andere Programme mit der gleichen Sendung keine Probleme haben.

    Welcher Fehler? Auf Seiten von Mediathekview gibts da keinen. Welche anderen Programme haben mit der Sendung keine Probleme?


  • Globaler Moderator

    @mittern8 sagte in Dauerzustand: Lücken in Filmliste:

    dass andere Programme mit der gleichen Sendung keine Probleme haben.

    Das ist aber schon ein gewaltiger Unterschied. Mit anderen Programmen meinst Du sicherlich Programme, mit deren Hilfe Du einzelne Sendungen erreichst. Da stellst Du nur eine einzelne Anfrage an den Server und wirst damit nicht als “möglicher DoS Angriff” gewertet. Und wenn doch mal eine Fehlermeldung zurück kommt, versuchst Du es ein zweites Mal ohne viel darüber nachzudenken.
    Der Crawler stellt jedoch einige Tausend Anfragen in kurzer Zeit und bekommt daher manchmal eine andere Antwort als “Film ist da/nicht da”. Falls man nicht nur einmal pro Woche die Filmlisten lädt, fehlen eigentlich keine Sendungen, abgesehen von denen, die bei den Sendern ein sehr altes Erstausstrahlungsdatum haben.

    Unsere Entwickler passen den Crawler ständig an die Änderungen der Sender an, jedoch haben sie weder Lust noch Zeit, sich um jeden einzelnen Film zu kümmern. Es steht aber allen Usern frei, sich am Projekt zu beteiligen und beispielsweise die Probleme mit einzelnen Sendungen näher zu untersuchen. Denn jedes Problem kann größere Auswirkungen haben, als man auf den ersten Blick vermutet.



  • @mvsfsvm sagte in Dauerzustand: Lücken in Filmliste:

    @mittern8 sagte in Dauerzustand: Lücken in Filmliste:

    Klar, ich fokussiere mich jetzt auf einen Fehler, aber das das Vertrauen in die Zuverlässigkeit der Filmliste ist dadurch definitiv erschüttert - insbesondere auch dadurch, dass andere Programme mit der gleichen Sendung keine Probleme haben.

    Welcher Fehler? Auf Seiten von Mediathekview gibts da keinen. Welche anderen Programme haben mit der Sendung keine Probleme?

    Zum Beispiel die Windows-App “Meine Mediatheken

    Untitled.jpg

    @MenchenSued sagte in Dauerzustand: Lücken in Filmliste:

    Denn jedes Problem kann größere Auswirkungen haben, als man auf den ersten Blick vermutet.

    So sehe ich das auch!



  • @mittern8 sieh’s doch mal so:

    Da gibt es ein paar Sender, die sich entschlossen haben, Teile ihrer Sendungen auf Servern im Internet bereitzustellen - weil’s vielleicht für manche Nutzer praktisch ist. Damit die Leute die Sendungen auch finden, haben die Sender Webseiten eingerichtet, die sie kollektiv Mediatheken nennen - das muß nicht so sein, der ORF zum Beispiel nennt seine Mediathek TVthek. Das ist wie mit Schlagobers, Paradeiser, Topfenpalatschinken und so weiter.

    Egal - in einer Mediathek gibt es also Videos und Seiten, die einem das Finden dieser Videos erleichtern sollen. Dann gibt es da noch Komplikationen, weil man die Videos in verschiedenenAuflösungen und DAtenformaten anbieten will - eine Zielvorgabe ist es etwa, dass man es lieber sieht, wenn der Zuschauer sich die Sendung zwar online ansehen kann, aber sie nicht unbedingt gleich in einem eigene Archiv “sammeln” kann. (Die Meinung hierzu variiert anscheinend zwischen den Sendern.) Eine weitere Komplikation ergibt sich daraus, daß man eventuell nicht das Verbreitungsrecht außerhalb des eigenen Sendegebietes hat und die Sendung somit nur für Zuschauer in diesem Sendegebiet abrufbar macht (die eventuell auch dort Fernsehgebühren bezahlt haben.)

    Das ist das Umfeld aus der Sicht der Sender. Aber wie das so ist, wenn Menschen nicht fehlerfrei arbeiten - es gibt immer mal wieder Momente, wo eine angezeigte Sendung am angegebenen Platz nicht gespeichert ist oder daß eine Sendung zwar noch in der Mediathek vorliegt, aber der Eintrag, der auf sie zeigt, gelöscht ist. Zum Teil ändern die Sender auch die Fundorte oder nehmen eine Sendung aus dem Angebot, ohne sie zu löschen. Oder es fehlt nur eine bestimmte Auflösung.

    Und jetzt erst kommt MediathekView (mit oder ohne Namenszusatz “Web”) und schickt seine Crawler auf die Suche nach dem, was da draußen so angeboten wird. So ein Crawler macht so etwa alle zwei Stunden eine Liste von allen Programmeinträgen, die es findet. Daraus wird die Filmliste gestrickt, die wir herunterladen. Da ist dann alles drin, was zum Abfragezeitpunkt in den Mediatheken verpointert war.

    Wenn due jetzt aus dieser Filmliste einen Eintrag auswählst, um das Video abzuspielen oder herunterzuladen, dann gibt es gefühlte 200 Gründe, warum das Video in dem Moment nicht mehr unter dem Namen an dem Ort verfügbar ist, Dafür kommt es vergleichsweise sehr selten vor. Außerdem kann es sein, daß du nach einer Sendung suchst, die der Sender noch garnicht in die Mediathek eingepflegt hatte, als der Crawler lief.

    Und nun können noch beliebig viele andere Dinge schiefgehen - eine Sendung wird gelöscht, just wenn ich die Hälfte schon heruntergeladen habe. Die Sender speichern die Sendungen um (ZDF-Zähler) oder speichern sie zu verschiedenen Zeiten in verschiedene Mediatheken (ARD-Mediathek und Mediatheken der einzelnen Anstalten.)

    Es herrscht also ein reges Kommen und Gehen.

    Unabhängig davon, welche Lösung man gerne verwendet, kann es also sein, daß man gelegentlich ein alternatives Produkt einsetzen muß, wenn man eine bestimmte Sendung in einem bestimmten Format finden will. Oder man muß in Archiven von Filmlisten wühlen, um ein noch vorhandenes Video zu finden, obwohl sein Eintrag schon wieder erschwunden ist - ja, der “Filmliste nicht löschen, nur erweitern”-Knopf kann hier auch helfen. Aber dann nicht böse sein, wenn sich am Ende herausstellt, dass der Beitrag nun doch nicht mehr da ist.



  • @gerdd sagte in Dauerzustand: Lücken in Filmliste:

    @mittern8 sieh’s doch mal so:

    ja, der “Filmliste nicht löschen, nur erweitern”-Knopf kann hier auch helfen.

    Aber nicht, wenn man automatisch aktualisiert

    Aber dann nicht böse sein, wenn sich am Ende herausstellt, dass der Beitrag nun doch nicht mehr da ist.

    Ich bin doch überhaupt nicht böse, wer sagt denn so was?
    Ich habe lediglich eine Auffälligkeit erwähnt und erhalte, bis auf wenige Ausnahmen, das Feedback, dass ich “Luxusprobleme” habe, ich aber eher der Ansicht bin, dass es ein grundsätzliches Problem sein könnte. Ich zitiere noch mal @MenchenSued

    Denn jedes Problem kann größere Auswirkungen haben, als man auf den ersten Blick vermutet.

    Aber gut, Thema abgehakt.


Log in to reply
 

102
Online

3.8k
Users

3.1k
Topics

19.6k
Posts