Mediathekview 13.2.1 startet nicht



  • Hallo,

    ich habe kürzlich meinen Rechner neu installiert und seitdem mag Mediathekview nicht mehr starten.

    System = Windows 10 Version 1903 mit aktuellen Patchlevel (Juli 2019)
    Java Runtime 8u221 ist installiert
    VLC Media Player 3.0.7.1 ist installiert
    Internetverbindung VDSL50 bei der auch tatsächlich die versprochenen 50 Mbit/s anliegen (die Leitung könnte laut Fritzbox sogar noch etwas mehr, aber aufgrund des Vertrags wird bei den 50 MBit/s abgeregelt).

    Mediathekview ist ordnungsgemäß entpackt und liegt in einem Unterordner von “Dokumente”, dort wo ich auch diverse andere portable Software in ihren jeweiligen Ordnern abgelegt habe.

    Mit einem Doppelklick auf die .jar-Datei erscheint immerhin das MV-Logo, die Regieklappe. Danach passiert nichts mehr, auch nicht wenn man 10-15 Minuten lang wartet.
    Starte ich anstelle der .jar-Datei über die .exe, erscheint hingegen nicht mal das Regieklappen-Logo.
    Bei einem erneuten Doppelklick auf die .exe kommt aber die Meldung, dass Mediathekview bereits ausgeführt wird.
    Das Verzeichnis “.mediathek3” im Dokumenten-Verzeichnis habe ich bereits probeweise gelöscht, aber es ändert nichts.
    Andere Tools, die Java benötigen, starten problemlos.

    Ist das ein bekannter Bug der 13.2.1?
    Wie kann ich die Fehlerursache eingrenzen?





  • Okay, also heisst die Lösung “abwarten auf Version 13.3”?



  • @Ede-Vau sagte in Mediathekview 13.2.1 startet nicht:

    Okay, also heisst die Lösung “abwarten auf Version 13.3”?

    Ich weiss jetzt nicht, was die Frage soll, denn im oben verlinkten Thread sind ja noch zwei andere Lösungen erwähnt…

    Und die einfachste ist es, einfach MV 13.0.6 zu benutzen (deine Lösung ist ja streng genommen gar keine)…



  • @styroll sagte in Mediathekview 13.2.1 startet nicht:

    @Ede-Vau sagte in Mediathekview 13.2.1 startet nicht:

    Okay, also heisst die Lösung “abwarten auf Version 13.3”?

    Ich weiss jetzt nicht, was die Frage soll, denn im oben verlinkten Thread sind ja noch zwei andere Lösungen erwähnt…

    Und die einfachste ist es, einfach 13.0.6 zu benutzen (deine Lösung ist ja streng genommen gar keine)…

    Ich finde nur eine Lösung, nämlich den Downgrade auf ältere Versionen.
    Downgrades sind für mich aber generell keine Lösung.

    Eine zweite Lösung kann ich im verlinkten Thread nicht entdecken.


  • Banned

    @Ede-Vau sagte in Mediathekview 13.2.1 startet nicht:

    Hallo,

    ich habe kürzlich meinen Rechner neu installiert und seitdem mag Mediathekview nicht mehr starten.

    Ist das ein bekannter Bug der 13.2.1?

    Nein, wahrscheinlich nicht.

    Wie kann ich die Fehlerursache eingrenzen?

    Auch Hallo,

    Lesen bildet. 🙂

    Lies die README-Datei, die im Mediathekview-Verzeichnis vorhanden ist: Unter Windows Installation steht’s.

    Alternative:
    https://mediathekview.de/anleitung/#windows

    Der entpackte Ordner gehört ins Benutzerverzeichnis, und zwar NICHT in einen Unterordner, sondern direkt unter deinem Nutzernamen. Eine weitere Alternative ist der Vorschlag mit einem CMD-Script, das du erstellen kannst.



  • @blanick sagte in Mediathekview 13.2.1 startet nicht:

    Der entpackte Ordner gehört ins Benutzerverzeichnis, und zwar NICHT in einen Unterordner, sondern direkt unter deinem Nutzernamen.

    Das kann ich ehrlich gesagt nicht glauben. Zum einen hat es bei mir jahrelang in beliebigen Ordnern funktioniert, die irgendwo unter “Dokumente” lagen. Hauptsache, der angemeldete User hat die notwendigen Rechte darauf.
    Zum anderen, welchen technischen Grund sollte es für eine sinnlose Beschränkung geben? Der Ordner heisst ja bei fast jedem Benutzerprofil anders. Und warum sollte man seine saubere Ordnerstruktur nur aufgrund eines einzigen Programms über den Haufen werfen?

    Ach ja, es funktioniert übrigens auch nicht, wenn ich es wie angegeben direkt in den Dokumente-Ordner entpacke… was ja auch mit gesundem Menschenverstand zu erwarten war.


  • Banned

    @Ede-Vau sagte in Mediathekview 13.2.1 startet nicht:

    Das kann ich ehrlich gesagt nicht glauben.

    Musst du auch nicht, dich zwingt niemand. Was bisher ging, muss nicht zwangsläufig auch weiter gehen.
    Versuch’s mal mit den Parametern, die in der Readme bzw. in der Anleitung beschrieben sind.



  • Was ist denn die technische Begründung dafür, dass das (angeblich) nur in einem einzigen Ordner funktionieren soll?
    Widerspricht irgendwie auch dem Portable-Prinzip, oder etwa nicht?


  • Banned

    @Ede-Vau sagte in Mediathekview 13.2.1 startet nicht:

    Was ist denn die technische Begründung dafür, dass das (angeblich) nur in einem einzigen Ordner funktionieren soll?
    Widerspricht irgendwie auch dem Portable-Prinzip, oder etwa nicht?

    Willst du was ausprobieren oder möchtest du dich lieber streiten?
    Warum startest du dann denn die .jar und nicht die _portable.exe?



  • Ich habe die portable-exe gestartet. Funktioniert aber genausowenig, egal in welchen Ordner ich das alles entpacke.

    Und natürlich möchte ich mich nicht streiten, es wird aber wohl hoffentlich noch erlaubt sein, merkwürdige Aussagen zu hinterfragen?



  • @Ede-Vau sagte in Mediathekview 13.2.1 startet nicht:

    Ist das ein bekannter Bug der 13.2.1?
    Wie kann ich die Fehlerursache eingrenzen?

    Es dürfte unter gewissen Voraussetzungen Probleme mit dem Java Update 221 geben.

    Schau mal den Post bzw. den ganzen dazugehörigen Thread.

    Damit könntest Du feststellen, ob es bei Dir (mit hoher Wahrscheinlichkeit) um dasselbe Problem handelt. Oder ob es sich lohnt, an einer anderen Stelle zu suchen.



  • Bei den Beschreibungen gehe ich schon davon aus, dass es das Problem mit u211 ist, das bei einigen auftritt. Und nein, eine Installation ins Benutzerverzeichnis ist nicht nötig. Hier ist MV dahin installiert, wo es hingehört: ins das vom System vorgesehene Programmverzeichnis. Diese MV-Installation dort funktioniert schon seit Version 8 und aktuell mit MV 13.2.1 und Java 8u221.


Log in to reply
 

118
Online

3.5k
Users

2.8k
Topics

18.1k
Posts