Performance Abos



  • Hallo,

    wenn ich bei mir Abos (ca.30 Abos vorhanden) ein Abo verändere z.B.: lösche oder deaktiviere Reagiert das Programm erstmal für einige Sekunden nicht.

    Könnte man hier nicht einen Schalter einbauen um die Aktualisierung der Downloadliste zu deaktivieren ?

    Ich könnte dann die Abos umbauen und dann müssten die Liste nur einmal aktualisiert werden.

    Besser wäre sicher das es einfach schneller geht, aber vermutlich technisch nicht so leicht zu realisieren.

    Was meint ihr ?

    Bg,
    Johannes



  • Hallo @tryme23,

    ich unterstütze deinen Vorschlag an die @Entwickler in seiner Gesamtheit und würde sogar noch einen Schritt weiter gehen. Das Aktualisieren der Abos beim Start von Mediathekview könnte/sollte entfallen. Die Abos können erst/nur nach dem Laden einer neuen Liste aktualisiert werden. Da die Liste bei den meisten Benutzern vermutlich eh automatisch geladen wird, spart man sich so einen überflüssigen Aktualisierunsvorgang. Da ich relativ komplexe Abos habe, dauert die Aktualisierung eher an eine Minuten als nur einige Sekunden.

    herbivore



  • @herbivore sagte in Performance Abos:

    ich unterstütze deinen Vorschlag an die @ Entwickler in seiner Gesamtheit und würde sogar noch einen Schritt weiter gehen. Das Aktualisieren der Abos beim Start von Mediathekview könnte/sollte entfallen.

    Und wieso soll das ein Schritt weiter sein? Du kannst ja einfach die entsprechende Option in den “Einstellungen -> Erweitert” aktivieren, d.h. den Haken bei “Abos automatisch suchen” entfernen. Dann kann man die Liste der Downloads jederzeit manuell aktualisieren.

    Ich kann mir übrigens vorstellen, dass nicht alle Entwickler begeistert sind, dass sie jedesmal ein Mail kriegen (infolge @…), wenn jemand einen Vorschlag macht/unterstützt.



  • @styroll: Danke für deine Nachfrage: Ein Schritt weiter ist es, weil das Einsparen unnötiger Aktualisierung beim Start nach meinem Vorschlag unabhängig von der Einstellung wäre.



  • @herbivore sagte: Ein Schritt weiter ist es, weil das Einsparen unnötiger Aktualisierung beim Start nach meinem Vorschlag unabhängig von der Einstellung wäre.

    Ich stell jetzt besser nicht noch eine weitere Frage, nämlich was das bringen soll, wenn man schon jetzt ein automatisches Aktualisieren der Downloads (Anliegen des OP) verhindern kann…



  • @styroll: Der Vorteil liegt darin, dass man etwas unnötiges, das potenziell viel Zeit kostet, einspart, ohne dass der Benutzer sich der darum kümmern muss. Setze er die Einstellung auf automatisch aktualisieren, erfolgt beim Start eine unnötige Aktualisierung. Setzt er sie auf nicht automatisch aktualisieren, muss er die Aktualisierung jedes Mal manuell anstoßen. Bei meinem Vorschlag würde die Aktualisierung automatisch erfolgen, aber nur wenn nötig. Ich hoffe, jetzt ist es klarer.



  • @herbivore sagte in Performance Abos:

    Setze er die Einstellung auf automatisch aktualisieren, erfolgt beim Start eine unnötige Aktualisierung.

    Nein es erfolgt da keineswegs eine unnötige Aktualisierung. Egal ob da automatisch eine neue Liste geladen wird oder nicht, ohne die die Aktualisierung fehlen mit Ausnahme bereits angefangener Downloads sämtliche über Abos angestoßene Downloads in der Downloadliste.



  • @mvsfsvm: Ich vermute, es liegt ein Missverständnis vor. Als überflüssig sehe ich die Aktualisierung auf der alten Liste an, wenn danach sowieso eine neue Liste geladen und für die dann (nochmal) eine Aktualisierung durchgeführt wird. Aus meiner Sicht müsste in dem Fall die Aktualisierung auf der neuen Liste reichen. Wenn du meinst, das würde nicht reichen, fänd ich ein Beispiel nett, was bei dieser Konstellation ohne die erste Aktualisierung verloren gehen könnte.



  • Verhält sich MV denn tatsächlich so? Die aktuelle Version habe ich bisher nur mit manueller Aktualisierung der Listen benutzt.

    Mir fällt keine Konstellation ein, bei der dein Vorschlag zu einem Verlust eines Downloads führt, den man sonst nicht hätte. Vorausgesetzt ein eventueller automatischer Start der Downloads erfolgt immer erst nach dem aktualisieren der Liste. Hint: Bereits gestartete Downloads werden beim Aktualisieren nicht aus der Downloadliste entfernt, auch nicht bei Downloads die aus Abos stammen und nicht mehr in der neuen Liste vorhanden sind. Ich weiß jedoch nicht, wie die aktuelle Version sich da bezüglich eines Autostarts der Downloads verhält. Ich habe das noch nie benutzt.


  • Administrator

    Bevor wir weiter vermuten u.ä sollten wir eine Antwort von @DerReisende77 abwarten. Er kümmert sich aktuell um den Client.


Log in to reply
 

41
Online

3.7k
Users

3.0k
Topics

19.1k
Posts