Zugriffssteuerung unter macOS Mojave in den Griff bekommen



  • In Mac OS Mojave wurde ja diese neue “Zugriffskontrolle” eingeführt, die einen so aufdringlich nervt wie ich es bisher nur unter Windows kannte.

    Wie dem auch sei. Bei jedem manuellen Download oder Löschvorgang eines geladenen Videos, erhalte ich nuns tändig folgende Meldung:

    “„MediathekView“ möchte Zugriffsrechte, um „Finder“ zu steuern. Durch die Erlaubnis zum Steuern kann auf Dokumente und Daten in „Finder“ zugegriffen werden und Aktionen können in dieser App durchgeführt werden.”

    Ich habe schon versucht die Anwendungen bei den Bedienungshilfen hinzuzufügen, jedoch ohne Erfolg. Vollzugriff auf Festplatte… Auch nicht geholfen.

    Was kann ich noch tun, damit ich nicht permanent von dieser Meldung erschlagen werde?



  • @Nasuada Die Frage wurde im 3. Beitrag dieser Diskussion bereits beantwortet.



  • @Nasuada sagte: Was kann ich noch tun, damit ich nicht permanent von dieser Meldung erschlagen werde?

    Die Forumssuche benutzen, dann findest du schnell dies.



  • Ich habe alle Tipps aus diesem und weiteren Threads ausprobiert, ohne Erfolg. Die VLC App startet und stürzt dann ab:
    vlc Crash

    Wenn ich “Erneut öffnen” wähle startet sie zwar, spielt das gewählte Video aber nicht ab, die Wiedergabeliste ist leer.



  • @Stuhrer Das hat mit dem ursprünglichen Problem (Zugriffsteuerung) nichts zu tun. Es ist unhöflich, eine Diskussion zu “kapern”.

    Und wenn VLC abstürzt, hat das mit MV auch nichts zu tun - das ist ein Fehler in deinem System.


Log in to reply
 

45
Online

3.1k
Users

2.5k
Topics

15.4k
Posts