MediathekView 13.2.1 unter macOS 10.14. Mojave - Abfrage Zugriffsrechte nach jedem Download



  • Seit ich auf macOS 10.14. Mojave upgedated habe, habe ich folgendes Problem:

    Bei jedem einzelnen Download in der Downloadliste kommt diese Abfrage:

    0_1538343151215_screenshot_08.png

    Allerdings sind die Rechte eigentlich bereits erteilt, trotzdem kommt jedesmal die Abfrage:

    0_1538343236279_screenshot_07.png

    Unter macOS 10.13 High SIerra trat dieses Problem nicht auf.



  • @elebatoBei mir funktioniert der Download unter Mojave überhaupt nicht. Das Programm hängt sich auf.


  • Entwickler

    @elebato Das Problem scheint das Schreiben der Spotlight-Kommentare zu sein. Anscheinend hat sich dort etwas geändert. Wenn Du das deaktivierst kommt die Meldung nicht mehr.



  • Das Deaktivieren des Schreibens der Spotlight-Kommentare (das man auch erst mal finden muss: Einstellungen -> Aufzeichnen und Abspielen -> Set bearbeiten: 1.) alle Einstellungen anzeigen: Häkchen setzen, 2.) -> Reiter “Download” -> nach dem Speichern: Häkchen bei “Filmbeschreibung als Finder-Kommentar für Spotlight speichern” entfernen.) hilft tatsächlich.

    Ein völliges Rätsel ist mir, wie man zu Einstellungen unter Sicherheit -> Datenschutz -> Automation kommen soll. Dieses Feld ist bei mir leer und es gibt auch keine Möglichkeit, irgendetwas hinzuzufügen. Mojave ist wirklich das “Microsoft Windows Vista” von Apple …



  • @derreisende77, ich werde das am Wochenende mal ausprobieren, vorher komme ich wahrscheinlich nicht dazu.



  • @elebato sagte: ich werde das am Wochenende mal ausprobieren, vorher komme ich wahrscheinlich nicht dazu.

    In der Zeit, wo du obigen Satz geschrieben hast, hättest du das bereits ausprobiert…



  • @paschulke2 Hallo lieber paschulke2 ! Dein Tip für das Unterbinden dieser Meldung bezüglich der Zugriffsrechte funktioniert, vielen Dank dafür !



  • @traminerwolf
    Naja, Ehre, wem Ehre gebührt. Der Hinweis kam ja vom Reisenden77. Ich habe ihn nur ergänzt damit, wo man die Einstellung findet.



  • Bei mir hilft auch dieser Workaround nicht. Die Zugriffsrechte werden nach jedem Neustart des Programm verlangt.


  • Entwickler

    @busch bei vorhandenen DL kann die Einstellung noch aktiv sein. Das kann aber nur der einzige Grund sein weshalb Mojave meckert



  • Bei mir kommt unter Mojave wenn ich eine Wiedergabe starte auch so eine Meldung “MedithekView” möchte diesen Computer mit Funktionen der Bedienungshilfe steuern…

    Obwohl ich die Häkchen bei “Filmbeschreibung…” entfernt habe.

    Beim Download kommt jetzt keine Meldung mehr, aber immer bei der Wiedergabe - und MediathekView ist aber schon in der Liste der erlaubten Apps in den Bedienungshilfen am Mac

    Gibt’s da noch wo eine Einstellung dazu?


  • Entwickler

    Das ist ein neues tolles Sicherheitsfeature von Apple 😞 Als “workaround” (bis jemand anderes wieder was findet was nicht funktioniert) bitte folgendes in der Systemeinstellung/Sicherheit einstellen:
    0_1538942429731_Bildschirmfoto 2018-10-07 um 21.47.37.jpg

    Das Aktivieren des Hakens hat BEI MIR die Nachfrage beim Abspielen und beim DL deaktiviert. Ob das bei euch klappt weiß ich nicht. Sollte Apple da nicht das Verhalten in einem macOS Update fixen sieht es erst mal ziemlich düster aus.

    PS: Auch wenn ich MediathekView 13.3 drin stehen habe sollte es bei euch auch funktionieren 😉



  • @derreisende77 Die Spotlight Einstellungen bei MacOs Mojave enthalten keinen Unterpunkt Kommentare. Was meinst Du mit Deaktivieren von Spotlight Kommentaren?



  • @woldr sagte: Was meinst Du mit Deaktivieren von Spotlight Kommentaren?

    Dies muss in den MV-Einstellungen erfolgen: Häckchen bei (5) entfernen:

    0_1539871058687_MV_Einstellungen_Spotlight.png



  • Dieser Beitrag wurde gelöscht!


  • @styroll
    Ich habe jetzt mit Erfolg den Eintrag der Spotlightinfos deaktiviert. Dafür lasse ich mir den Infotext runterladen = Haken 2 Zeilen höher setzen. Hier bekomme ich keine Frage zu den Zugriffsrechten


  • Entwickler

    @Media99 Ja das ist richtig. Die Infodatei wird von MV geschrieben. Für die Spotlight Einträge muss AppleScript genutzt werden und genau dort hat Apple mit Mojave die Sicherheitsschrauben massiv angezogen. Viele AppleScript Entwickler kämpfen derzeit mit diesen „Neuerungen“



  • Moin allerseits,

    besteht irgend eine Hoffnung, dass die Filmbeschreibung beim macOS irgendwann wieder direkt in die Metadaten der Filmdatei geschrieben werden kann?

    Die Infodatei herunterzuladen und den Text dann händisch dort einzufügen ist zwar ein hilfreicher Workaround, aber auf Dauer recht lästig.

    Herzlichst,
    Tom


  • Entwickler

    @Bonobo Hast Du in der Systemeinstellung unter Sicherheit/Datenschutz MediathekView alle Rechte gegeben?
    Ich habe bei mir unter Mojave folgende Tabs gesetzt und nachdem die Dialoge entsprechend bestätigt wurden seitdem keine Probleme mehr.
    Sollte es nicht funktionieren wäre für die Zukunft nur ein natives signiertes Hilfsprogramm eine dauerhafte Lösung, welche laut Entwicklergemeinde funktionieren “soll”. So etwas steht aber derzeit nicht auf dem Plan. Der Aufwand hierfür ist auch nicht ohne.
    Anbei meine Einstellungen:
    automation.jpg bedienungshilfe.jpg



  • @DerReisende77 schrieb:

    Ich habe bei mir unter Mojave folgende Tabs gesetzt und nachdem die Dialoge entsprechend bestätigt wurden seitdem keine Probleme mehr.

    Danke!
    Ich habe es genauso, kann mich aber nicht erinnern, entsprechende Dialoge gesehen zu haben … (Wenn’s manchmal sehr spät wird, dann ist meine Erinnerung am nächsten Tag bissl verschwommen … ob’s das Alter ist?)

    Sollte es nicht funktionieren wäre für die Zukunft nur ein natives signiertes Hilfsprogramm eine dauerhafte Lösung, welche laut Entwicklergemeinde funktionieren “soll”. So etwas steht aber derzeit nicht auf dem Plan. Der Aufwand hierfür ist auch nicht ohne.

    Ja, kann ich verstehen. Aber wenn’s bei Dir unter Mojave funktioniert, dann müsste es bei mir doch auch gehen, oder?

    Anbei meine Einstellungen:

    Danke nochmal!

    Ich teste jetzt erstmal weiter …

    Ach: Müsste da nicht auch noch was für AppleScript freigegeben werden? Oder ist das mit Automation->Finder schon abgegessen?

    Ich hab’s jetzt sicherheitshalber auch noch bei Festplattenvollzugriff eingetragen. Mal kucken …


Anmelden zum Antworten
 

52
Online

2.7k
Benutzer

2.2k
Themen

13.5k
Beiträge