Extrem hoher CPU-Load



  • Seit v13.1 fällt mir auf, das beim Start und auch später oft ein extrem hohe CPU-Load entsteht. Auf meinen Quad-Core System sind alle 4 Cores mit 100 % belastet - und das bremst dann natürlich andere Anwendungen aus! Kann man dieses Verhalten in den Einstellungen irgendwie ändern, so das MediathekView keinen derartigen Alleinvertretungsanspurch mehr hat.

    Beste Grüße,

    Waldemar


  • Entwickler

    @wpoerner um die verarbeitung zu beschleunigung nutzt MV nun multithreading. somit ist es kein bug sondern ein feature dass es alle kerne auslastet. und das macht es auch nicht dauerhaft sondern es beruhigt sich auch.

    Hast Du zufällig das Datenbank bereinigen in den Einstellungen aktiviert? Das sorgt nämlich beim start für die hohe Last und Zwischendurch. Das evtl mal abschalten dann sollte es weniger werden. Aber es wird nicht vorbei gehen.

    Ich gehe davon aus dass Du Windows verwendest. Selbst bei 4x100% Auslastung sollte sich das System nicht so gravierend verlangsamen das es zu Einbußen kommt.

    Letztendlich zahlt man immer irgendeinen Preis wenn man schnellere und bessere Features in einer Anwendung haben will.


  • Administrator

    MediathekView ist keine leichtgewichtige Anwendung, du solltest nicht vergessen das alles CPU braucht und gelegentliche Vollauslastung ist durchaus gut. Besser kurz mal Volllast als die ganze Zeit eine Grundlast, dass ist für den Scheduler viel anstrengender.

    Eine Dauerauslastung sollte es natürlich nicht sein.



  • @wpoerner sagte: Seit v13.1 fällt mir auf, das beim Start und auch später oft ein extrem hohe CPU-Load entsteht.

    Immerhin hat auf meinem Quad-Core-System unter OS X die MV-Version 13.1.1 die Verbesserung gebracht, dass der Lüfter beim Start des Programms (Laden der Filmliste) nicht mehr “anspringt”. Nach dem Start hatte ich solche Probleme sowieso noch nie.


 

102
Online

2.1k
Benutzer

1.8k
Themen

10.7k
Beiträge