Forum schickt immer noch falsches Link per E-Mail



  • Hallo,

    eigentlich wurde das Problem bereits gemeldet (Neues Forum), aber offensichtlich nicht gelöst. Die E-Mail des Forums mit der Bitte um Bestätigung des E-Mail-Accounts enthält in der Nur-Text-Version den Fehler, daß eine zum umgebenden Text gehörende eckige Klammer am Ende als Teil des Links formatiert ist, was natürlich dazu führt, daß die Bestätigung scheitert. Anscheinend bin ich blöder als die meisten, denn ich habe Tage gebraucht, um endlich zu schnallen, was da schief läuft. So sah meine E-Mail aus:

    0_1532737221499_6f44e475-2f04-4ece-89af-306c213babe3-grafik.png Man beachte die Angabe des Links in der letzten Zeile. Lasse ich die E-Mail formatiert darstellen, stimmt alles. Es hat also etwas mit der Darstellung als Nur-Text zu tun. Anscheinend bin ich altmodisch, aber E-Mails sind bei mir immer noch Text-Nachrichten.

    Grüße
    Michael


  • Globaler Moderator

    @snarkix
    Das hat ja nichts mit dem MediathekView Forum zu tun, sondern mit dem Provider des Forums oder Deinem Email-Programm. Und wer Nur-Text Meldungen nutzt, der sollte auch nur dessen Werkzeuge benutzen und den Link direkt mit CTRL-C kopieren. Anklicken eines HTTPS-Links in einer Nur-Text Mail finde ich äußerst fragwürdig.
    Nachtrag: Nutzer, die ihre Mails “normal” lesen, scheinen keine Probleme zu haben, also denke ich, dass der Forenprovider alles richtig macht.


  • Administrator

    Das ist ein Problem mit deinem E-Mail Client, dieser scheint bei der Nur-Text Anzeige zwei Fehler zu machen:

    1. Er kommt auf die Idee den Link anklickbar zu machen.
    2. Er macht es nicht richtig.


  • Doch er macht es richtig, denn URLs werden durch Leerzeichen oder besser spitze Klammern (<>) begrenzt. Außerdem sind die eckigen Klammern zulässige Zeichen in einer URL.

    Der Fehler liegt hier eindeutig bei demjenigen, der die URL in eckige Klammern einfasst.


  • Administrator

    @mvsfsvm sagte in Forum schickt immer noch falsches Link per E-Mail:

    Doch er macht es richtig, denn URLs werden durch Leerzeichen oder besser spitze Klammern (<>) begrenzt. Außerdem sind die eckigen Klammern zulässige Zeichen in einer URL.

    Der Fehler liegt hier eindeutig bei demjenigen, der die URL in eckige Klammern einfasst.

    So wie es da steht, ist es keine erlaubte Notation. Ja es werden IPv6 Adressen in eckigen Klammern eingefasst. Aber so wie es dargestellt ist, ist es keine gültige IPv6 Adresse.

    Und es ändern auch nix an meiner Aussage, dass der E-Mail Client es trotzdem falsch macht.

    Ich guck aber nochmal bei der Forensoftware ob es da eine Möglichkeit gibt Leerzeichen einzufügen oder sie wegzulassen.



  • @menchensued sagte in Forum schickt immer noch falsches Link per E-Mail:

    @snarkix
    Das hat ja nichts mit dem MediathekView Forum zu tun, sondern mit dem Provider des Forums oder Deinem Email-Programm. Und wer Nur-Text Meldungen nutzt, der sollte auch nur dessen Werkzeuge benutzen und den Link direkt mit CTRL-C kopieren. Anklicken eines HTTPS-Links in einer Nur-Text Mail finde ich äußerst fragwürdig.
    Nachtrag: Nutzer, die ihre Mails “normal” lesen, scheinen keine Probleme zu haben, also denke ich, dass der Forenprovider alles richtig macht.

    Was denn nun? Das Link in Nur-Text anklicken ist “fragwürdig”, aber sich der formatierten Version bedienen, ist “normal” (= verantwortungsvoll)? Außerdem ist bekannt, daß Programme bei der HTML-Interpretation oft Quelltext akzeptieren (und richtigstellen), der keinesfalls wohlgeformtes HTML ist. Große Teile des WWW würden sonst kaum funktionieren.

    Ich wollte nur auf ein Problem hinweisen. Entweder kann man von Forumsseite etwas ändern oder eben nicht. Beides kann man freundlich erklären, ohne belehrenden Unterton. Dieses “Wir machen jedenfalls nichts falsch” ist verknöchert und hilft keinen Schritt weiter.

    Deshalb danke an alex, denn nur darum sollte es gehen: daß jemand mal nachsieht, ob man diese Hürde aus dem Weg räumen kann.


 

111
Online

2.1k
Benutzer

1.8k
Themen

10.8k
Beiträge