Mediathekview für Android



  • Mit dem neuen Webauftritt ist das erste zarte Pflänzchen “Mediathekview für Android” gleich wieder verschwunden. Ich schlage vor, die App wieder in die Liste der Downloads aufzunehmen.

    Hier der Link zum “home” der App: https://sourceforge.net/projects/andriod-mediathekview/
    und zum Download: https://sourceforge.net/projects/andriod-mediathekview/files/?source=navbar

    Spielmops


  • Administrator

    @Spielmops Ich wüsste nicht wieso.

    Nur weil jemand die durch die Crawler erzeugten Filmlisten für sein Projekt nutzt und es einfach noch MediathekView nennt heißt das nicht, dass solch ein Projekt irgend was mit MediathekView zu tun hätte.

    Sobald wird das Projekt in der Downloadliste aufnehmen oder weiter Anküdingen würden, würde es verwirrte Nutzer geben die davon ausgehen würden, dass die gleichen Entwickler dahinter stecken und entsprechend auch hier von Ihren Problemen berichten und Hilfe erwarten.


  • Administrator

    Es wird aufgenommen, wenn es ein Projekt unter der MediathekView Organisation ist.



  • Mediathekview-for Android habe ich verbrochen!

    Grund dafür war, dass Mediathekview-Entwickler zwar
    wunderschöne Programme für Desktops entwickeln,
    aber kein Interesse an Smartphones haben.
    Ich habe aber nach einer Lösung gesucht, im Urlaub Fersehprogramme zu empfangen. Somit habe ich mit dem
    “Projekt” angefangen, in der Hoffnung, dass jemand die
    Sache übernimmt und etwas brauchbares daraus macht.
    (Mediathekview für iOS und Android, entsprechende Wartung).
    Inzwischen habe ich auch festgestellt, dass Wartung nicht so
    einfach ist, jede Android -Version bringt etwas neues, es gibt verschiedene Hersteller und verschiedene CPUs.

    Finden kann man meine App bei einer Suche in Goolge oder
    der Sourceforge-Seite. Ich finde das reicht, so beliebt
    ist die App ja auch nicht wenn ich mir die Download-Zahlen
    ansehe.


  • Administrator

    App mäßig wäre eine Lösung via “Web-App” denke ich, wenn tatsächlich eine gebraucht wird, am einfachsten da diese dann Smartphone unabhängig ist. Ich habe bisher mit ionicframework gemacht.

    Eventuell hat ja jemand muße dazu ^^


  • Entwickler

    Ich habe das ganze mal mit React-Native und MVW als Backend gemacht.

    link



  • Hallo,
    ich finde es sehr schade, dass es keine Androidversion gibt. Für den PC macht es für mich wenig Sinn, denn der ist meistens aus und nicht transportabel.
    Wenn ich zuhause bin kann ich auch direkt aus der Mediathek streamen. Von unterwegs nicht. Daher suche ich schon seit langem eine App, die mir automatisch bestimmte Mediathek Serien offline bereitstellt.
    LG



  • Die Android-App “Zapp” hat ein relativ neues Download-Feature. Im Hintergrund wird die Mediathek-API verwendet: https://f-droid.org/packages/de.christinecoenen.code.zapp/


Log in to reply
 

82
Online

3.7k
Users

3.0k
Topics

19.0k
Posts