WDR Sendungen lassen sich nicht laden



  • Hallo zusammen,

    Sendungen des WDR lassen sich nicht laden bzw. downloaden.

    Habe die neuste Mediathekview Version, aber auch andere z.b. Version 12 probiert.
    Andere Sender wie MDR, Phoenix etc. funktionieren problemlos.

    Als Anhang die Meldung bei WDR Sendungen.
    Egal was man versucht, egal welche Auflösung.

    MacOs10.13.1

    0_1514023905239_Fehler.png

    Danke + Gruss
    MacMarc


  • Globaler Moderator

    Moin @macmarc

    Wird dir sicher nicht helfen, aber als Info.
    Ich habe mit “Windoof” 7 keine Probleme, eben “Der beste Chor im Westen” runtergeladen.

    Wie sieht es denn hiermit aus?

    Gruß



  • @macmarc sagte: Sendungen des WDR lassen sich nicht laden bzw. downloaden.

    Das ist ein Hinweis, dass bei dir etwas mit dem dafür benötigten Hilfsprogramm FFmpeg nicht stimmt. Bei mir unter macOS kann ich die besagte Sendung auch runterladen.

    Installiere nochmals MV von der DMG-Download-Datei. Bei der MV-Version, welche über die ZIP-Datei installiert wird, müsstest du unter macOS zuerst den Pfad von FFmpeg anpassen.

    Übrigens gibt’s sehr viele Sendungen des WDR auch unter der ARD, wo FFmpeg für das Herunterladen nicht benötigt wird, so auch deine Beispielsendung.

    @iks-jott sagte: Wie sieht es denn hiermit aus?
    https://mediathekviewweb.de/#query=der beste chor

    MVW wandelt beim WDR die HLS-Download-Links in Direktdownload-Links um, deshalb hat man dort das Problem nicht.



  • Danke für die Hilfe.
    Download über MVW geht natürlich, damit hab ich schonmal die Sendung 🙂 .

    Habe nochmal MV aus der DMG-Datei heraus installiert.
    Daran liegts nicht. Selbe Problem.
    Wenn WDR früher ging mit MV müssen die ja was sehr speziell geändert haben.


  • Globaler Moderator

    @macmarc
    Ich habe keine Ahnung von MAC - das gleich vorweg. Aber schau Dir mal die MV-Einstellungen an, dort steht unter “Set bearbeiten - Hilfsprogramme”, welches Programm mit welchen Parametern benutzt wird, um Links mit der Endung m38u zu speichern. Bei mir heißt das Set “Linux speichern”, bei Dir wird es ähnlich heißen.
    0_1514289285352_Bildschirmfoto vom 2017-12-26 12-51-57.png

    Wichtig ist hier vor allem, dass das Programm (normalerweise ffmpeg, bei Linux wird avconv verwendet) auch unter dem angegebenen Pfad gefunden wird. Wie @styroll schon geschrieben hatte, musste der Pfad bei einigen Nutzern angepasst werden.

    Noch ein Hinweis: Durch eine Neuinstallation werden üblicherweise die einmal gemachten Einstellungen nicht überschrieben, daher kann es sein, dass in Deinem Set immer der gleiche falsche Verweis zum ffmpeg steht. Im Hilfemenü von MV gibt es den Punkt “Einstellungen zurücksetzen”, versuch den doch mal.



  • @macmarc: Wenn WDR früher ging mit MV müssen die ja was sehr speziell geändert haben.

    Das Problem liegt auf deinem System, denn anderswo funktioniert es ja einwandfrei. Ich sehe zwei mögliche Ursachen:

    (1) Kann es sein, dass bei dir MediathekView.app – entgegen der Installationsanweisung – nicht im Programmordner liegt?

    /Programme/MediathekView.app
    

    Dann würde nämlich der hart codierte Pfad für FFmpeg nicht stimmen, welcher so lautet:

    /Programme/MediathekView.app/Contents/Resources/ffmpeg
    

    (2) Evtl. hast du vermurkste Einstellungen. Setze deshalb die Einstellungen zurück:

    Menü “Hilfe” -> “Einstellungen zurücksetzen” -> “Einstellungen zum Abspielen und Aufzeichnen zurücksetzen”

    Wenn das nicht hilft, bitte gleich im Anschluss auch im Menü “Hilfe” eine “Protokolldatei erstellen” und diese hier hochladen.



  • Das genau wars, klasse.
    Hatte eine frühere Version von MV mal in einem Unterordner im Programm-Ordner einsortiert
    aber das gibt wohl öfters Probleme bei verschiedenen Programmen.

    Nach zurücksetzen von MV und löschen diverser Prefs klappt das jetzt auch mit den m38u Files.

    Sagt mal, einen Weg Sendungen aus der DMAX Videotheke zu laden, gäbs denn auch ?


  • Administrator

    @macmarc sagte in WDR Sendungen lassen sich nicht laden:

    Sagt mal, einen Weg Sendungen aus der DMAX Videotheke zu laden, gäbs denn auch ?

    Nein.

    DMAX ist ein Privat-Sender.


Anmelden zum Antworten
 

63
Online

1.2k
Benutzer

1.1k
Themen

6.1k
Beiträge

Es scheint als hättest du die Verbindung zu MediathekView-Forum verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.