Unterstützung von Java 9



  • Hallo zusammen,

    Ich habe im Moment die aktuellste Nightly Version drauf. Nun wollte ich mal fragen ab wann MediathekView das neue Java 9 unterstützen wird.

    Den mit Java 9 kommt die Fehlermeldung “This application requires a Java Runtime Environment 1.8.0”

    Ich weiß das der Fehler in der Startdatei “MediathekView.exe” liegt, da die noch auf Java 8 ausgelegt ist.

    Im Moment helfe ich mir da mit einer Batchdatei mit folgenden Inhalt “java -jar MediathekView.jar”

    Nun ist allerdings die Frage weil viele andere auch auf das Problem stoßen werden, ab wann wird die Startdatei für Windows das Java 9 unterstützen?



  • @tilo14080 sagte: Nun ist allerdings die Frage weil viele andere auch auf das Problem stoßen werden

    Im Moment stossen Benutzer kaum auf dieses Problem, da Java 9 im Moment eher für Entwickler gedacht ist und von Oracle nicht mal als Download angeboten wird, wenn man nicht beim JDK danach sucht (wo man dann auch die JRE in der Version 9 findet).

    @tilo14080 sagte: Im Moment helfe ich mir da mit einer Batchdatei mit folgenden Inhalt “java -jar MediathekView.jar”

    Im Normalfall genügt ein Doppelklick, wenn der Dateityp “jar” mit Java verknüpft ist.



  • Hi,
    ich hab es erst jetzt noch eimal gesehen das nach der neuen Jre 9 gefragt wird.
    styroll sagt es gäbe es noch nicht einmal bei Oracle als Download.
    heise DEveloper verkündet aber bereits am 21.92017 Java 9 ist fertig.

    Downloadlinks seit 22.9.2017 verfügbar.
    CHIP



  • @booker23de sagte in Unterstützung von Java 9:

    styroll sagt es gäbe es noch nicht einmal bei Oracle als Download.

    Nein, das sagt er so nicht.

    @styroll sagte in Unterstützung von Java 9:

    Im Moment stossen Benutzer kaum auf dieses Problem, da Java 9 im Moment eher für Entwickler gedacht ist und von Oracle nicht mal als Download angeboten wird, wenn man nicht beim JDK danach sucht (wo man dann auch die JRE in der Version 9 findet).

    @booker23de vergiss Chip und Computerbild. Die fallen immer wieder negativ damit auf, dass sie inoffizielle oder nur für Entwickler und Tester gedachte Versionen unter die normalen Anwender bringen wollen. Darüber hinaus versucht Chip den Usern ihre eigenen Installer unterzuschieben, die dann zusätzlich Adware installieren, wenn der User nicht aufpasst. Wie das diesbezüglich bei Computerbild aussieht, weiß ich jetzt nicht.



  • @booker23de sagte: styroll sagt es gäbe es noch nicht einmal bei Oracle als Download.
    heise DEveloper verkündet aber bereits am 21.92017 Java 9 ist fertig.

    Offenbar hast du meinen Link nicht angeklickt: Auf Java.com (das ist die Seite für Consumer) gibt’s bislang keinen Download-Link für die JRE 9. Ich habe sogar explizit gesagt, dass man die JRE sehr wohl findet, einfach beim JDK (welches für Entwickler gedacht ist und welches auch unter einer anderen Adresse, nämlich oracle.com, zu finden ist. Daran hat sich auch bis heute nichts geändert.

    @booker23de sagte: Ich hoffe die Links helfen und erklären wo und wie man zu Jre 9 kam

    Eigentlich sind solche Links eher die Ursache des Problems, wenn User jetzt MV nicht mehr wie gewohnt starten können.

    Die JRE 9 nützt einem User nur etwas, wenn Programme auch von den neuen Funktionen von Java 9 Gebrauch machen (d.h. mit dem JDK 9 entwickelt wurden). Ein (verfrühter) Wechsel wegen Sicherheitslücken ist auch nicht angezeigt, da die JRE 8 immer noch Updates kriegt.



  • Hi,
    ich wollte damit nur auf zeigen wieso man zu Jre 9 wechselt und wie leicht man es findet.
    CHIP, ComputerBild und heise sind mit die bekanntesten Seiten zu Computerthemen.
    Ich muß sagen ich war auch schon beinahe soweit auf Jre 9 zu wechseln, bis ich zu ersten Mal diesen Post sah.
    Gerade bei so sicherheitsrelevanten Programmen wie Java oder Flash bin ich eigentlich immer schnell beim Update auf neue Versionen um Sicherheitslücken zu schließen. Das Erscheinen von einer Version 9 hätte für mich dann geheißen, die wäre ab jetzt die sichere Variante also wechseln. Gerade da auch heise in seiem Artikel schreibt “Das JDK 9 liegt in der finalen Version vor.”
    MfG
    Booker



  • Ich nutze auch schon Java 9.0.1 und es ist inzwischen als JRE-Version verfügbar.

    Warum legt sich Mediathek-View auf eine bestimmte Java-Version fest?
    Man könnte doch sagen, dass z.B. mindestens Version größer als 7.x vorhanden sein muss,
    weil sonst bestimmte Funktionen nicht einwandfrei laufen.

    Ich habe MediathekView 13.x auch schon intensiv mit Java 9.0.1 getestet und es läuft stabil und gut!



  • @masterjp sagte: Ich nutze auch schon Java 9.0.1 und es ist inzwischen als JRE-Version verfügbar.

    “Inzwischen”, echt jetzt? Dieser Link war seit dem Release von Java 9 da, was oben alles steht bzw. verlinkt ist. Lesen scheint für manche wirklich schwierig zu sein…

    @masterjp sagte: Man könnte doch sagen, dass z.B. mindestens Version größer als 7.x vorhanden sein muss,

    MV benötigt seit Version 12 Java 8.

    @masterjp sagte: Ich habe MediathekView 13.x auch schon intensiv mit Java 9.0.1 getestet und es läuft stabil und gut!

    Zumindest ein Entwickler sagt etwas Anderes.



  • Äh das einzige Problem das MV mit Java 9 hat, ist der Starter für Windows (EXE-Datei). Der wird aber nicht zwingend benötigt.



  • @mvsfsvm sagte: das einzige Problem das MV mit Java 9 hat, ist der Starter für Windows (EXE-Datei).

    Das müsstest du sinnvollerweise v.a. hier posten, wo eine gegenteilige Aussage gemacht wird.



  • @styroll falls du auf https://github.com/mediathekview/MediathekView/issues/295#issuecomment-356125138 anspielst, das bezieht sich auf die kommende Version 13.1 und hier im Forum gabs doch bereits Erfolgsmeldungen von Usern mit Java 9. Wobei ich keinen Grund wüsste, weshalb das mit 13.1 nicht mehr funktionieren sollte.


  • Entwickler

    @mvsfsvm sagte in Unterstützung von Java 9:

    […]Wobei ich keinen Grund wüsste, weshalb das mit 13.1 nicht mehr funktionieren sollte.

    Ich kann dir aber mehrere Gründe nennen, weshalb 13.1 NICHT mit Java erst Mal funktionieren wird, da ich die Versionen bisher programmiert habe und auch gerade an 13.1 sitze 😉
    13.1 wird intern eine Datenbank nutzen und benötigt aus verschiedenen nicht zu ändernden Gründen Funktionen aus der Klasse sun.misc.Cleaner, welche mit Java 9 verboten ist. Dort gibt es eine Alternative, die aber nicht in JDK8 verfügbar ist.
    Weiterhin läuft auch MV 13.0.6 in der OS X Fassung NICHT mit Java 9. Grund hierfür sind die Nutzung der Apple-Erweiterungen für Java, die nicht mehr im JDK9 enthalten sind.
    Um MV komplett für alle Plattformen JDK9 kompatibel zu machen sind umfangreiche Änderungen am Quellcode notwendig. Das wird auch irgendwann kommen aber es besteht derzeit kein Grund, vorzeitig auf JDK9 umzusteigen. Weiterhin sind einige genutzte Zusatzbibliotheken NOCH NICHT Java 9 kompatibel.
    Weiterhin ist das Problem, das mit dem Umstieg auf JDK9 ein Anheben der Minimum-Betriebssystemversion bei OS X notwendig werden wird. Und es wird definitiv weitere Probleme bei Plattformen abseits von Windows geben.

    Außerdem nutzt auch MV 13.0.6 und Vorversionen aktuell Features, die derzeit von Java 9.0.1 noch geduldet werden und nur eine Warnung ausgeben, jedoch in den nächsten Versionen verboten werden. Damit wird auch diese Version nicht mehr funktionieren.

    Ihr könnt mir also gerne glauben, dass ich meine Aussagen auf GitHub auf fundierten Tests/Erfahrungen/Wissen stütze und nicht aus dem Bauch heraus lostrete. Ich arbeite seit knapp 8 Wochen an 13.1 und habe die Vor/Nachteile von Java 9 durchaus ausführlich untersucht.
    Windows ist nicht die einzige Plattform die hier unterstützt wird, im Gegenteil. Ich programmiere hauptsächlich für OS X und die von mir dafür integrierten Windows-only-Features sind “Gefälligkeiten” gegenübern den Nutzern der App, die ich eigentlich nicht benötige und übermäßig Zeit kosten da es ein völlig anderes Programmierinterface ist.

    Ich hoffe ich konnte dir genug Gründe liefern weshalb die Warnmeldung für Windows durchaus berechtigt ist.



  • @derreisende77 sagte in Unterstützung von Java 9:

    Ich hoffe ich konnte dir genug Gründe liefern weshalb die Warnmeldung für Windows durchaus berechtigt ist.

    Ja, danke.



  • Danke für die umfassenden Erläuterungen, warum das Programm am besten mit JAVA 8 läuft und der damit verbundenen Warnmeldung im Programm. Ich habe es schon befürchtet, dass bestimmte Befehle oder Erweiterungen nur damit kompatibel sind. Hoffentlich wird es langfristig irgendwann umgestellt, weil ich nicht mehrere JAVA Versionen gleichzeitig installieren möchte und Oracle Java 8 wahrscheinlich nicht mehr länger unterstützen möchte.



  • @masterjp sagte: Hoffentlich wird es langfristig irgendwann umgestellt, weil ich nicht mehrere JAVA Versionen gleichzeitig installieren möchte und Oracle Java 8 wahrscheinlich nicht mehr länger unterstützen möchte.

    Java 8 ist eine LTS-Version, die bis Dez. 2020 mit Updates versorgt wird. Es hat sich immer noch nichts zum oben Geschriebenen geändert. Java 9 ist in der Zwischenzeit bereits veraltet, was in 2 Monaten auch für Java 10 gelten wird. Erst im Herbst kommt eine neue LTS-Version (Java 11) heraus. Wenn du also nicht Entwickler bist oder ein Programm benutzt, welches neuere Funktionen (von Java 10) benötigt, dann machst du dir das Leben selber (unnötig) schwer…


 

64
Online

2.3k
Benutzer

2.0k
Themen

11.9k
Beiträge