Manuell "Neue Filmliste laden" per Differenzlisten



  • Für mein Anliegen möchte ich Bilder sprechen lassen - aktuell gibt es den folgenden Dialog:

    alt text

    Sollten bestimmte Änderungen möglich sein, sähe der Dialog etwa folgendermaßen aus:

    alt text

    Ich denke, der neue Text im grünen Feld verdeutlicht, was gemeint ist.

    Hintergrund: Das manuelle Laden einer kompletten Filmliste schlägt mittlerweile mit über 100 Mbyte zu Buche, für User mit beschränktem Downloadbudget kann sich das als dicker Posten bemerkbar machen. Die meisten werden sich das nicht vorstellen können, aber so was gibts: ich z.B. wohne in einem Landstrich ohne DSL-Versorgung, ein Download per Satellitenverbindung muss daher gut überlegt werden, um das teure Monatsbudget nicht frühzeitig in die Knie zu zwingen (die Bandbreite und kleinere Downloads tagsüber sind kein Problem, aber größere Filme können so nur zwischen 00h und 06h geladen werden, denn da wird der Traffic nicht angerechnet, tagsüber dagegen zählt jedes MB)


  • Administrator

    also mir ist nicht ganz klar, was du da ändern willst??

    Die Filmliste hat ~ 15 MByte, die wird als xz-Archiv übertragen und erst bei dir entpackt.



  • Vielen Dank, Xaver. Dass die Liste erst auf dem Rechner entpackt wird, wusste ich nicht!
    Du hast auch wirklich an alles gedacht - super! ;-)

    Eine gepackte Liste spart schon mal einen erheblichen Traffic ein, dennoch: <<Die Filmliste wird nur manuell über den Button “Neue Filmliste laden” geladen (wenn sie nicht vorhanden oder älter als 3h ist). Für ein Update werden dann nur noch die Differenzlisten geladen (enthalten nur die neuen Filme).>>
    Grundsätzlich könnte das nach meinem Verständnis den Traffic bedeutend reduzieren (Differenz statt komplett), oder sehe ich das falsch?


  • Administrator

    @7Z7 du kannst das Programm mit dem Schalter -d starten:

    java -jar MediathekView.jar -d

    (Debugmodus), dann hast du eine weiteres Panel in dem kannst du dann genau die Liste auswählen, die du laden willst (komplett oder nur diff)
    Da die komplette Liste ja nur einmal am Tag geladen wird (und dass muss sie, weil sich die Difflisten auf die erste Liste am Tag beziehen), würde die Änderung wohl nicht viel bringen.
    Aber wenn du auf “manuell” umstellst, kannst du auch jetzt schon bestimmen, wann die komplette Liste geladen wird (bei dir halt einfach nur Abend aktualisieren), dann verpasst du auch so nichts.



  • java -jar MediathekView.jar -d
    Ich ahnungsloses Dummerle hab’ das jetzt mal keck ins Programmfenster und unter cmd eingegeben, aber das war natürlich nicht von Erfolg gekrönt :-) - wo muss ich die Zeile eintippen?



  • @7Z7 Entweder in dem Verzeichnis arbeiten in dem MediathekView.jar liegt, oder aber du mußt den vollen Pfad zu MediathekView.jar angeben.



  • Ich weiß damit zwar immer noch nicht, wo das java -jar MediathekView.jar -d reingehört, aber letztlich ist’s egal, weil es schätzungsweise nicht per MediathekView_Portable.exe funktioniert (das .mediathek3-Verzeichnis würde dann wieder im Userverzeichnis landen, und das möchte ich nicht)


  • Administrator

    @7Z7
    Du kannst auch in der CMD das schreiben:

    MediathekView_Portable.exe -d
    

    Es ist halt nur wichtig, dass es im gleichen Ordner passiert, wo auch die exe liegt.

    Und ich glaube über die Option Filmliste nur manuell laden wird immer die komplette Filmliste geladen und nie die Diff-Version. Außer man ändert das “akt” zu “diff” in der URL/Datei Zeile.



  • Okay, so funktioniert’s (man muss natürlich den kompletten Pfad angeben), ebenso das “akt” zu “diff” - Danke!

    PS, “Lerneffekt”…
    "-diff" kann natürlich auch regulär (ohne Debugmodus) eingegeben werden, sozusagen als “Standardeinstellung für schnelles Laden der Filmliste”:

    alt text

    Der Haken unten bei alte Filmliste nicht löschen, nur erweitern muss gesetzt sein, sonst wird nur eine aktuelle Differenz-Liste (und keine vollständige Liste mit älteren Beiträgen) gespeichert.
    Um die Liste gelegentlich durch das Laden einer vollständigen bzw. aktuellen Liste zu bereinigen: Klick auf den oberen Filme jetzt laden-Button, dabei muss der Haken bei Die Filmliste automatisch laden nicht extra gesetzt werden.


  • Administrator

    @7Z7 portable geht so auch, die exe sind nur Startdateien für die …jar

    java -jar MediathekView.jar konfig -d

    dann wird der Ordner “konfig” angelegt für die Konfig-Dateien


Anmelden zum Antworten
 

Es scheint als hättest du die Verbindung zu MediathekView-Forum verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.