Mediathekview in Fedora-26 & Rosa-R9



  • Hallo,
    mich interessiert, wie ich das Programm in Fedora und Rosa-Linux installieren kann. In den jeweiligen Paketquellen ist leider nichts zu finden und ich habe bisher auch noch kein passendes RPM-Paket gefunden. Kann mir jemand mit einer Schritt für Schritt-Anleitung helfen?


  • Administrator

    Leider weiß ich nicht genau was Fedora alles im Repo für versionen von den Abhängigkeiten hat.
    Aber anfangen kannste damit oracvle java die jre zu installieren.
    https://www.java.com/de/download/linux_manual.jsp
    Denke mal da sollte die 32bit oder 64bit version der rpm datei passen.
    Dann brauchst du noch vlc und ffmpeg, da musste mal im fedora repo gucken ob es das da gibt. Eventuell auch das Paket flvstreamer.

    Solltest du alles installiert haben kannst du einfach das tar.gz von der mediathekview.de seite downloaden und entpacken. Da kannste dann die .sh datei ausführen entweder per doppelklick oder im terminal.


Anmelden zum Antworten
 

Es scheint als hättest du die Verbindung zu MediathekView-Forum verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.