Einstellungen werden nicht gespeichert



  • Hallo zusammen,

    ich benutze seit einiger Zeit schon den MediathekView und bin sehr davon angetan. Das Einzige, dass mich stört, ist die Tatsache, dass meine Einstellungen jedesmal nach Beendigung wieder verloren gehen. Ich habe den Dateispeicherort und die Namensvergabe eingestellt. Das klappt auch wunderbar so lange, bis ich eben MediathekView schließe.

    Jetzt wollte ich mich mal bei euch erkundigen, ob und wie ihr das Problem mit der Einstellungs-Speicherung gelöst habt.

    Gruß und Danke

    Jochen


  • Administrator

    da wäre ein Logfile hilfreich (unter Hilfe kann man es erstellen)



  • Hallo Xaver,

    vielen Dank für deine schnelle Antwort. Das Logfile habe ich angehängt:

    Logfile



  • Lt. Logfile kann die Filmliste weder geschrieben, noch gelesen werden, die Gründe dafür kann ich Dir jedoch nicht sagen - eventuell sind es fehlende Rechte für das Vzn. “.mediathek3” in Deinem Userverzeichnis “C:\Users\Jochen\.mediathek3”.

    Mein (grundsätzlicher) Tipp wäre: die .zip-Datei des aktualisierten MV 13.0.1 herunterladen und in ein Verzeichnis außerhalb von C:\ anschließend für eine portable Anwendung entpacken -> Aufruf über “MediathekView_Portable.exe”; Filmlisten und Einstellungen werden dann innerhalb des MV im Vzn. “Einstellungen\.mediathek3” geschrieben und gelesen. Damit umgehst Du irgendwelche Systemprobleme und zudem kannst Du das komplette MV-Vzn. auf einen Datenstick kopieren und von jedem (Windows-)PC aus aufrufen…


  • Globaler Moderator

    @Bob-Baumeister
    oder das Verzeichnis .mediathekview unter den Userrechten kopieren, das alte löschen und das neue in .mediathekview umbenennen, dann stimmen die Rechte. Probleme gibt es beispielsweise, wenn das Verzeichnis aus einem anderen User heraus verschoben wurde. Hilft das auch nicht, kann .mediathekview auch gelöscht werden. Die Einstellungen sind dann aber futsch. Besser erst einmal umbenennen und ausprobieren.


  • Administrator

    Vorschläge wurden ja schon gemacht,
    C:\Users\Jochen.mediathek3 umbenennen und dann das Programm mal starten, dann kommt wieder der Einrichtungsdialog, wäre auch ein Versuch wert.

    die Einstellungen sind aber nicht mehr Original (6 Sets), dh. das Schreiben muss zumindest einmal geklappt haben.



  • Übrigens (und nebenbei bemerkt, da es für Irritationen sorgt)… eine (für mich neue und) "beachtenswerte“ Eigenschaft der Forensoftware:
    Um beispielsweise "Einstellungen\.mediathek3” so auch als Forentext lesen zu können, muss beim Schreiben der Backslash doppelt getippt werden, (und) auch der “\” kann in diesem Zusammengang nicht für sich (einzeln) hervorgehoben werden…
    (Neuartige Software, Ausnahme-Regeln und somit neue Probleme - Auslöser des Problems ist der “.” bei ".mediathek3”, was anscheinend als namenlose Datei mit Extension gewertet wird)



  • Hallo zusammen,

    und ein herzliches Dankeschön für eure Hilfe!

    Ich habe euren Rat befolgt und habe die “.mediathek3” gelöscht. Danach Mediathek gestartet, neu eingerichtet und seither funktioniert es besser denje!


Anmelden zum Antworten
 

39
Online

1.1k
Benutzer

932
Themen

5.0k
Beiträge

Es scheint als hättest du die Verbindung zu MediathekView-Forum verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.