Falsche Restzeit für alle Downloads



  • (/uploads/files/1493741562979-jd2-resized.jpeg) Obwohl die Downloadgrößen meistens bekannt sind (z. B. 1136 MB bei der letzten Datei), werden sie in der Spalte “Größe” nicht angezeigt und bei der Berechnung der Restzeit für alle Downloads nicht berücksichtigt. Als Restzeit für alle wird die Restzeit für die/den einen laufenden genommen.

    0_1493663575716_Restzeit.jpg

    Edit: Als Beispiel hier die Fortschrittsanzeige von JDownloader 2 im Systray:
    0_1493741811223_JD2.jpg

    Es läuft 1 Download, und die Angabe “fertig in 5h…” bezieht sich auf alle Downloads in der Warteschlange.



  • @Georg-J sagte: Falsche Restzeit für alle Downloads […]
    Als Restzeit für alle wird die Restzeit für die/den einen laufenden genommen.

    Falsch ist daran überhaupt nichts. Wie soll MV im Voraus wissen, wie schnell die Verbindung (z.B. zu einem anderen Server) sein wird, wenn die Verbindung noch gar nicht gestartet wurde…?



  • MV könnte annehmen, dass die zukünftige Geschwindigkeit der aktuellen gleichen wird. Z. Zt. geht MV bei der Berechnung von der zukünftigen Geschwindigkeit “unendlich” aus. Ist das besser?



  • @Georg-J sagte: Z. Zt. geht MV bei der Berechnung von der zukünftigen Geschwindigkeit “unendlich” aus.

    Erneut kann ich deinen Aussagen logisch nicht folgen (und möchte da auch nicht weiter Zeit investieren)…



  • Ich schlage vor, die Dateigröße auch in der Spalte “Größe” anzuzeigen und die in der Warteschlange befindliche Gesamtgröße bei der Berechnung der Restzeit “alle” folgendermaßen mit zu berücksichtigen:

    Restzeit “alle” = Restzeit “laufende” + (Gesamtgröße der Dateien in der Warteschlange) / (Summe der aktuellen Geschwindigkeiten)

    Damit hätte man eine genauere Info darüber, wann die Warteschlange abgearbeitet sein wird als es jetzt der Fall ist.


  • Entwickler

    @Georg-J MV geht nicht von “unendlich” aus. Es berechnet anhand aktueller Daten. Und Hellsehen wird auch zukünftig nicht implementiert werden, da dies z.B. bei LTE-Verbindungen die stark fluktuieren scheitert. Und nein, ich gucke auch nicht auf dem Rechner nach und mache speedtests, wie der Anwender angebunden ist.



  • @DerReisende77 sagte in Falsche Restzeit für alle Downloads:

    @Georg-J MV geht nicht von “unendlich” aus. Es berechnet anhand aktueller Daten.

    So ist es auch richtig für den aktuellen Download. Nur für die Warteschlange berechnet MV keine Sekunde zusätzlich. Das könnte man besser d. h. realitätsnäher machen.


  • Entwickler

    @Georg-J Nenne mir ein Programm was genau das tut…



  • @DerReisende77 JDownloader bzw. JDownloader 2


  • Entwickler

    Also bei nicht gestarteten Downloads zeigt JDownloader auch keine Fortschrittinfos an…
    Aber um das ganze kurz zu halten: Dein Wunsch wird nicht umgesetzt werden. Das Verhalten bleibt auch zukünftig so wie es derzeit ist.



  • @DerReisende77 sagte in Falsche Restzeit für alle Downloads:

    Also bei nicht gestarteten Downloads zeigt JDownloader auch keine Fortschrittinfos an…

    Ich habe im ersten Post ein Bild mit der Systray-Fortschrittsanzeige von JD2 eingefügt.

    Aber um das ganze kurz zu halten: Dein Wunsch wird nicht umgesetzt werden. Das Verhalten bleibt auch zukünftig so wie es derzeit ist.

    Schade.


Anmelden zum Antworten
 

Es scheint als hättest du die Verbindung zu MediathekView-Forum verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.