MV 12 mit Screenreader nicht unter Windows Version 2004



  • Hallo,

    mit dem Screenreader NVDA - wahrscheinlich auch mit JAWS lief hier die Version 12 unter Windows 1909 hervorragend, besser als die 13.
    Nach Upgrade auf Windows 2004 startet sie zwar problemlos, friert dann aber mitsamt dem Screenreader ein. Möchte MV ungern updaten und natürlich nur dieses einen Programms wegen auch nicht zu Win 1909 zurückkehren…
    Intel Core i5-9xxx, 16 GB RAM
    Danke schon mal für Hilfe.


  • Entwickler

    Da werde ich wahrscheinlich gar nicht helfen können. Ich habe keinerlei Equipment in der Art zur Verfügung. Die Screenreader Fähigkeiten kamen ja von den jeweiligen Toolkits automatisch geliefert, wir haben da nichts zusätzlich programmiert.
    Was evtl helfen könnte wäre ein aktuelles Java 8 von Oracle zu installieren und dann MV mit diesem zu starten.
    Das ist aber doch etwas Handarbeit und ich weiß nicht wie fit Du da bist.
    Ich würde auch maximal bis zur Verision 13.0.6 in Deinem Fall aktualisieren.

    Alles in allem bleibt es eine Bastelei 😞



  • @DerReisende77 Hallo Reisender und alle,

    meine Java-Version 8u261 müsste aktuell sein.

    Habe mir gerade mal MV 13.6 angesehen. Vielleicht kann man von kostenloser Software nichts verlangen. Dennoch sehr schade, dass an Blinde und Sehbehinderte nun offenbar überhaupt nicht mehr gedacht wird: Das Programm scheint nun nur noch per Maus bedienbar zu sein, Tastenkombinationen wie Strg +F (Suchfeld) oder Strg + t (Filmliste) funktionieren nicht mehr. Auch wenn ich über das Menü Ansicht den Filterdialog einblende, sehe ich keine Möglichkeit, dorthin zu gelangen geschweige denn Auswahlen treffen zu können.

    Noch habe ich die Hoffnung nicht aufgegeben, dass mich jemand eines Besseren belehrt?

    Gruß

    Oliver



  • @Oliver59 sagte in MV 12 mit Screenreader nicht unter Windows Version 2004:

    Das Programm scheint nun nur noch per Maus bedienbar zu sein, Tastenkombinationen wie Strg +F (Suchfeld) oder Strg + t (Filmliste) funktionieren nicht mehr.

    MIt Version 13.3. haben sich die Shortcuts geändert. Ist in den Release Notes nachzulesen.



  • @DaDirnbocher sagte in MV 12 mit Screenreader nicht unter Windows Version 2004:

    MIt Version 13.3. haben sich die Shortcuts geändert. Ist in den Release Notes nachzulesen.

    Danke,habe ich gefunden. Die für mich wichtigsten Shortcuts zum Springen ins Suchfeld und in die Ergebnisliste aber vermisse ich.


  • Entwickler

    @Oliver59 sagte in MV 12 mit Screenreader nicht unter Windows Version 2004:

    @DerReisende77 Hallo Reisender und alle,

    meine Java-Version 8u261 müsste aktuell sein.

    Habe mir gerade mal MV 13.6 angesehen. Vielleicht kann man von kostenloser Software nichts verlangen. Dennoch sehr schade, dass an Blinde und Sehbehinderte nun offenbar überhaupt nicht mehr gedacht wird: Das Programm scheint nun nur noch per Maus bedienbar zu sein, Tastenkombinationen wie Strg +F (Suchfeld) oder Strg + t (Filmliste) funktionieren nicht mehr. Auch wenn ich über das Menü Ansicht den Filterdialog einblende, sehe ich keine Möglichkeit, dorthin zu gelangen geschweige denn Auswahlen treffen zu können.

    Noch habe ich die Hoffnung nicht aufgegeben, dass mich jemand eines Besseren belehrt?

    Gruß

    Oliver

    Für 13.6.1 habe ich zumindest F12 Taste für den Filterdialog hinzugefügt und sehe mir die anderen Sachen noch an.
    Nichts desto Trotz kann es manchmal einfach an der technischen Umstellung liegen das Sachen nicht (mehr) funktionieren. Ich modernisiere gerade das Programm und da kann schon mal etwas in die Brüche gehen. Dennoch kann ich für nicht sgarantieren da wir nun mal keinerlei Tester für solche Fälle haben.


  • Entwickler

    @Oliver59 Was mir gerade einfällt. Das Programm kann ggf einfrieren weil es nicht genug Arbeitsspeicher hat. Dies kann mit dem -Xmx Parameter angepasst werden und er sollte bei den heutigen Filmlisten ruhig -Xmx2G sein. Alternativ wäre es einen Versuch wert das Laden der Filmliste auf die letzten 30 Tage oder so in den Einstellungen einzuschränken. Dann könnte ich mir vorstellen das auch die alte Version weiterhin läuft



  • Hallo zusammen,

    Kommando erst einmal zurück:

    nach dem Funktionsupdate auf Version 2004 hatte ich schnell meine wichtigen Programme auf Funktionstüchtigkeit getestet. Im Falle von MV wohl zu schnell: Nach dem Start hatte ich keinen Sender gewählt und keinen Suchbegriff eingegebensondern mit Strg plus t gleich in die Ergebnisliste gewechselt. Und die ist direkt nach dem Start wohl einfach zu groß für Screenreader. Das war auch schon in Windows 1909 so.

    Wählt man aber einen Sender und / oder gibt einen Suchbegriff ein, schrumpft die Ergebnisliste auf eine jedenfalls für den Screenreader NVDA 2020.2 verkraftbare Anzahl. Auch mit JAWS 2020.2008 geht es, von mir getestet allerdings nur unter Windows 1909.

    Gruß

    Oliver


Log in to reply
 

97
Online

4.4k
Users

3.7k
Topics

24.4k
Posts