Filter-Vorlagen teilweise ohne Funktion!?



  • Ich verwende die stabile Version von Mediathekview 13.6 unter Windows 10 64bit.
    Die neue Funktion zum Speichern von Filter-Vorlagen ist genial! Vielen Dank. Leider scheint sie bei mir noch nicht vollständig zu funktionieren oder mache ich vielleicht etwas falsch?

    Ich wollte einen Filter für Arte anlegen, der den Sender “Arte.de” und das Thema “Kino - Filme” filtert. Ich kann beides einstellen/eingeben, aber dieser Filter bleibt auch dauerhaft aktiv, wenn ich z.B. eine andere Filter-Vorlage (z.B. Standard) aus dem DropDown-Menü auswähle.
    Außerdem scheint es so, als würden die Einstellungen Sender und Thema nicht dauerhaft unter dem Profil gespeichert sein!

    MediaThek_filter.png

    Der Filmlängen-Filter scheint richtig zu funktioneren. Nur diese Einstellungen nicht.

    Wer weiß Rat? Vielen Dank im Voraus.



  • @masterjp
    Dazu steht etwas als Hinweis in der Info zur neuen Version


  • Entwickler

    Aus dem Changelog:
    FEATURE: Es können wieder eigene Filter geseichert werden. Unbegrenzt so viel der Arbeitsspeicher her gibt…

    Die Filter auswahl Sender und Thema wird aktuell, wie auch in den letzten Versionen, nicht gespeichert. Dies ist aber in Arbeit.



  • Danke für die schnelle Antwort!


  • Globaler Moderator

    worauf man auch achten muss: Wenn man einen definierten Filter aktiviert und dann Änderungen daran vornimmt, werden die automatisch gespeichert. Eine explizite Speicherfunktion fehlt und es wäre wünschenswert, wenn es so etwas wieder gäbe. Man kann zwar einen Schreibschutz auf die settings.xml setzen, bekommt dann aber massenweise Java-Exceptions.



  • @MenchenSued
    Ein Schreibschutz auf der settings.xml ist nicht so prickelnd. Wie wäre es, vor einer geplanten Änderung einfach die vorhandene Settings.xml zu kopieren?



  • Viel zu umständlich. Klar habe ich eine Sicherung nicht nur von der settings.xml. Es wäre besser, wenn man Änderungen bei den Filtern explizit speichern müsste. Das würde ungewolltes Verstellen vordefinierter Filter verhindern.



  • @mvsfsvm
    Und was machst du so lange, bis deine gewünschte Funktion implementiert ist? Die Settings.xml mit einem Schreibschutz versehen?



  • Aufpassen und im Zweifel das Backup vorholen. Das ändert aber nichts daran, dass das noch nicht optimal läuft.



  • @mvsfsvm
    Klar. Und weil das noch nicht optimal läuft, muss das latürnich sofort geändert werden! 😞
    Für einen tempörären Workaround, hast du nichts übrig? Genau so war mein Vorschlag gemeint…



  • @blubber sagte in Filter-Vorlagen teilweise ohne Funktion!?:

    Und weil das noch nicht optimal läuft, muss das latürnich sofort geändert werden!

    Davon hatte ich gar nichts geschrieben und natürlich auch nicht gemeint. Kann man inzwischen nicht mal mehr seine Meinung sagen, ohne dass einem irgendetwas in den Mund gelegt wird?



  • @mvsfsvm sagte in [Filter-Vorlagen teilweise ohne Funktion!?]

    Kann man inzwischen nicht mal mehr seine Meinung sagen, ohne dass einem irgendetwas in den Mund gelegt wird?

    Doch, kann man. Wenn man aber mit “Viel zu umständlich” auf einen Vorschlag zu vorläufigen Abhilfe reagiert und das, was @MenschenSued bereits als wünschenswert bezeichnet hat unbedingt noch mal wiederholen muss, braucht man sich über eine entsprechende Erwiderung nicht zu wundern.

    Wenn man eine Bemerkung nicht versteht, sollte man besser gar nichts schreiben.

    So, und nun jetzt bitte noch ein paar Negativbewertungen.
    EOD



  • @MenchenSued sagte in Filter-Vorlagen teilweise ohne Funktion!?:

    worauf man auch achten muss: Wenn man einen definierten Filter aktiviert und dann Änderungen daran vornimmt, werden die automatisch gespeichert. Eine explizite Speicherfunktion fehlt und es wäre wünschenswert, wenn es so etwas wieder gäbe. Man kann zwar einen Schreibschutz auf die settings.xml setzen, bekommt dann aber massenweise Java-Exceptions.

    Ich persönlich würde mich damit begnügen, dass bei der ersten Änderung ein Modalfenster aufploppt, das mich fragt, ob ich einen neuen Filter mit den aktuellen Einstellungen anlegen möchte oder ob der bestehende Filter geändert wird. Bis zum Schließen des Filterfensters wird man nicht mehr damit behelligt. Die Frage kommt dann erneut, wenn ich das Filterfenster schließe, wieder öffne und eine Änderung vornehme.
    Spart die explizite Speicherfunktion, denke ich.


  • Globaler Moderator

    @tvRR
    Passt mir eher nicht, denn das Filterfenster ist bei mir immer offen und an einer festen Position. Zudem nutze ich die Filterprofile als Startwert und verändere beispielsweise dann die Mindestlänge etwas. Diese Änderung sollte nicht automatisch gespeichert werden oder zu einem Bestätigungsdialog führen. Ich bin ja schon froh, dass die Filterprofile zurück sind und wenn die letzten Fehler beseitigt sind, werde ich endlich den Umstieg von 13.0.6 auf 13.6.1+ durchziehen.



  • Mir gehts da wie MenchenSued. Man sollte aber auch erkennen können, dass die Filtereinstellungen nicht mehr die des gespeicherten Profiles sind und eine Möglichkeit zum Speichen bekommen, z. B. per Button im Filterdialog, der erst aktiv ist, wenn Filtereinstellungen verändert wurden.



  • Hallo,

    ich bin wie @MenchenSued noch auf der 13.0.6.
    Mit dem Erscheinen der 13.6 hatte ich mich schon riesig auf die Filterprofile gefreut, wurde aber leider hart enttäuscht.

    Wie kann ich denn im neuen Filterdialog die Suchbegriffe als Stichwortsuche angeben? Mir fehlt irgendwie im neuen Filterdialog die Möglichkeit Suchbegriffe anzugeben.

    Ich kann ja aktuell nur einzelne Themen auswählen.

    Gibt es mit der kommenden Version auch die Möglichkeit die alten Filterprofile aus der 13.0.6 zu importieren?

    Großen Dank.



  • @Siggi0904 sagte in Filter-Vorlagen teilweise ohne Funktion!?:

    Wie kann ich denn im neuen Filterdialog die Suchbegriffe als Stichwortsuche angeben? Mir fehlt irgendwie im neuen Filterdialog die Möglichkeit Suchbegriffe anzugeben.

    Hallo,

    Für die Stichwortsuche gibt es im Hauptfenster oben rechts neben dem Trichtersymbol das Eingabefeld mit der Lupe
    3. Bild im Link . 🙂
    Zur Filterübernahme der alten Filter kann ich dir nichts sagen.


  • Administrator

    MV nutzt, wie viele andere moderne Software, keine Speichern Knöpfe. Jede Einstellung wird sofort persistiert. Ich kann auch nach euren Ausführungen ehrlich gesagt keinen Grund erkennen warum das keine gute Idee wäre. Somit wäre es aber auch ein Stilbruch plötzlich nur bei den Filtern einen Speicherknopf einzubauen. Da hier auch alles reaktionär erfolgt und quasi die Einstellungen direkt auf Änderungen „lauschen“ wäre das auch eine größere Anpassung.

    Wenn euch das was hilft könnte ich ein „Aktuellen Filter kopieren“ anbieten, dass den aktuell ausgewählten Filter dupliziert. Dann könnt ihr in der Kopie experimentieren und wenn das nicht gut war einfach die Kopie löschen.

    Die Suche ist vollständig gelöst von den Filtern und wird auch nicht gespeichert.


  • Globaler Moderator

    @Nicklas2751
    Mir geht es weniger um das Experimentieren sondern eher darum, eine bekannte Voreinstellung zu bekommen. Ich werde mir damit helfen, die settings.xml zu schützen, denn auch die Fensterposition ist dort gespeichert - bei mir sind das alles Konstanten.



  • Hallo zusammen,

    mir geht es ja nicht um das Speichern. Das funktioniert ja alles super.
    Soweit ich das verstanden habe, kommt mit der nächsten Version die Möglichkeit in dem Filter auch den Suchbegriff zu speichern, den @blubber verlinkt hat.

    Wenn es diese Option gibt, wäre die Funktion wieder 100%ig da.
    Eine Übernahme der alten Filtereinstellungen wäre natürlich grandios.
    Wenn man auch Suchbegriffe im Filter speichern könnte, wär die alte Funktionalität wieder da und Filterprofile komplett speicherbar.

    Mich interessieren eher Sendungstitel als die dazu gehörigen Sender,
    wodurch ich eher nach diesen Sendungen suche.
    Z.B. “Panorama, Heute Show, PuffPaff, Nordmagazin” etc.

    Großen Dank euch für die Arbeiten.


Log in to reply
 

68
Online

4.4k
Users

3.8k
Topics

24.8k
Posts