Frage zum Grundprinzip von MV – welche Sendungen, welche nicht?



  • Guten Abend

    Ich habe zwei Fragen zum Prinzip. Verstehe ich das richtig:

    • Über MediathekView sind im Prinzip Eigenproduktionen der öffentlich-rechtlichen Sender der Länder Ö, D und CH erhältlich. Wie steht es denn da z. B. mit Produktionen auf 3sat wie scobel, nano, Kulturzeit (und anderen)? Stimmt etwas bei meinen MV-Einstellungen nicht, dass ich keine Dateien sehen kann?

    • Werden die Dateien (Filme) auf eigenen MV-Servern gehalten oder wird nur zur Quelle verlinkt?

    Besten Gruss und Danke für die Hilfe



  • @CookMediathekView sagte: Ich habe zwei Fragen zum Prinzip.

    Das ist alles dem ersten Abschnitt der Anleitung zu entnehmen. Auch die Startseite dieses Forums gibt schon einen Hinweis:

    "Software zum Durchsuchen der Mediatheken öffentlich-rechtlicher Sender"


  • Hallo styroll, vielen Dank für den Hinweis.

    Aber zuweilen gelangt nach langem Grübeln eine Frage in ein Forum, um kurz hinterher dann doch noch zuhause eine Antwort zu finden: Im MV-Filter war die Einstellung für die Mindestdauer massiv verstellt, keine Ahnung warum – ärgerlich. Damit ist auch die Kollektion wieder gross, meine Frage geklärt. Sorry für meine Anfrage.

    Gruss


Log in to reply
 

64
Online

4.3k
Users

3.7k
Topics

24.0k
Posts