m3u8 zu mp4: wie?



  • Hier ist zwar ein Thread, der erwarten lässt, diese Frage ein- für allemal zu beantworten, was mich schon freut, aber ich brauch dazu doch noch etwas Hilfe.

    Re: SRF und ORF Downloads
    @bagbag sagte in SRF und ORF Downloads(/post/14736):

    Universal-Downloader wie bspw. youtube-dl (das kann entgegen des Namens viel mehr als nur YouTube)

    Den hab ich eh schon lang, weiß aber offenbar noch nicht, was alles das Ding so könnte. Aber nicht von vornherein kann, denn er verlangt nach irgendeinem Codec, und ich hab keine Ahnung, wo ich welchen suchen sollte, und was ich dann damit tun muss, damit ihn der YTDL nutzen kann.

    Hm?


    Unwesentliche Kleinigkeit: außerdem wüsst ich gern, wie ich dem Ding angewöhnen kann, – statt nach dem Start die YT-Seite der zum Glück nicht auch noch ladenden Beispieldatei Speed (IMAX) HD 1080p Trailer zu markieren – den Cursor gleich ins URL-Eingabefeld zu setzen.



  • @irmbert sagte: Aber nicht von vornherein kann, denn er verlangt nach irgendeinem Codec, und ich hab keine Ahnung, wo ich welchen suchen sollte, und was ich dann damit tun muss, damit ihn der YTDL nutzen kann.

    Auch für youtube-dl gilt dasselbe wie für JD….



  • Reizende Formulierung, stammt die aus einem Seminar für gehobene Türsteher? Sie wäre der großen Dank-für-überhaupt-nichts-Medaille würdig.

    Meine Frage folgt aber durchaus nicht dem Wunsch, vor allem auf möglichst elegante Weise unter Vermeidung einer allzu klaren Aussage hinauskomplimentiert zu werden, sondern der Hoffnung, eine Lösung oder wenigstens einen passenden Hinweis zu erfahren.

    Und du liegst falsch: entscheidend in Sachen JD ist nämlich, dass ich zu dem vermutlich das passende (deutschsprachige) Forum selbst gefunden (und, wie das von dir verlinkte Zitat zeigt, den Link dorthin auch gleich brav hier veröffentlicht) hab. Zum YTDL hingegen hab ich eben keines entdeckt. Wenn du also so schlau bist, warum spielst du dann Auster und verrätst nicht wenigstens, wo ich entsprechende und verständliche Antworten erwarten kann?



  • @irmbert sagte in m3u8 zu mp4: wie?:

    Den hab ich eh schon lang, weiß aber offenbar noch nicht, was alles das Ding so könnte. Aber nicht von vornherein kann, denn er verlangt nach irgendeinem Codec,

    Wie ja schon von anderen hier erwähnt wurde ist dies ein Forum das sich ausschließlich mit Themen rund um die MediathekView(Web) befasst. Das heißt wenn Du Probleme hast wie Du MediathekView einrichten musst (z.b. ffmpeg) dann wird Dir hier immer geholfen (zumindest wenn die Frage verständlich gestellt wird).

    Fragen zu anderen Tools (JD, youtube-dl,…) werden hier generell nicht beantwortet und man sollte sich in den entsprechenden Foren der Tools informieren.

    Bezüglich deiner originalen Fragen, der Film laedt bei mir via youtube-dl (einfach youtube-dl https://tvthek.orf.at/profile/Hoehenangst/13891456/Hoehenangst/14046609) problemlos runter. Aber auch youtube-dl braucht für gewisse Seiten ein Hilfsprogramm und in diesem Fall ffmpeg genau so wie MV.



  • Gut, und ich hab inzwischen auch eifrig rumgegoogelt. Mit dem Ergebnis, dass ich bei ffmpeg von vornherein nicht die geringste Ahnung hab, wie damit umzugehen ist. Den Ausdruck Kommandozeile kenn ich schon ziemlich lang, aber immer wenn er mir in egal welchem Zusammenhang untergekommen ist, hat das wochenlange Zusatz- und Antwortübersetzungs-Nachfragen nötig gemacht, und leider in keinem einzigen Fall zu einer für mich zielführenden, weil vor allem verständlichen Lösung geführt.

    Zum YTDL: das wär ja fein, aber meinst du eh denselben? Also
    YTDL.jpg

    In der Statusleiste steht da übrigens deshalb Error, weil er auf meine Downloadversuche damit reagiert hat, und zwar nach Eingabe sowohl der m3u8-Adresse als auch, wie von dir angegeben, der betreffenden TVThek-Seiten-URL. Ergänzend zeigt er in jeder der zwei Varianten ein kleines Hinweisfenster, in dem er ein zweites Mal maunzt: „Error: This is not Youtube video.“ Muss ich da irgendwas anders/zusätzlich einstellen? Ich bin halt leider ein DAU. Lernfähig und offen für Erläuterungen, aber mit schrecklich wenig Vorwissen.


    Die von mir oben erwähnte Kleinigkeit ist übrigens behoben, der Cursor wartet inzwischen brav im Eingabefeld. Da scheint sich jemand um die eigene Entwicklung mit ziemlicher Sorgfalt zu kümmern. 👍



  • Ich fürcht, ich fürcht, da gibts einen Namensvetter, nämlich den da:
    https://www.chip.de/downloads/youtube-dl_75851859.html

    Und da muss ich lesen:
    Um youtube-dl nutzen zu können, muss die Programmiersprache Python sowie die Anwendungssammlung ffmpeg / Libav vorab installiert sein.
    Hä?

    Auch
    Über die Kommandozeile können Sie …
    (können? auweh) ist für mich leider bereits Klingonisch.



  • Dann wirst du wohl doch Mediathekview benutzen müssen.



  • @irmbert sagte in m3u8 zu mp4: wie?:

    Reizende Formulierung, stammt die aus einem Seminar für gehobene Türsteher? Sie wäre der großen Dank-für-überhaupt-nichts-Medaille würdig.

    Gehst Du privat, wenn Du Brot kaufen willst, auch zum Installateur und bist dann beleidigt, wenn man DIr sagt, dass Du im falschen Geschäft bist?

    youtube-dl findest Du hier: https://github.com/ytdl-org/youtube-dl da kannst Du auch Fragen stellen.

    Dazu muss man aber Klingonisch können.



  • @DaDirnbocher sagte: Gehst Du privat, wenn Du Brot kaufen willst, auch zum Installateur und bist dann beleidigt, wenn man DIr sagt, dass Du im falschen Geschäft bist?

    Leider scheint der OP keine Fortschritte zu machen, denn er ist gleich konsequent ignorant unterwegs wie früher schon, was immer wieder zu bizarren Threads führt, die dann geschlossen wurden.


  • Entwickler

    Und da der Ersteller es bis heute nicht gelernt hat wozu dieses Forum dient bleibt er erst Mal außen vor.


Log in to reply
 

56
Online

4.2k
Users

3.4k
Topics

22.2k
Posts