• Hallo,
    ich bin neu hier. Deswegen erst mal ein Hallo an Alle.
    Nun zu meiner Frage: Ich nutze das Programm MediathekView um Filme und Serien herunterzuladen. Diese speichere ich mir dann getrennt für jede Serie in ein Verzeichnis. Ist es möglich die Information “Staffel” und “Episode” mit im Dateinamen auszugeben?
    Danke Thomas


  • @busfahrer416 sagte in Staffel und Episode in Dateiname:

    Ist es möglich die Information “Staffel” und “Episode” mit im Dateinamen auszugeben?

    Nicht ohne Skripte die diese Informationen sich suchen da die Staffel/Episoden Informationen nicht einheitlich zur Verfügung stehen


  • @busfahrer416 Als Ergänzung zu der Antwort von @media_fread

    Als Beispiel für die angesprochene Suche nach Informationen zu Staffel/Episoden fallen mir z.B. Episodenlisten zu Serien in Wikipedia sowie die Episodenguides in fernsehserien.de ein.

    Wenn man je Serie weiß, wo man suchen muß, dann kann man das Suchen nach Dateinamen zwar schon automatisieren. Es tun sich aber neue Fragen auf:

    a) Darf der Inhalt einer kommerziellen Seite wie z.B. fernsehserien.de von einem per Drittanbieter -z.B. von mir- entsprechend vorkonfiguriertes Skript/Programm dafür genutzt werden?
    b) Wie wäre so ein Programm allgemein bedienbar?
    c) Was muß das Programm können?

    Zu a)
    Bei Listen in Wikipedia sehe ich kein Problem. Aber, z.B. MediathekView ist ja aus Gründen nicht für ORF vorkonfiguriert. Und bei fernsehserien.de hab ich z.B. keine Ahnung 🤷🏼♂ , was mich abschrecken, so ein Tool zu veröffentlichen 🙁

    Zu b)
    Die wenigste Programmier-Arbeit macht meiner Ansicht nach ein bash-Script mit

    • wget (Download einer externen Episodenliste) und
    • awk (Finden der passenden Episode zu gegebener Datei in der Episodenliste) 🤓

    Ich verwende das tatsächlich genau so selbst, für Tatort. Und ich hab das auch mal für Death In Paradise erarbeitet, und das wäre “leicht” auf andere Serien übertragbar…

    Nur ist meine Befürchtung, daß der erreichbare Nutzerkreis bei dieser Variante dateiname_aus_wget_und_awk.sh datei_aus_mv.mp4 anteilig eher überschaubar ist. Bash-Scripte sind in Linux zu Hause. Wobei es mit cygwin (so verwende ich es) seit Jahren und neuerdings mit WSL auch seitens Microsoft Möglichkeiten gibt, auch den viel größeren Nutzerkreis von Windows zu erreichen. Trotzdem: ich hab meistens das Gefühl, von meinem Gegenüber für einen Marsmenschen 👽 gehalten zu werden, wenn ich ihn nach der Kommandozeile frage. 😱

    Es ginge schon, z.B. ein Java-Programm zu schreiben. Beim Download der Episodenliste bekommt man von Java selbst, und beim Einlesen der Episodenliste ins Programm von einer Bibliothek wie Jsoup viel Arbeit abgenommen. Hab ich heute Vormittag bissl gespielt. Des geht scho. Als Kommandozeilenprogramm wär das schnell gebaut… (wobei ich schon ein Kommandozeilentool habe und mir die Arbeit daher dann auch gleich sparen könnte. 🤨 )
    …aber ich befürchte: mit einer schönen grafischen Benutzeroberfläche, so wie man es sich vermutlich für den breitest möglichen Anwenderkreis wünscht, wäre es viel mehr Arbeit. Und wenn man in Richtung “Plug-In” für MV träumen möchte, sollte es wohl JavaFX sein… (wo ich JavaFX doch so gut kann … 😭 )

    Zu c)
    Es gibt einen Haufen Sonderfälle:

    • Wenn eine Episode im Titel ein Zeichen enthält, das in Dateinamen nichts zu suchen hat
      (Doppelpunkt :, Fragezeichen ?, Doppelhochkomma ") - das wäre per Filter noch gut lösbar.
    • wie gibt der Nutzer ein, wo in der Tabelle steht die Staffelnummer bzw. wo die Episodennummer bzw. Titel der Episode usw. steht? Denn nicht jede Tabelle im Netz ist gleich aufgebaut. Weil z.B. nicht jede Serie in Staffeln unterteilt ist. Man denke an Tatort.
    • Es gibt Serien, in welchen Episodentitel wiederverwendet werden. Soll z.B. “Taxi nach Leipzig” umbenannt werden in Folge 1 oder in Folge 1000? - brauchst ne Rückfrage an den Nutzer
    • Es gibt Serien, in denen die Hauptfigur (ständig) wechselt, oder teilweise in Crossover verschiedene Hauptfiguren sich treffen. Schon wieder Tatort (Folge 1000 - Borowski und Lindholm) - oder zuerst natürlich Doctor Who (Neunter Doctor alleine, oder auch mal Zehnter Doctor und Elfter Doctor und (mit dem neunten, dem) Kriegs-Doctor im Jubiläums-Special).
    • Wenn wir schon bei Doctor Who sind. Da hab ich zwar Staffel 1-10 auf BD/DVD… aber da hätte ich für die per MV geholte Datei gerne die Englischen Episodentitel zu den Originalfassungen, während ONE und damit die MV Filmliste die OV mit dem Deutschen Titel anbietet.
    • Weihnachtsspecials, Osterspecials… ob die immer in der Episodenliste auftauchen? (Wo gehört das Doctor Who Special mit Astrid (Kylie Minogue) hin? Was ist mit der “Schlußphase” des Zehnten Doctor nach der eigentlichen Staffel 4 aber vor der Begegnung des Elften Doctor mit Amelia in Staffel 5 - ist das alles Staffel 4?)
    • Das Spiel heißt offener Poker, und der Himmel ist das Limit… (STNG-S7E26-All Good Things… 2)

    Ich hab schlimme Kopfschmerzen 🤕

36
Online

4.4k
Users

3.8k
Topics

24.8k
Posts