Ausschließen von ttml-Dateien



  • Hallo liebe Community,
    ich habe im Forum überall gesucht, aber nicht gefunden: Ich brauche als Untertitel nur SRT-Dateien, aber mag die TTML-Untertitel nicht (Schwarz unterlegt!). VLC bevorzugt die TTML-Dateien, SRT muss ich immer erst per Rechtsklick ansteuern. In den Einstellungen kann ich aber nur Untertitel pauschal auswählen. Gibt es hier eine Möglichkeit in MV, oder muss ich weiterhin alle ttml-Dateien löschen (Umständlich, wenn ich Filme direkt aus MV starten möchte)?
    Ansonsten kann ich nur noch einmal wiederholen, dass ich mit dem Programm und der Arbeit der Entwickler mehr als zufrieden bin.



  • @Manfred-Gräbig sagte: Gibt es hier eine Möglichkeit in MV, oder muss ich weiterhin alle ttml-Dateien löschen

    In beiden Fällen: nein.

    @Manfred-Gräbig sagte: Ich brauche als Untertitel nur SRT-Dateien, aber mag die TTML-Untertitel nicht (Schwarz unterlegt!). VLC bevorzugt die TTML-Dateien, SRT muss ich immer erst per Rechtsklick ansteuern.

    Drücke beim Wiedergeben des Videos mit VLC die S-Taste (Toggle Subtitle tracks), dann wird der zweite Subtitle-Track verwendet.

    Interessanterweise wird bei mir (unter der macOS-Version) die SRT-Version als Default (Track 1) gewählt. In den VLC-Settings habe ich aber keine entsprechende Einstellungen gefunden, mit welcher man das präferierte Format festlegen kann. Ich brachte den schwarzen Hintergrund bei der TTLM-Spur auch nicht mit Änderungen der Subtitle-Einstellungen weg (das masOS-Interface hat allerdings auch nicht die gleichen Möglichkeiten).

    Du kannst natürlich auch via Set einen anderen Medienplayer in MV einbinden. Diese verstehen TTML häufig gar nicht, so dass automatisch der SRT-Track verwendet wird.



  • @styroll :

    Ich bedanke mich für den Tipp, mein Anliegen ist damit erfüllt. Allerdings ist das Tastenkürzel für das Umschalten beim VLC in der Windowswelt “V”. So geht das jetzt ganz komfortabel. Schönen Dank noch mal.


Log in to reply
 

41
Online

4.3k
Users

3.7k
Topics

24.2k
Posts