ExoPlayer als Standard zur Wiedergabe in Android



  • Hallo,
    ich nutze seit kurzem MediathekVieWeb auf meinem Android Phone (weil die App “MTCast” bei ZDF nicht mehr funktioniert).
    Beim Abspielen einer Sendung von der MediathekViewWebSite im Browser (Chrome / Opera) öffnet sich immer ein interner Player (keine Ahnung was das für ein Player ist. Vermutlich vom Browser, oder der Android SDK ??)
    Der Player leidet manchmal an TonSync Problemen, und die Ausgabe über HDMI erfolgt nicht als Vollbild.
    Mit den ExoPlayern “Video streaming player” und “Video streaming” funktioniert die Wiedergabe hingegen sehr geschmeidig.
    https://play.google.com/store/apps/details?id=com.stream.video.exoplayer
    https://play.google.com/store/apps/details?id=com.app.streamining.video

    Leider bietet Chrome und Opera keine Möglichkeit diese Player als Standard festzulegen, und leider ist es sehr umständlich immer den Weg über “teilen” oder “URL kopieren” zu gehen.
    Ist es vielleicht seitens der MediathekView Site möglich hier einen Auswahldialog für den Player festzulegen?
    Oder wäre es möglich einen eigenen AndroidBrowser für die Seite zu basteln der den ExoPlayer nutzt?



  • @Foh sagte in ExoPlayer als Standard zur Widergabe in Android:

    ich nutze seit kurzem MediathekVieWeb auf meinem Android Phone (weil die App “MTCast” bei ZDF nicht mehr funktioniert).

    WIe wäre es mit ZAPP?



  • @DaDirnbocher

    Ich nutze ein S2 mit Android 4.12 als Mediagerät.
    Zapp funktioniert nur ab Android 5.0
    Ferner bietet Zapp kein Casting zu dnla oder Chromecast.
    Ich habe es auch mit einem android 9 custom Rom ausprobiert, und da funktioniert leider nicht einmal der HDMI / MHL out.
    (Aufgrund der vielen Security Restrictions und Updateroutinen kann man Android 9 als Mediasystem aber ohnehin vergessen.)

    Mit der App “MTcast” war alles kein Problem. Chromecast, Filminfos, HDMI Vollbild-directstream, etc. hat alles funktioniert, aber der Entwickler scheint seit einem Monat aufgegeben zu haben, ZDF funktioniert nicht mehr.

    Eine Vernüftige Lösung wäre, wenn Zapp den internen Player aufgeben würde, und die Mediathekliste mit UI, und frei auswählbaren externen Player bereitstellen würde. Aber damit ist wohl kaum zu rechnen.
    Keine Ahnung wieso die das nicht mit 4.12 kompatibel gestalten 😞



  • @Foh sagte: Keine Ahnung wieso die das nicht mit 4.12 kompatibel gestalten

    Zu einem 6 Jahre alten System, das wohl seit längerem keine (Sicherheits-)Updates mehr erhalten hat? Träum weiter…



  • @styroll sagte in ExoPlayer als Standard zur Wiedergabe in Android:

    @Foh sagte: Keine Ahnung wieso die das nicht mit 4.12 kompatibel gestalten

    Zu einem 6 Jahre alten System, das wohl seit längerem keine (Sicherheits-)Updates mehr erhalten hat? Träum weiter…

    Hey, ich mache mit Zapp kein Banking, versprochen!
    Für Zahlungsverkehr nutze ich Andoid 9. Zu mehr ist das allerdings auch nicht zu gebrauchen, selbst wenn HDMI etc. funktionieren würde, kann man das System aufgrund der vielen behindernden “Sicherheitsmaßnahmen” ja nicht mal anständig automatisieren.
    Mein Mediagerät läuft im Heimnetz, nur für Medianwendungen, wie ein stationärer Fernseher, und mein Fernseher und Beamer hat auch seit niemals Sicherheitsupdates erhalten.
    Bislang hat mir das ZDF jedenfalls noch keine Ebola ins Haus gestreamt.
    Mach dir also keine Sorgen um mich! 😉



  • @Foh sagte in ExoPlayer als Standard zur Wiedergabe in Android:

    Keine Ahnung wieso die das nicht mit 4.12 kompatibel gestalten

    Aufwand. Angebot und Nachfrage.

    Der Aufwand unterschiedlich(st)e Androidversionen zu unterstützen, wird mit jeder Version mehr. Wenn es genug Nachfrage gibt, wird es auch jemanden geben, der den Aufwand in Kauf nimmt, das anzubieten.



  • @Foh sagte in ExoPlayer als Standard zur Wiedergabe in Android:

    Hey, ich mache mit Zapp kein Banking, versprochen!

    Darum geht es nicht (deshalb das Wort “Sicherheit” ja auch in Klammern). Wie @DaDirnbocher schon sinngemäss sagte: Den Support für quasi-tote Systeme (keine Updates mehr) aufrechtzuerhalten, tut sich kaum jemand an.



  • @styroll
    “quasi tot” ???
    Ein System ist nie tot. Es wird nur tot gemacht. Bei Android allen voran: Google. Oft mit fadenscheinigen Argumenten. “Sicherheit” ist hier das beliebteste Argument, ist aber nur in wenigen Fällen ein zutreffendes Argument. Zutreffend ist es allerdings 100% für Google, damit sie sich sicher sein können, dass sie die Kontrolle behalten. Systeme, die sich zu umfangreich modifizieren lassen, ist mit Sicherheit nicht in deren Interesse 😉

    Es ist (besonders unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit) eine Schmach und Schande gute und fähige Hardware willkührlich durch Softwarerebeschränkungen unbrauchbar zu machen.
    Dazu habe ich im Zapp Forum ja bereits meinen Beitrag gepostet …
    https://forum.mediathekview.de/topic/3045/zapp-für-android-4-1-2

    Mein S2 bietet Hardwareseitig alles was ein Mediagerät leisten muss.
    Es ersetzt mit bravour den Chromecast, Internetreceiver, Radio und TV Receiver. Und das für 20 Euro Anschaffungskosten.

    Über die Öffis kann ich mich auch nur aufregen. Die haben eigentlich den Auftrag das Programm für jedermann öffentlich zugänglich zu machen, Mit ihrer App-Updatepolitik setzten sie aber voraus, dass sich selbst jeder Arbeitslose alle 3-4 Jahre ein neues Gerät kaufen muss, owohl das gar nicht nötig wäre, wenn man dem technischen Updatewahn nicht rücksichtlos folgen würde.
    Mein S2 steht neueren Geräten jedenfalls in nichts nach, eher im Gegenteil, und ein S10 brauche ich so dringend, wie ein Bauer einen Porsche braucht um seinen Acker zu bestellen.



  • @Foh sagte; Mein S2 bietet Hardwareseitig alles was ein Mediagerät leisten muss.

    Dann ist ja gut, benütze es, und fülle hier nicht das Forum mit immer den gleichen Argumenten, ohne die gegebenen Erklärungen verstehen zu wollen…



  • @styroll sagte in ExoPlayer als Standard zur Wiedergabe in Android:

    Dann ist ja gut, benütze es,

    Ja natürlich nutze ich es. Und wie!
    Ich werde dieses fantastisch funktionierende junge Phone ja nicht entsorgen, nur weil das ZDF nicht mehr funktioniert, und um mich dann mit den vielen Nachteilen eines neuen Phones herumzuschlagen.
    Aber vielen Dank für den sicherlich gut gemeinten Tipp 🙂


Log in to reply
 

64
Online

4.4k
Users

3.7k
Topics

24.4k
Posts