Parallele Installation von verschiedenen MV-Versionen möglich?



  • Ich habe im Forum nach einer Anleitung gesucht, um zwei MV-Versionen installieren zu können, aber leider nichts gefunden. Ist sowas überhaupt möglich, ohne dass es Funktionsprobleme gibt? Zurzeit nutze ich noch 13.0.2, möchte aber die neueste 13.3.0 testweise mal ausprobieren. Danke im voraus für die Auskunft.



  • @Logiciel Ich hab 13.2.1 und 13.3. “parallel” in Verwendung.

    Zu beachten dabei ist:

    • Gleichzeitiger Betrieb geht nicht, es läßt sich - bei mir - nur eine Instanz starten. Also eine Version schliessen, dann andere aufmachen.-
    • Standardmäßig würde MV die Einstellungen in .mediathek3 im Userverzeichnis erwarten. Da muss man bei 2 (oder mehr) Versionen, dafür sorgen, dass das getrennt wird - es gibt einen Kommandozeilenparameter mit dem man das steuern kann,

    Nachtrag: Und auf ev. notwendige unterschiedliche JAVA Versionen achten. Zum Beispiel: 13.3. braucht JAVA 11 (mind), 13.2.1 braucht JAVA 8


  • Entwickler

    Von einem Betrieb zwei verschiedener MV Versionen mit einem konfig Verzeichnis wird dringend abgeraten. Der Inhalt der Dateien hat sich geändert und wird es auch in Zukunft tun. Wenn man zwei Versionen jeweils als portable betreibt sollte es mit getrennten Verzeichnissen kein Problem geben wenn Java vernünftig installiert ist.



  • Sofern sich die jeweilige Version überhaupt portabel betreiben lässt, was leider nicht für alle möglich ist. So schreibt z. B. v13.3.0 auch im portablem Betrieb 2 Dateien nach %USERPROFILE%\.mediathek3.


  • Entwickler

    @mvsfsvm hast du den log output Path entsprechend konfiguriert? Zusätzlich zur Angabe des Portable Directory.
    13.5 benötigt diese Konfiguration nicht mehr und wird nun alles vollautomatisch umkonfigurieren



  • Nein habe ich nicht. Sollte bei der Exe für den portablen Start eigentlich auch gar nicht nötig sein. Abgesehen davon, betrifft das doch nur dass das Log und nicht die settings.xml oder?


  • Entwickler

    @mvsfsvm Aus den Release Notes 13.2.1:

    Die portable App wurde repariert. Damit jedoch die Log-Datei an den passenden Ort geschrieben wird MUSS zusätzlich in die Kommandozeile ein -DmvLogOutputPath=<Pfad zum Konfigurationsordner>/mediathekview.log eingefügt werden. 
    

    Bis 13.5 hat sich daran nichts geändert.



  • Also … ich bin mit macOS unterwegs, hatte eben die 3.5 heruntergeladen, meine ältere 3.3.x beta archiviert … bei Version 3.5 läuft etwas offenbar nicht so, wie ich es will, darum … die alte 3.3.x beta wieder ausgepackt – was kein Problem ist, da 3.5 in einem eigenen Ordner kommt … offenbar sind Filmliste, Blacklist und Einstellungen fast 100% vor- und rückwärtskompatibel (nur Fenstergröße und -Position hat’s verhauen).


  • Entwickler

    @Bonobo also: von 13.3 auf 13.5 sind die Änderungen marginal und es sollte funktionieren. Von einer älteren Version sieht es schon anders aus. Von daher wird von einem parallel Betrieb weiterhin grundsätzlich abgeraten. Derzeit sind Blacklist und Abos noch untereinander kompatibel, das Format wird sich jedoch einer der kommenden Version ändern so dass das nicht mehr der Fall sein wird.


Log in to reply
 

79
Online

3.6k
Users

2.9k
Topics

18.7k
Posts