13.3.0 - Settings für look and feel - GTK



  • Hallo zusammen,

    gibt es in der neuen Version 13.3.0 noch die Settings für Look and Feel? Ich würde gerne wieder das GTK-Theme einstellen, finde aber die Settings dafür nicht mehr.

    Danke und Grüße


  • Entwickler

    @nonamefound nein das ist permanent ungestellt. Wir schreiben die Software nach JavaFX um dort gibt es das Themen nicht mehr und die vorhandenen aus Java 8 machen mit Java 11 und folgende ziemlich Probleme. Daher habe ich es entfernt und für den “besten” Kompromiss unter Linux entschieden. Alle anderen waren in der Bedienung wirklich schlimm.



  • Aus [1]:

    yes I do have plans to fully migrate the current Swing UI to JavaFX

    Übrigens, was sind die Gründe dafür? (Besonders angesichts vieler Nachteile.)

    [1] https://github.com/mediathekview/MediathekView/issues/430



  • @DerReisende77 Danke für die Info. Ist zwar schade aber kein grosses Ding.


  • Entwickler

    @nonamefound Habe mir den code nochmal genauer angesehen. Versuche doch dem java kommando folgendes mitzugeben:

    -Dswing.defaultlaf=com.sun.java.swing.plaf.gtk.GTKLookAndFeel
    

    Damit sollte MV bei dir mit dem GTK L&F starten. Ein Umschalten zur Laufzeit ist jedoch nicht möglich. Es kann auch zu Darstellungsproblemen kommen daher dafür keine Garantie.


  • Entwickler

    @smotrelkin Java8 bald Geschichte, Swing ist abgekündigt und es findet auch keine weitere Entwicklung mehr dafür statt -> tote Technologie



  • Ja, Java 8 ist bereits fast eineinhalb Jahre Geschichte bei Debian testing. Ich finde aber keine explizite Abkündigung von Swing (wie etwa “deprecated, will be soon removed”) von Oracle, sondern sogar umgekehrt [1]:

    However, Swing will remain part of the Java SE specification for the foreseeable future

    Klar, dass wegen JavaFX Swing wohl nicht mehr weiterentwickelt wird, aber die Hauptfrage, meiner Meinung nach, ist, ob Swing mit Bug-Fixes weiterversorgt wird. In dem Fall könnte Swing, denke ich, weitereingesetzt werden. Zumindest solange, bis die Anzahl von MediathekView Bugs, die von Swing herrühren, solche Anzahl von JavaFX übersteigen wird. Insbesondere, wenn man in Swing eigentlich nichts vermissen würde, was es nur in JavaFX gibt.

    … it is possible to extend a Swing application with JavaFX, allowing for a smoother transition.

    Und diese Strategie verfolgst Du auch, soweit ich das Github’s Issue verstanden habe.

    Übrigens, 13.2.1 funktioniert in Debian mit Java 11.

    [1] https://www.oracle.com/technetwork/java/javafx/overview/faq-1446554.html#6


  • Entwickler

    @smotrelkin Swing hat genug Probleme mit HiDPI Monitoren und es findet auch keinerlei modernes zeug mehr Eingang.
    Die “smoother transition” die Du zitierst existiert nur auf dem Papier 😞 In Wahrheit ist das die Hölle und jeder rät mittlerweile davon ab.

    Zum Thema 13.2.1: Hast Du auch im Filterpanel mal wirklich an JEDEM control rumgeschraubt oder einfach nur sporadisch nen klicki-Test gemacht? Auf den ersten Blick geht 13.2.1 nämlich aber wenn man es ein wenig nutz stellt man fest das es das nicht tut. ich habe nicht umsonst so viel Zeit in die neue Version gesteckt.



  • Moin,

    mit “-Dswing.defaultlaf=com.sun.java.swing.plaf.gtk.GTKLookAndFeel” klappt es wunderbar. Ich hab den Parameter auch in die openSUSE-Rpms eingebaut.



  • @DerReisende77 alles klar. So aktiv habe ich es tatsächlich nicht benutzt. Dann bleibt zu hoffen, dass die neue Version bald in Debian paketiert wird. Als ich sie selber gebaut hatte, bin ich auf neue Abhängigkeiten gestoßen (bzw. unterschiedliche Versionen). Und jede muss separat paketiert werden.

    P.S. Als ich 13.3.0 zum ersten mal gestartet hatte, war ich verblüfft, dass sie nicht mehr über 30 Sekunden dafür braucht. So ein ungeschicktes Timing meinerseits, denn just zuvor hatte ich die allererste PoC-Version meines schnellen auf GTK basierten Viewers für die Filmliste fertig gestellt, der in 1 bis 2 Sekunden die vollständige Titel-Liste anzeigt. Da er sich mit deutlich weniger Speicherverbrauch begnügt, bleibt er für mich die einzige Alternative, wenn mediathekviewweb mal für kurze Zeit ausfällt (was gerade die Motivation war), vom simplen grep abgesehen.


Log in to reply
 

102
Online

3.5k
Users

2.8k
Topics

17.6k
Posts