Kein Filmlisten download



  • Hallo,
    gestern habe ich auf einem sehr alten Fujitu Lifebook mit Debian Buster MV installiert. Hab alles so eingestellt wie auf meinem eigenem PC, aber sobald ich MV starte geht die CPU auf 100% und der Download der Filmliste wird sofort beendet. Nix wird geladen, auch nicht beim Versuch dies Manuel auszuführen. Beim Versuch MV zu beenden kommt ein Fensterchen mit Ladebalken und bleibt dann bei “(10/12) Datenbank schließen” ewig und einen Tag stecken. Beim durchsehen des logfile.log sah ich das die Total Memory sehr nieder ist, wie kann man das erhöhen? Möglich das die zu klein ist um eine Filmliste zu speichern.
    Die URL: http://verteiler5.mediathekview.de/Filmliste-akt.xz habe ich nach dem erstellen des Logfiles noch unter “Filmliste laden” aktiviert. War zuvor leer. Aber auch damit wird kein Download der Filmliste durchgeführt. Alle anderen Daten sind aus den angehängten Daten ersichtlich.
    Ich danke schon im voraus für Eure Hilfe!
    Liebe Grüsse
    S.B.
    mediathekview.log
    logfile_old.log


  • Globaler Moderator

    @wheezy2
    Zuerst einmal brauchst Du eine neuere Version von Java 8. Dein Java 11 ist nicht geeignet.



  • Hallo, aber warum geht es dann auf meinem PC damit?



  • Weil dort vielleicht die passende Java-Version installiert ist?



  • Obwohl ich die openjdk-8-jre ausgewählt habe, wird mir trotzdem in MV java-11-openjdk-i386 verwendet.

    update-alternatives --config java

    Es gibt 2 Auswahlmöglichkeiten für die Alternative java (welche /usr/bin/java bereitstellen).

    Auswahl Pfad Priorität Status

    0 /usr/lib/jvm/java-11-openjdk-i386/bin/java 1111 automatischer Modus
    1 /usr/lib/jvm/java-11-opopenjdkenjdk-i386/bin/java 1111 manueller Modus

    • 2 /usr/lib/jvm/java-8-openjdk-i386/jre/bin/java 1081 manueller Modus
      Drücken Sie die Eingabetaste, um die aktuelle Wahl[*] beizubehalten,
      oder geben Sie die Auswahlnummer ein:2

    Paket: openjdk-8-jre
    Version: 8u171-b11-2
    ZuAutomatisch installiert: ja
    Multi-Arch: samestand: Installiert
    Multi-Arch: same
    Priorität: optional
    Bereich: java
    Verwalter: OpenJDK Team openjdk@lists.launchpad.net
    Architektur: i386


    aptitude show openjdk-11-jre

    Paket: openjdk-11-jre
    Version: 11.0.3+1-1
    Zustand: Installiert
    Automatisch installiert: ja
    Multi-Arch: same
    Priorität: optional
    Bereich: java
    Verwalter: OpenJDK Team openjdk@lists.launchpad.net
    Architektur: i386

    ########################################

    Auf dem PC wo es ohne Probleme läuft: Unterschied amd64 und oben i386

    aptitude show openjdk-11-jre

    Paket: openjdk-11-jre
    Version: 11.0.3+1-1
    Zustand: Installiert
    Automatisch installiert: ja
    Multi-Arch: same
    Priorität: optional
    Bereich: java
    Verwalter: OpenJDK Team openjdk@lists.launchpad.net
    Architektur: amd64

    Wie bringe ich MV dazu dieses Java 8 zu verwenden welches ja installiert ist?



  • Was sagt

    :~$ java -version
    

    was sagt

    apt policy openjfx
    


  • $ java -version
    openjdk version “1.8.0_171”
    OpenJDK Runtime Environment (build 1.8.0_171-8u171-b11-2-b11)
    OpenJDK Server VM (build 25.171-b11, mixed mode)

    $ apt policy openjfx
    openjfx:
    Installiert: (keine)
    Installationskandidat: 11.0.2+1-1
    Versionstabelle:
    11.0.2+1-1 500
    500 http://deb.debian.org/debian buster/main i386 Packages



  • Dann solltest du letzteres mal installieren, natürlich aber in der 8er-Version



  • Nach dem installieren von openjfx

    apt policy openjfx

    openjfx:
    Installiert: (keine)
    Installationskandidat: 8u141-b14-3~deb9u1
    Versionstabelle:
    8u141-b14-3~deb9u1 500
    500 http://security.debian.org/debian-security stretch/updates/main i386 Packages

    update-alternatives --config java

    Es gibt 2 Auswahlmöglichkeiten für die Alternative java (welche /usr/bin/java bereitstellen).

    Auswahl Pfad Priorität Status

    0 /usr/lib/jvm/java-11-openjdk-i386/bin/java 1111 automatischer Modus
    1 /usr/lib/jvm/java-11-openjdk-i386/bin/java 1111 manueller Modus

    • 2 /usr/lib/jvm/java-8-openjdk-i386/jre/bin/java 1081 manueller Modus

    Wie bekomme ich nun MV dazu dieses openjfx zu verwenden?



  • @wheezy2 sagte in Kein Filmlisten download:

    Nach dem installieren von openjfx
    ^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^

    apt policy openjfx

    openjfx:
    Installiert: (keine)
    ^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
    Installationskandidat: 8u141-b14-3~deb9u1

    Hmm, den Widerspruch merkst du schon, oder? Da ist nichts installiert.



  • Sorry da ist wohl beim posten was daneben gegangen, aber wenn die CPU auf 100% hoch läuft spinnt hier alles. Hier die richtigen Daten.

    # apt policy openjfx
    openjfx:
      Installiert:           8u141-b14-3~deb9u1
      Installationskandidat: 11.0.2+1-1
      Versionstabelle:
         11.0.2+1-1 500
            500 http://deb.debian.org/debian buster/main i386 Packages
     *** 8u141-b14-3~deb9u1 100
            100 /var/lib/dpkg/status
    
    


  • Und jetzt? Wie bekomme ich es hin das dieses openjfx auch von MV verwendet wird, gibt es da doch noch einen Trick? Würde mich sehr freuen.


Log in to reply
 

122
Online

3.4k
Users

2.7k
Topics

16.9k
Posts