Probleme nach Pfadänderung unter Linux



  • Probleme unter Linux nach Änderung des Pfades

    Moin Moin,

    Habe bisher die letzte Mediathekview-Version mit Linux (Solus) verwendet.

    Ich habe in meinem Laptop zwei Festplatten, eine kleine SSD (32GB) mit Solus u. eine SATA-Platte (500G) für Daten.

    Das hat alles bisher prima funktioniert, allerdings musste ich bei jedem Start die Daten-Platte von Hand ins System einbinden, was mich genervt hat.

    Mittlerweile habe ich die Datenplatte so konfiguriert, daß sie nach dem Hochfahren sofort zu Verfügung steht.

    Den Pfad musste ich ändern, das Downloadverzeichis lautet jetzt /media/sdb1/Video

    Wenn ich einen Film herunterladen will, kommt die Meldung “Fehlerhafter Pfad ! Pfad ist nicht beschreibbbar.”

    In der Datei /etc/fstab/ ist die Datenplatte mit folgenden Parametern eingetragen: /dev/sdb1 /media/sdb1 ext4 rw 0 0

    Liegt etwa da der Hund begraben ??

    Herzlichen Dank für Eure Hilfe !



  • This post is deleted!


  • @radius3

    Ich bins selber 😉

    War ein Problem mit Dateirechten u.ist jetzt behoben.



  • @radius3 sagte in Probleme nach Pfadänderung unter Linux:

    Liegt etwa da der Hund begraben ??
    Ja. Du mountest die Partition als root und kannst als normaler User dort nicht schreiben.


Log in to reply
 

67
Online

3.6k
Users

2.9k
Topics

18.6k
Posts