Downloads brechen ab



  • @Spittler sagte in Downloads brechen ab:

    WDR geht ja dann irgendwann und ffmpeg baut die Chunks zusammen, aber oft bricht es halt mittendrin ab.

    Möchest Du Hilfe bei der Lösungssuche? Dann wäre nett, wenn Du mehr Details bringst.

    siehe Post von @MenchenSued



  • @styroll Ich weiß nicht, warum Du hier immer so besserwisserisch aus dem Nichts aufschlägst. Ich kenne diesen Lösungsansatz, er funktioniert aber (nicht nur bei mir) nicht.



  • @pidoubleyou Nein, danke, bei mir gehen alle drei (in aller Regel, wenn nicht irgendwas anderes hakt.) Meine kurze Anmerkung bezog sich auf die Frage, wo sonst noch m3u8-Format verwendet wird und dementsprechend abgebrochene Downloads nicht fortgesetzt sondern von vorne neu aufgesetzt werden - das ist wohl einer Limitierung von ffmpeg geschuldet, die aber möglicherweise systematisch und nicht vermeidbar ist. (Ich habe vor längerem mal die ganzen mp4-Schnipsel eines Videos heruntergeladen, dann die Sache aber nicht mehr weiterverfolgt. Womöglich könnte man aus der Sammlung das ganze Video zusammenhäkeln; das würde dann heißen, daß man bei Abbruch nur die noch fehlenden Schnipsel herunterzuladen bräuchte, um die Sammlung zu vervollständigen. Aber so geht ffmpeg offensichtlich nicht vor. Da gibt es ja nur eine stetig wachsende Ausgabedatei, die allerdings erst abspielbar ist, wenn sie vollständig ist - im Gegensatz zum direkten Download einer “echten” mp4-Datei, die man in der Regel schon mal vorab inspizieren kann.)



  • @gerdd P.S. Wenn der @Spittler Probleme mit einer zu schnellen Leitung haben sollte, dann kann ich versichern, das ist nicht mein Problem - im Gegenteil.

    Denkbar aber wäre es, wenn der Server bei Verwendung eines Streaming-Protokolls (m3u8) sich irgendwann wundert, wieso der Client das alles zehnmal schneller anfordert als er es anschauen kann - gewissermaßen …


Log in to reply
 

87
Online

2.9k
Users

2.3k
Topics

14.3k
Posts