Nach ARD-Umstellung - Auffälligkeiten



  • Hallo liebes MV-Team!

    Nachdem es super aufwendig ist, alle ARD-Änderungen aufzuspüren und diese hier in MV anzupassen, hier ein paar Dinge, die mir aufgefallen sind:

    1. Bei den Dokus/Reportagen fehlen die Bezeichnungen in MV.
      Dies betrifft aber wohl nur solche, die unter ARD gelistet sind (also nicht die Dokus, die auf den dritten Kanälen laufen). Beispiele:
    • ARD - Mission Ozonloch - 03.12.2018 - 23:30 Uhr
    • ARD - Beamtenreport - 03.12.2018 - 22:45 Uhr
    • ARD - Der Machtkampf - wer folgt auf Merkel? - 03.12.2018 - 20:15 Uhr
    • ARD (SWR-Sendung) - betrifft: … - Der Klimacheck - 28.11.2018 - 20:15 Uhr

    In einer Filmliste von heute Mittag fehlten diese Dokus sogar mal ganz, sind jetzt inzwischen aber wieder drin.
    Die Doku “Das Salz der Erde” (22.11.2018, via ARD und SWR gelistet gewesen) ist inzwischen aber nicht in MV mehr zu finden.

    1. WDR-Beiträge meist nicht mehr in der ARD-Version.
      In der Vergangenheit tauchten die WDR-Beiträge meist zudem in einer ARD-Version auf, siehe hier:

    WDR markt.png

    Inzwischen werden hier die ARD-Versionen meist nicht mehr angeboten, siehe hier:

    Lokalzeit.png

    Wie man anhand der ersten drei Zeilen sieht, gibt es jedoch vereinzelte ARD-Versionen. Im Unterschied zu den WDR-Versionen stehen hier in der Auflistung auch die Datei-Größen dabei.
    Beim Speichern der WDR-Beiträge werden keinerlei Datei-Größen angezeigt, siehe hier:

    Lokalzeit Download.png

    Abenteuer Erde Download keine Größe.png

    Die WDR-Versionen haben gegenüber der ARD-Versionen noch mehr Nachteile: neben der fehlenden Dateigrößen-Angaben kann der VLC-Player beim Abspielen via MV hier keine Zeitangaben zur Verfügung stellen (habe es auf WIN und MAC ausprobiert, überall das selbe Ergebnis).
    Was aber der größte Nachteil der WDR-Version gegenüber der ARD-Version darstellt: beim Speichern der WDR-Datei via MV kann hier keine Pause gesetzt werden, ohne dass man danach den Speicher-Vorgang von vorne beginnen muss. Ein “Weiterführen” ist hier nicht möglich, sondern nur ein “Überschreiben”. Siehe hier:

    Abenteuer Erde Download (nur Überschreiben).png

    Dass auch beim SWR die ARD-Versionen nicht mehr vorhanden sind, wurde bereits in einem anderen Post behandelt.

    Vielleicht können diese Hinweise ja hilfreich sein, diese “Kinderkrankheiten” abzustellen. Insgesamt läuft es ja wieder gut, was die ARD-Sender seit der Umstellung betrifft. Danke für den Einsatz!



  • Hallo @FrankyDoo,

    ohne die erkannten Auffälligkeiten bei der ARD in Frage zu stellen, haben deine Probleme mit den WDR-Versionen nichts mit der Umstellung bei der ARD zu tun. Das hat damit zu tun, dass die WDR-Einträge nicht auf .mp4-, sondern auf .m3u8-Dateien verweisen. Diese werden grundsätzlich vollkommen anders behandelt. Zum Beispiel erfolgt der Download nicht direkt, sondern über das Hilfsprogramm ffmpeg. Auch alle anderen genannten Unterschiede resultieren aus .mp4 versus .m3u8.

    Es ist beim WDR allerdings möglich, aus den .m3u8-Links die .mp4-Links abzuleiten. Das ist z.B. in WDR Filme nicht mehr ladbar beschrieben.

    herbivore



  • Hallo Herbivore, danke für Deine Anmerkung! Da scheint der WDR hinsichtlich des Dateityps schon seit längerem sein eigenes Ding zu machen. War mir so nie aufgefallen. Ein Grund mehr, die ARD-Versionen wieder zu haben 😉
    Dass diese inzwischen fehlen, rührt aber wohl von der ARD-Umstellung her.
    FrankyDoo


Log in to reply
 

61
Online

3.7k
Users

3.0k
Topics

19.0k
Posts