Untertitel bei gestreamten Sendungen anzeigen?



  • Gibt es die Möglichkeit, beim Streaming von Sendungen mit Untertiteln diese im VLC anzuzeigen (analog z.B. in entsprechenden Kodi-Addons für ÖR-Mediatheken).
    Ich habe die Einstellungen von MV und VLC dahingehend durchgesehen, finde aber nichts dazu.

    Danke,
    Stefan



  • @StefanKah sagte: Gibt es die Möglichkeit, beim Streaming von Sendungen mit Untertiteln diese im VLC anzuzeigen

    Meines Wissens nicht, aber dann kannst du ja gleich die Sendung via Browser mit Untertitel abspielen (via “zur Website” ganz unten im MV-Hauptfenster).

    Der primäre Gewinn von MV ist ja die zentrale Filmliste und die DL-Möglichkeit. Alles andere bieten ja die Mediatheken selbst an…



  • vlc kann mit dem xml-Format der Untertitel nichts anfangen
    https://forum.videolan.org/viewtopic.php?t=128145

    Das ARD-Addon für Kodi wandelt die in srt um, wie ich gerade im Quellcode nachschaute, also andere Technik, das geht mit vlc einfach nicht.
    https://github.com/prof-membrane/script.module.libArd/blob/master/lib/subtitleJson2srt.py



  • @vitusson
    PS: Ich sehe gerade, neuere Versionen von vlc können wohl mit dem Format umgehen, aber dafür muß die Untertiteldatei lokal vorhanden sein, on the fly beim livestream geht das wohl nicht



  • Danke für die Anmerkungen.

    Schade, das es derzeit nicht “Das Beste beider Welten” in einer Anwendung gibt. KODI-Addons zeigen zwar Untertitel beim Streaming an, haben aber in der Regel sehr eingeschränkte Suchfunktionen. Bei MV ist es umgekehrt; sehr gute Mediathekübergreifende Suchfunktionen, aber dafür kein Streaming mit Untertiteln.

    S.



  • @StefanKah sagte: Bei MV ist es umgekehrt; sehr gute Mediathekübergreifende Suchfunktionen, aber dafür kein Streaming mit Untertiteln.

    Das erstere ist ja eines der zentralen Elemente von MV, das letztere hat sehr wenig mit MV zu tun, da das Abspielen von einem externen Programm übernommen wird…

    Eigentlich müsstest du “nur” herausfinden, wie die Befehlsfolge lautet, um VLC gleichzeitig mit zwei URLs (Video-URL und UT-URL) zu füttern und den Inhalt auch synchron wiederzugeben. Du merkst, das ist ein VLC-Problem…

    Wenn du das gelöst hast, kann man auch MV mit den nötigen Parametern füttern.



  • @styroll @StefanKah … und zwar ohne irgendwelche Programmänderugen an MV. Die UT-URL ist ja in der Filmliste vorhanden, so sie denn in der Original-Mediathek angegeben ist.

    Übrigens, ich habe da mit noch einem anderen Programm experimentiert, das anscheinend auch sehr viel gutes mit und für Untertitel tut, was du vielleicht nutzen könntest. Es handelt sich um den TS-Doctor, der allerdings zum einen Geld kostet und zum anderen eher auf Transport-Stream-Videos abzielt, wie man sie zum Beispiel beim Mitschnitt von Satelliten-TV erhält. Aber wie heißt’s in der Fernsehwerbung? “Jo mei, wenn’s schee macht.”



  • @gerdd sagte: Übrigens, ich habe da mit noch einem anderen Programm experimentiert, das anscheinend auch sehr viel gutes mit und für Untertitel tut, was du vielleicht nutzen könntest.

    Was hat dieses Programm mit dem Anliegen des OPs zu tun? Nichts…

    @gerdd sagte: und zwar ohne irgendwelche Programmänderungen an MV.

    seufz…



  • @styroll sagte in Untertitel bei gestreamten Sendungen anzeigen?:

    Eigentlich müsstest du “nur” herausfinden, wie die Befehlsfolge lautet, um VLC gleichzeitig mit zwei URLs (Video-URL und UT-URL) zu füttern und den Inhalt auch synchron wiederzugeben. Du merkst, das ist ein VLC-Problem…

    So ein Schalter existiert bei VLC aber nicht, der kann nur lokale Subtitles.



  • @styroll Das Ding kann sehr viel mit Bezug auf Untertitel - und der OP hat ein Problem min VLC und - richtig! - Untertiteln.



  • @vitusson sagte in Untertitel bei gestreamten Sendungen anzeigen?:

    So ein Schalter existiert bei VLC aber nicht, der kann nur lokale Subtitles.

    Ja, zumindest im GUI sehe ich da keine Möglichkeit, deshalb sagte ich ja auch, dass dies meines Wissens nach nicht gehe. Ob diese Option im CLI zur Verfügung steht, habe ich jedoch nicht geprüft. Und wenn nicht ist das eben das Problem von VLC nicht von MV.

    @gerdd sagte: Das Ding kann sehr viel mit Bezug auf Untertitel - und der OP hat ein Problem min VLC und - richtig! - Untertiteln.

    Mit den UT ist alles i.O. Lies doch in aller Ruhe nochmals den ersten Post durch. Dann solltest du eigentlich erkennen, dass es ums Streaming der Untertitel geht, wo dir ein Drittprogramm wie der TS-Doctor nichts hilft…



  • @gerdd

    @gerdd sagte in Untertitel bei gestreamten Sendungen anzeigen?:

    @styroll Das Ding kann sehr viel mit Bezug auf Untertitel - und der OP hat ein Problem min VLC und - richtig! - Untertiteln.

    Der OP möchte direkt in VLC Streams schauen und dabei Untertitel haben. Was soll er dann mit irgendeinem Drittprogramm, das Geld kostet und einen weitaus größeren Funktionsumfang hat als er wahrscheinlich benötigt?
    Wenn es um Konversion und Bearbeitung von lokal vorhanden Untertiteln in andere Formate geht, gibt es auch kostenlose Open Source Alternativen wie “Subtitle Edit”. Aber das nur nebenbei, denn es löst das Problem des OP nicht und wird leicht OffTopic.


  • Globaler Moderator

    Es gibt sicherlich Wege mittels Pipen, ffmpeg und Python, aber das hat nichts mit MV zu tun sondern lediglich mit vlc. Es gibt ein sehr gutes Forum für VLC, das für diese Diskussion sicherlich besser geeignet ist. Ich schließe das Thema jetzt.


Log in to reply
 

107
Online

3.4k
Users

2.7k
Topics

16.9k
Posts