ARTE: seit letzter Woche keine Anzeige mehr von neuen Beiträgen



  • Hallo an alle!

    Zuerst mal (da ich hier neu im Forum bin): vielen Dank für Euer Engagement und all die Arbeit, die Ihr in das (Weiter-)Funktionieren von MediathekView steckt bzw. schon gesteckt habt! Die Anwendung ist eine ganz tolle Sache, ich habe sie schon mehrfach weiterempfohlen und kann gar nicht verstehen, dass sie nicht noch weiter verbreitet ist.

    So, zur Sache: ich interessiere mich hauptsächlich für Beiträge aus der ARTE-Mediathek. Nur scheint die Aktualisierung der Filmliste dort schon seit dem 20. September nicht mehr zu funktionieren (oder seit dem 21.09.? - Für den Tag findet sich nur ein einziger Beitrag, das kann ja eigentlich auch nicht sein.) Kann es sein, dass ARTE sein Zugriffsinterface (oder was auch immer) geändert hat, und Euer Crawler (oder wie das Ding heißt) nicht mehr darauf zugreifen kann? Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr es schafft, das Ding innerhalb der 7-Tage-Grenze wieder bei ARTE einzuhängen, damit ich nichts verpasse 😉

    Ich hoffe übrigens auch, dass das die richtige Stelle im Forum für den Hinweis war. Ach ja, ich habe zuerst die Mediathek-Version 13.0 verwendet, und dann auf 13.2.1 aktualisiert (unter Linux) - aber das Problem bleibt unverändert bestehen.

    Vielen Dank schon mal, und allen noch einen schönen Tag!



  • Hallo Rattenpelz,

    in der Liste von heute 8:22 sind bei mir 27 neue Einträge von Arte enthalten (die aufgrund meiner Blacklist mindestens 14 Minuten lang sind).

    Wenn ich die Suche auf 7 Tage beschränke, aber auch alte Einträge einbeziehe, hab ich 166 Einträge.

    Ich kann also deinen Fehler nicht bestätigen. Zumindest scheint es nicht an den verfügbaren Filmlisten zu liegen.

    herbivore



  • @rattenpelz sagte in ARTE: seit letzter Woche keine Anzeige mehr von neuen Beiträgen:

    ARTE-Mediathek

    Kann ich nicht bestätigen. Nutze auch vornehmlich die ARTE und habe dort jeden Tag neue Sendungen, bis heute.



  • Danke für Eure Antworten. Bei mir ist jetzt gerade (Abend desselben Tages) tatsächlich (nur!) ein einziger Film bei Arte deutsch dazugekommen, und ich habe MIT SICHERHEIT keine Filter (Länge, Zeitraum, “Nur … anzeigen” usw.) gesetzt. Ich habe jetzt mal meinen alten Konfigurationsordner (/home/~/.mediathek3) “auskommentiert” (also durch Umbenennung pseudo-gelöscht). Beim nächsten Start hat der Mediathekviewer mich durch ein paar Konfigurationseinstellungen gehen lassen und den Ordner neu angelegt; aber dann kamen zwei Fehlermeldungen:

    • “Das Laden der Filmliste hat nicht geklappt!”
    • “Es ist ein Fehler bei der Softwareaktualisierung aufgetreten. Die aktuelle Version konnte nicht ermittelt werden.”

    Diese Fehler sind nach mehreren Neustarts weiterhin geblieben. Jetzt kann ich den MediathekViewer gar nicht mehr nutzen - es werden gar keine Beiträge mehr angezeigt.

    Übrigens: ich erinnere mich jetzt, dass ich die Meldung “Das Laden der Filmliste hat nicht geklappt” in den letzten Tagen schon öfters bekommen habe - seit das Problem begonnen hat. Damals allerdings nicht bei jedem Start (jetzt aber schon). Das ist irgendwie ziemlich unspezifisch, ich kann gar nichts damit anfangen.

    Kann es sein, dass die Filmliste ganz woanders hinterlegt ist? Vielleicht ist ja eine lokale Datei fehlerhaft, und ich kann sie dann einfach löschen, um sie neu anlegen zu lassen?

    PS. (Edit): Ich habe in den letzten paar Wochen auch keinerlei Änderungen am System durchgeführt, nicht mal Updates / Upgrades etc. - gar keine Spielereien oder Derartiges. Das Problem mit MediathekViewer ist ganz plötzlich gekommen, ohne dass es da irgendeinen besonderen Vorlauf gab.



  • Hallo Rattenpelz,

    du kannst in die Datei mediathek.log im selben Verzeichnis schauen. Da sollten konkretere Fehlermeldungen enthalten sein.

    herbivore



  • Ja, in mediathekview.log scheinen Probleme aufgelistet zu werden - allerdings verstehe ich hier nur Bahnhof und wäre somit darauf angewiesen, dass Sie mal jemand anschaut, der mehr als ich davon versteht. Soll ich sie hier reinkopieren (oder kann man die Datei irgendwo hochladen)?

    Übrigens habe ich ein wenig herumexperimentiert: meine Filmliste (filme.json) ist 146 MB groß und umfasst 251.004 Einträge. Ist sie vielleicht zu groß? Jedesmal wenn ich MV starte, wird der Eintrag rechts in der untersten Zeile bis “Insgesamt: 251.004” hochgezählt. Aus irgendeinem Grund kommt bei den aktuellen Versuchen dann keine Fehlermeldung “Filmliste kann nicht geladen werden”, aber das Problem bleibt so wie eingangs beschrieben.

    Ich sehe mir die Filmliste nach dem Laden mal an und stelle fest, dass zwar auch viele Filme (von allen Sendern) nach dem 20.09. datiert sind, aber es ist für jeden Tag ab dem 21.09. doch immer nur ein Bruchteil der Filme, die für die Tage davor eingetragen sind. Ich vermute, es handelt sich bei (fast?) jedem Beitrag nach dem 20.09. nur um alte “zukünftige” Beiträge. Wenn ich weiter oben geschrieben habe, dass ein neuer Eintrag für den 25.09. dazugekommen ist, muss ich mich wohl geirrt haben, denn der Datumstempel für die Datei “filme.json” bleibt trotz vieler Neustarts des Programms immer beim 20.09.

    Wenn ich diese alte Datei “filme.json” lösche und MV neu starte, wird keine neue Datei filme.json erzeugt, sondern dann bekomme ich nur wieder die Fehlermeldung, dass die Filmliste nicht geladen werden kann - und zwar immer wieder, wenn ich die Funktion “Neue Filmliste laden” aktiviere.

    So, jetzt habe ich mal in den Einstellungen herumgespielt und mal “Datenbank: Bereinigung während Laufzeit” sowie “Filmliste in les- und editierbarem Format abspeichern” eingestellt. Die einzige Änderung ist jetzt, dass die Filmliste als Datei ein paar MB mehr umfasst und einen neuen Datumsstempel trägt. Das Problem ist nicht behoben.

    Könnte es sich vielleicht dadurch lösen lassen, dass mir einer von Euch eine jungfräuliche, neu generierte Datei filme.json zuschickt (bzw. den Text davon, den ich in den Editor übernehme und unter diesem Dateinamen abspeichere)? Das wäre zwar nicht schön, aber FALLS es hilft …



  • OK, was solls, ich lade jetzt einfach mal mediathekview.log hoch. Habe nur aus Datenschutzgründen den Namen des Verzeichnisses /home/MEIN_NAME in /home/~ geändert (Textersetzung), aber sonst ist alles authentisch. Grüße an alle und ne gute Nacht!
    0_1537912792794_mediathekview.log



  • Bin noch immer am Knobeln. Habe jetzt mal überprüft, ob es sich um ein IP6-Problem handelt. Tut es offenbar nicht, denn bei beiden Terminalaufrufen:

    java -Djava.net.preferIPv4Stack=true -jar MediathekView.jar
    java -Djava.net.preferIPv6Addresses=true -jar MediathekView.jar

    … scheint sich dasselbe Problem zu ergeben, jeweils mit einer “Fehlernummer: 398001963”, die sich in der Datei mediathekview.log so nicht gefunden hat. Eben deshalb lade ich mal die Terminalausgabe des Programmaufrufs java -Djava.net.preferIPv4Stack=true -jar MediathekView.jar hoch. (Auch hier wieder aus Datenschutzgründen der Name des Verzeichnisses /home/MEIN_NAME per Textersetzung in /home/~ geändert). Zeilenkodierung und Zeilenende der txt-Datei sind Windows-Standard. Jetzt aber wirklich ne Gute Nacht!

    -> 0_1537915513541_MV-Programmaufrauf mit IPv4Stack=true.txt


  • Entwickler

    @rattenpelz dein Java hat ein Problem mit SSL Zertifikaten. Lösungsversuche hierzu sind im Forum beschrieben. Zumal habe ich gesehen dass du Java 8 Version 91 verwendest. Aktuell ist Update 181 und es ist bekannt dass Versionen vor 171 diverse Probleme verursachen. Also bitte Java aktualisieren und danach sollte es funktionieren.



  • Hallo Rattenpelz,

    dass mir einer von Euch eine jungfräuliche, neu generierte Datei filme.json zuschickt

    Du kannst als Workaround die Filmliste über den Browser oder wget oder curl von z.B. http://verteiler4.mediathekview.de/Filmliste-akt.xz manuell herunter laden und dann über “Datei / Neue Filmliste laden” oder F5 manuell importieren.

    herbivore



  • Super - und danke an alle: der Java-Update wars, der das Ganze wieder gerichtet hat. Das geht natürlich ganz klar aus der Logdatei hervor - so im Nachhinein betrachtet … 😉 Wieder mal ne Lerneinheit absolviert.

    Auch die Version 13.0, auf die ich wegen des angenehmeren GUI (Filteroptionen in der linken Spalte) zurückgegangen bin, funktioniert völlig problemlos. Ich bin wieder wunschlos glücklich.

    Vielen Dank an Euch für die Hilfe, und nochmals: vielen Dank für all die Arbeit, die Ihr in den MediathekViewer investiert! Ist ein klasse Projekt. Nach all der Zeit, die ich das Programm jetzt schon nutze, hab ich mir für den nächsten Monat schon mal diesen Link in die Lesezeichen getan: https://mediathekview.de/spenden/

    Grüße!


 

92
Online

2.4k
Benutzer

2.0k
Themen

12.3k
Beiträge