Downloadpfad nachträglich ändern



  • Hi,

    wie ich den Downloadpfad über das Set “Speichern” bearbeite ist klar. Auch, dass ich bei Downloads in der Downloadliste mit

    Rechtsklick --> Download ändern --> Runterscrollen --> Zielpfad-Input anklicken --> Pfad korrigieren --> OK klicken
    

    den Pfad ändern kann.
    Nun ist die Downloadliste aber meist schon mit 10-15 Downloads aus Abos gefüllt, wenn ich mit meinem Laptop woanders hinkomme und dort der Standardpfad nicht verfügbar ist.
    Jetzt jeden Download einzeln abzuändern ist keine Option.

    Wie geht’s richtig? Set bearbeiten, dann irgendwie Downloadliste löschen und Downloadliste neu aufbauen. Nur wie genau, ohne sich vielleicht schon mal Heruntergeladenes einzufangen?

    Danke & Grüße,
    Wusel



  • ungetestet: 2. Set anlegen, Abo bearbeiten und dort das 2. Set auswählen. Das sollte dazu führen das neu nach Abos gesucht werden und alle betroffenen Sendungen am neuen Ort gespeichert werden. Eventuell ist auch ein Neustart fällig, damit alle Abos den neuen Pfad bekommen. Für Sendungen, deren Download bereits begonnen hat, funktioniert das aber nicht. Die müsstest du dann eh neu herunterladen, da die unvollständige Datei ja nicht verfügbar ist.



  • Danke für deine Antwort, ich werde das testen. Ist aber leider auch nicht wirklich die Lösung, denn dann muss ich jedes Abo einzeln bearbeiten (sind 10 Stück) oder eben auch erst abgleichen, für welche Abos überhaupt neue Downloads vorliegen und dann nur die bearbeiten und nicht vergessen, anschließend wieder zurückzustellen…

    Dass es bei angefangenen Downloads zu spät ist, ist klar.


  • Globaler Moderator

    @wusel
    Wenn Du Dich mit Programmierung auskennst, könntest Du Dir auch ein Skript schreiben, das in der mediathek.xml die Pfade austauscht, bevor Mediathekview gestartet wird. Eine andere Option wären virtuelle Pfade, die man unter Windows mittels SUBST anlegen kann.



  • Ahja, gute Vorschläge @MenchenSued. SUBST will ich erst mal ausschließen, nicht dass ich dann noch Probleme mit meinen Backupprogrammen bekomme.

    Irgendwie eine Batch mit ein bisschen RegExp basteln wäre schon eher mein Ding. Ich glaube, das ist gut machbar. Habe grade schon manuell getestet, den Pfad bei den entsprechenden Programmsets zu ändern und es funktioniert dann alles wie es soll. Also nur noch Skript schreiben und ab geht die Post! Dankeschön 🙂


  • Globaler Moderator

    @wusel
    Ich würde das aber an den Aufruf von MV koppeln, da es nicht gut ist, die Konfiguration zu ändern, wenn MV läuft. Also etwas in der Art wie

    if exists A-File  ; dann bin ich auf Rechner A
       trage Pfad A ein
    else ; dann bin ich auf einem anderen Rechner
       trage Pfad B ein
    end if
    starte MV
    

    Ich mache das inzwischen nur noch mit Python, daher habe ich die Batchsprache nicht mehr so im Kopf.



  • Habe es ähnlich mit batch gemacht, da ich momentan nichts auf dem Rechner habe, das Python interpretieren könnte.
    Es gibt ein wunderbares Skript für batch-regex-replace unter Windows:
    https://www.dostips.com/forum/viewtopic.php?f=3&t=6044

    Das nur noch aufrufen mit jrepl "R:\\test\\MediathekView" "C:\blabla\MediathekView" /f mediathek.xml /o -
    und mit dem Start von MV verknüpfen.
    Das ganze zwei mal, eine Verknüpfung für zu Hause (wenn entsprechende Netzwerkressource verfügbar ist) und eine für außer Haus.

    Läuft, vielen Dank! 👍



  • @wusel sagte in Downloadpfad nachträglich ändern:

    Danke für deine Antwort, ich werde das testen. Ist aber leider auch nicht wirklich die Lösung, denn dann muss ich jedes Abo einzeln bearbeiten (sind 10 Stück) oder eben auch erst abgleichen, für welche Abos überhaupt neue Downloads vorliegen und dann nur die bearbeiten und nicht vergessen, anschließend wieder zurückzustellen…

    Dann ändere das Set und starte MV neu.


 

106
Online

2.1k
Benutzer

1.8k
Themen

10.8k
Beiträge