Langsamer Start der aktuellen MV-Version



  • Liebes MV-Entwickler-Team,

    ich habe eine für mich nicht erklärbare Beobachtung beim Starten der aktuellen Version (13.2.1) gemacht, die ich hier gern beschreiben möchte.

    Beim Start des Programms läuft folgendes ab:

    • GUI Start
    • Komplettes Einlesen der Filmliste
    • Anzeigen der Liste
    • Wenn Liste älter als drei Stunden, dann Download der Filmliste
    • Anzeigen der Liste

    Richtig müsste doch aber sein:

    • GUI Start
    • Ersten Datensatz der Filmliste lesen
    • Wenn Liste älter als drei Stunden, dann Download der Filmliste
    • Sonst komplettes Enlesen der Filmliste
    • Anzeigen der Liste

    So verhielt es sich bis 13.0.6.

    D.h. in der aktuellen Version wird in diesem Fall die Startzeit mindestens verdoppelt!

    Ich bitte um Prüfung und Korrektur.

    Außerdem ist verglichen mit der 13.0.6 sowohl das Einlesen als auch der Download der Filmliste in der aktuellen Version deutlich langsamer. Man sieht das daran, dass die Anzahl der geladenen Filme in wesentlich mehr und kleineren Schritten ansteigt. Die 13.0.6 war hier sehr viel schneller.

    Hier scheinet die Ursache in viel zu kleinen Pufferbereichen zu liegen. Bitte vergleicht doch mal die Versionen an den erwähnten Stellen.

    Falls ich bereits bekannte Phänomene beschrieben habe, bitte ich um Entschuldigung. Ansonsten stehe ich immer gern für Tests zu Verfügung.

    Gruß
    Roland

    Zu meiner Person: bin 63 Jahre und ein alter IT-Hase und Problemlöser. 😉


  • Globaler Moderator

    @rgruetzner sagte in Langsamer Start der aktuellen MV-Version:

    Falls ich bereits bekannte Phänomene beschrieben habe …

    @rgruetzner

    Darüber ist in der Tat schon mehrfach geschrieben worden, beispielsweise hier:
    https://forum.mediathekview.de/topic/1698/release-13-2-ist-beim-download-mindestens-10-mal-langsamer-als-der-vorgänger
    Gruß



  • @iks-jott sagte in Langsamer Start der aktuellen MV-Version:

    @rgruetzner sagte in Langsamer Start der aktuellen MV-Version:

    Falls ich bereits bekannte Phänomene beschrieben habe …

    @rgruetzner

    Darüber ist in der Tat schon mehrfach geschrieben worden, beispielsweise hier:
    https://forum.mediathekview.de/topic/1698/release-13-2-ist-beim-download-mindestens-10-mal-langsamer-als-der-vorgänger
    Gruß

    Das Topic behandelt den langsamen Download von Filmen.

    Mir geht es um das langsame (und doppelte) Laden der Filmliste.

    Gruß
    Roland


  • Globaler Moderator

    @rgruetzner sagte in Langsamer Start der aktuellen MV-Version:

    Das Topic behandelt den langsamen Download von Filmen.
    Mir geht es um das langsame (und doppelte) Laden der Filmliste.

    @rgruetzner

    Das sehe und lese ich anders!

    0_1536754584167_langam.jpg

    Gruß


  • Entwickler

    @rgruetzner sagte in Langsamer Start der aktuellen MV-Version:

    Liebes MV-Entwickler-Team,

    ich habe eine für mich nicht erklärbare Beobachtung beim Starten der aktuellen Version (13.2.1) gemacht, die ich hier gern beschreiben möchte.

    Beim Start des Programms läuft folgendes ab:

    • GUI Start
    • Komplettes Einlesen der Filmliste
    • Anzeigen der Liste
    • Wenn Liste älter als drei Stunden, dann Download der Filmliste
    • Anzeigen der Liste

    Richtig müsste doch aber sein:

    • GUI Start
    • Ersten Datensatz der Filmliste lesen
    • Wenn Liste älter als drei Stunden, dann Download der Filmliste
    • Sonst komplettes Enlesen der Filmliste
    • Anzeigen der Liste

    So verhielt es sich bis 13.0.6.

    D.h. in der aktuellen Version wird in diesem Fall die Startzeit mindestens verdoppelt!

    Ich bitte um Prüfung und Korrektur.

    Außerdem ist verglichen mit der 13.0.6 sowohl das Einlesen als auch der Download der Filmliste in der aktuellen Version deutlich langsamer. Man sieht das daran, dass die Anzahl der geladenen Filme in wesentlich mehr und kleineren Schritten ansteigt. Die 13.0.6 war hier sehr viel schneller.

    Hier scheinet die Ursache in viel zu kleinen Pufferbereichen zu liegen. Bitte vergleicht doch mal die Versionen an den erwähnten Stellen.

    Falls ich bereits bekannte Phänomene beschrieben habe, bitte ich um Entschuldigung. Ansonsten stehe ich immer gern für Tests zu Verfügung.

    Gruß
    Roland

    Zu meiner Person: bin 63 Jahre und ein alter IT-Hase und Problemlöser. 😉

    Das liegt nicht an viel zu kleinen Pufferbereichen. 13.0.6 hat zum Beispiel keine Datenbank, die genutzt wird um den Speicher zu entlasten. Und man kann entweder Speed auf Kosten Speicher haben oder mehr Speicher auf Kosten der Geschwindigkeit. Beides geht nicht. Der Großteil der Anwender betreibt aber MV auf doch recht schmalen Kisten so dass die Entscheidung und mehr Speicher gefallen ist.


 

98
Online

2.1k
Benutzer

1.8k
Themen

10.8k
Beiträge