Nach etwas 20 Minuten ...



  • … dachte ich mir, daß ich ein Screenshot diese Äußerung erwidern soll (im Thread das @Nicklas2751 soeben geschlossen hat).

    Konnte in der “neuen” keinen Anwendervorteil entdecken.

    0_1532673107839_NoReasonToUpgrade.PNG

    Binnen 20 Minuten habe ich festgestellt:

    • Der überarbeitete Filme-Reiter verbirgt viele Neuigkeiten … darunter die Möglichkeit Zeilenumbruch zu aktivieren, damit ein bestimmter Feld auf einmal gelesen werden kann, ohne rechts-scrollen zu müssen.

    • Die unkomprimierte Filmliste wird mitsamt Whitespace-Zeichen exportiert. Anstatt eine einzelne Zeile die äußerst mühsam durchzusuchen war, sind einzelne Rekorde zu sehen … wie in der Vergangenheit. Mein Anliegen war die fehlenden Spalten-Inhalt ablesen zu können, wie die Vektoren der HD-Sendungen. Solche Werten könnte ich jetzt bei Bedarf spielend leicht ablesen, allerdings außerhalb MV. Wie abgebildet sind beliebte Tatort-Ermittler Duos genauso leicht namentlich zu finden, falls Abos mit “Irgendwo” Werten bleiben, wie sie jetzt sind.

    Meiner Meinung nach sind beide Anwendervorteile, und zwar ziemlich Starke. Ich freue mich auf das besser Kennenlernen der Version 13.1.0!


  • Entwickler

    Aber Achtung, die Filmlisten wird derzeit nur mit whitespaces gespeichert wenn die debug Funktion aktiviert ist. Evtl ändere ich das in 13.1.1 damit sie besser extern handhabbar wird.

    Würdest du hierfür bitte auf GitHub ein issued aufmachen und mit dem thread hier verlinken?



  • @derreisende77 Gerne mit dem Issue-Aufmachen, aber erst heute Abend (DE Zeit), da ich schaffen muß.




 

127
Online

2.1k
Benutzer

1.8k
Themen

10.7k
Beiträge