Downloadfenster-Einstellungen



  • Mir geht es um die Datei(en)auswahl im Download-Fenster, nämlich
    – Infodatei
    und
    – bestmögliche Videoqualität

    Bis vor einigen Versionen sind diese Einstellungen aus dem jeweils vorigen Downloadfenster übernommen worden. Da ich die Videos sowieso nur per PC (mit recht gut auflösendem Bidschirm) anschaue und Festplatten mit ein paar TB inzwischen sogar für mich Sparefroh erschwinglich sind, haben Videos mit niedrigerer Auflösung kienen Sinn. Und die Info-Datei hilft bisweilen beim Zuordnen, wenn ich irgendwas nur schnell heruntergeladen, dann aber nicht für mich brauchbar gekennzeichnet oder umbenannt hab.

    Jetzt muss ich bei jedem einzelnen Download “Info-Datei” markieren und, wenn (was meist der Fall ist) eine bessere Auflösung zu haben ist, auch die wählen.

    Der Unterschied: früher haben drei Klicks gereicht, ohne zwingend das Fenster abzuwarten, und schon hat sich der nächste Clip wählen lassen (genauer: Mausklick [Markieren], Strg+D, Eingabe – fertig). Bei der täglichen Serie an Bundesländer-Kurzmeldungen im ORF ergibt das einen Unterschied zwischen 1-2 Minuten früher und gut einer halben Stunde jetzt. Täglich.

    Lässt sich da nichts machen?



  • In den Einstellungen des Programms kann man HD als Standard wählen. Es lassen sich ja auch mehrere Sendungen markieren und auf einen Schlag downloaden.


  • Globaler Moderator

    @irmbert

    Lies mal hier https://forum.mediathekview.de/topic/851/auswahl-hd-sd/2

    Nachtrag:
    Etwas weiter unten kannst du auch das Anlegen der Infodatei festlegen.

    0_1514959598025_HD.jpg

    Gruß


 

48
Online

1.9k
Benutzer

1.7k
Themen

10.0k
Beiträge