Windows Defender meldet: Unbekannter Herausgeber



  • Beim Start von MediathekView 13.0.5 meldet Windows Defender “Unbekannter Herausgeber… - Risiko”0_1514542320132_Unbekannter_Herausgeber.jpg



  • Jo, mach einen Rechtsklick auf den ZIP-Ordner bevor du ihn entpackst und aktiviere das Kontrollkästchen bei Sicherheit > Zulassen im Registerkartenreiter “Allgemein” und bestätige mit einem Klick auf “OK”.

    Erst danach entpacke den ZIP-Ordner und voilà, der Start wird nicht mehr blockiert 😉

    0_1514546930193_2017-12-29.png


  • Globaler Moderator

    @manuel Ich denke, die Frage war nicht, wie man die Meldung ignoriert, sondern, ob hier versehentlich Schadsoftware erzeugt wurde. Ein Test bei VirusTotal liefert nur einen Treffer bei 60 Viren-Engines, so dass die Meldung des Defender vermutlich dadurch zustande kommt, dass die Datei nicht signiert ist.



  • @menchensued Ach so, sorry. Dachte es wäre ohnehin selbstverständlich, dass die Meldung kommt, eben weil’s nicht signiert ist. Die Meldung gab’s ja früher in der Form auch bereits bei Anwendungen unbekannter Herkunft, nur eben von Windows selbst initiiert und jetzt übernimmt das eben der Defender, sofern ich mich recht erinnere.


 

122
Online

2.1k
Benutzer

1.8k
Themen

10.7k
Beiträge