Schriftgröße bei der Version 13.3


  • Entwickler

    @Laie 13.2.1 und 13.3 sollten parallel mit derselben Konfiguration nicht betrieben werden. Die Java Installation an sich sollte problemlos sein.



  • @media_fread sagte in Schriftgröße bei der Version 13.3:

    @Laie sagte in Schriftgröße bei der Version 13.3:

    nochmals meine Bitte, bei der nächsten Version die Schriftgröße wieder veränderbar zu machen, wäre wirklich toll

    Du hast aber schon mitgekriegt das nach derzeitigem Stand es keine weitere Entwicklung mehr für die Windows Version geben wird, oder?

    die Schrift veränderbar zu machen ist ja auch einem Mac-Entwickler möglich, das hat ja nichts mit Windows zu tun. Natürlich fände ich es auch toll, wenn sich ein Windows-Entwickler für MediathekView finden würde, ich bin da leider ungeeignet.
    die “Laiin”



  • @DerReisende77 sagte in Schriftgröße bei der Version 13.3:

    @Laie 13.2.1 und 13.3 sollten parallel mit derselben Konfiguration nicht betrieben werden. Die Java Installation an sich sollte problemlos sein.

    ich hätte zwar gern die Verbesserungen von 13.3, kann 13.3 aber nun mal wegen der Schrift"größe" nicht benutzen. Dann kann ich 13.3 ja einfach wieder löschen, oder schaffe ich mir dadurch wieder neue Probleme?(ich hatte ja schon mal zuviel gelöscht, nämlich .mediathek3)
    die “Laiin”


  • Entwickler

    @Laie ich habe doch einen workaround mit dem uiscale gepostet und die Community hier gebeten dir zu erklären wie man das am einfachsten einbauen kann. Damit könntest du 13.3 auch in lesbar verwenden. Hab es hier kein Feedback? Sind doch sonst so viele Windows Jünger anwesend…

    Daher nochmals der Aufruf: kann jemand den uiscale Parameter so in die MV Dateien einbauen daß es funktioniert und diese Version evtl einfach Mal hier hoch laden? Mit asitung was sie machen muss



  • Hi,
    ich nutze auch schon seit vielen Jahren MV unter Windows und bin mit den neueren Versionen auch nicht so happy. Aber letztendlich tun auch diese Versionen was sie sollen, nämlich Filme aus den Mediatheken auflisten und einen einfachen Download ermöglichen.

    Mittlerweile habe ich die Version 13.4 installiert (das vollständige Paket mit integriereter JRE) und habe mich dann auch mal an das Thema zu kleine Schrift gewagt. Die Einstellungen von Windows 10 helfen hier nur bedingt, da sich die Schrift in der Film-Liste nicht an die BS-Vorgaben hält - einige Fenster-Beschriftungen aber schon. Das Ergebnis ist dann eher suboptimal. Erst durch den Hinweis von DerReisende77 zu uiScale brachte eine für mich zufriedenstellende Lösung.

    Im MediathekView-Verzeichnis befinden sich die Dateien:

    • MediathekView.vmoptions
    • ListenpunktMediathekView_Portable.vmoptions

    In beide oder nur in eine der beiden Dateien (bei mir ist es MediathekView.vmoptions) habe ich den String

    -Dsun.java2d.uiScale=1.25
    

    eingetragen und eine wenig mit dem Faktor experimentiert. Letztendlich hat die Schriftgröße bei mir mit 1.25 am besten harmoniert. Der Faktor skaliert die gesamte MV-UI und nicht nur die Schrift, so dass dabei auch das Fenster insgesamt größer wird bzw. weniger anzeigen kann.

    Vielleicht hiflt diese kleine Anleitung ja dem einen oder anderen MV-User unter Windows.



  • @OPape sagte in Schriftgröße bei der Version 13.3:

    Im MediathekView-Verzeichnis befinden sich die Dateien:
    MediathekView.vmoptions, > ListenpunktMediathekView_Portable.vmoptions
    In beide oder nur in eine der beiden Dateien habe ich den String
    -Dsun.java2d.uiScale=1.25

    Hallo,
    Ich habe nur die aktuelle Version MV 13.3.0 in Windows 10 und Java unter “C:\Program Files\Java\jdk-12.0.2”
    Die Dateien:

    MediathekView.vmoptions
    ListenpunktMediathekView_Portable.vmoptions
    habe oder finde ich nicht um den String > -Dsun.java2d.uiScale=1.25 zu verändern.
    Ist es also nur in MV 13.4 möglich?
    Gruß Andy



  • @OPape Ich schliesse mich der Frage von @Andy an. In meinem Verzeichnis 13.3.0 findet sich kein Verzeichnis MediathekView.vmoptions. Kannst du bitte einen Tipp geben, weil eigentlich wäre dieser Workaround ja voll cool. Vielen Dank.


  • Entwickler

    Die .vmoptions Datei existiert nur bei MediathekView, welches via Installerpaket installiert wurde. Bei den bisherigen manuellen Versionen existiert sie nicht.



  • @DerReisende77 Bei mir hat die 13.3.0 ab dem zweiten Anlauf perfekt funktioniert. Ich habe mich deshalb um den ganzen Java und Windows-Hickhack nicht gekümmert. Daher ist mir auch entgangen, dass neu auch eine Installerversion existiert, die ich aber auf der Downloadseite nicht gefunden habe. Kannst du mir bitte einen Hinweis geben, wo ich die finde und auch deine Meinung dazu äussern, ob es sich überhaupt lohnt, ein gut funktionierendes MV über Bord zu werfen, wegen einer allenfalls etwas optimierten Schriftgrösse; weil unbrauchbar ist 13.3.0 deswegen noch lange nicht. Und wenn ich dich sowieso schon “am Draht” habe: Ein riesiges Dankeschön für deinen Einsatz für und rund um MV. Dieses Programm ist wirklich top of the pops, und ich zünde täglich eine virtuelle Kerze an, dass es damit noch lange weitergehen möge.


  • Globaler Moderator

    @sunrise

    Vermutlich meinst du das
    https://forum.mediathekview.de/topic/2653/aufruf-mv-installer
    Downloadlink befindet sich im Beitrag.
    Gruß



  • @iks-jott Danke! Weisst du vielleicht, ob ich 13.4 problemlos(!) parallel zu 13.3 ausprobieren kann?


  • Globaler Moderator

    @sunrise

    Ich habe beide Versionen auf dem PC und noch ältere. Ich kann alle laufen lassen, aber natürlich nicht zur selben Zeit.
    W 10/64
    Gruß



  • @OPape Das war ein wirklich guter Tipp. Habe mir jetzt auch die 13.4 geholt. Den Wert habe ich auf 1.75 gestellt, da bei 1.25 die Schrift immer noch zu klein war. Dass jetzt die ganze UI etwas größer ist, damit kann ich leben, aber endlich kann ich wieder die Filmliste lesen, ohne Augenkrebs zu bekommen 😀 Danke für den Tipp



  • @cuantro sagte in Schriftgröße bei der Version 13.3:

    Hallo,
    wie kann ich die Schrift bei dieser neuen Version vergrößern? Bei den bisherigen Versionen ging es über ‘Ansicht’

    Ich verstehe wirklich nicht, warum der Menü-Punkt
    “Ansicht -> Schriftgröße -> …” ab 13.3 entfallen ist.

    Die Hauptliste ist mir so zu klein, mit einer Bildschirm-Lupe kann man
    da nicht arbeiten, viel zu unübersichtlich.

    Es wird heutzutage so viel von Inklusion und Barrierefreiheit geredet,
    warum also keine Möglichkeit mehr, die Schriftgröße zu verändern.
    Dann kann sich jeder die Ansicht so gestalten, wie er es gerne möchtet
    oder braucht …


  • Entwickler

    @TomHW sagte in Schriftgröße bei der Version 13.3:

    @cuantro sagte in Schriftgröße bei der Version 13.3:

    Hallo,
    wie kann ich die Schrift bei dieser neuen Version vergrößern? Bei den bisherigen Versionen ging es über ‘Ansicht’

    Ich verstehe wirklich nicht, warum der Menü-Punkt
    “Ansicht -> Schriftgröße -> …” ab 13.3 entfallen ist.

    Ist in genügend Threads hierzu erklärt worden…

    Die Hauptliste ist mir so zu klein, mit einer Bildschirm-Lupe kann man
    da nicht arbeiten, viel zu unübersichtlich.

    Auch hierzu gibt es genügend Threads wie man dennoch die Größe der Ansichten anpassen kann. Eine Suche hier im Forum liefert sicherlich einiges. Für detaillierte Tips solltest Du aber kund tun welches Betriebssystem Du verwendest.

    Es wird heutzutage so viel von Inklusion und Barrierefreiheit geredet,
    warum also keine Möglichkeit mehr, die Schriftgröße zu verändern.

    Also erstens: Hier im Forum redet meines Wissens nach keiner von Inklusion und Barrierefreiheit, warum auch.
    Zweitens:Es steht auch nirgendwo auf irgendeiner Agenda.
    Drittens: Es war auch nie Ziel, ein derart gestaltetes Programm jemals zu liefern. Um das zu gewährleisten fehlen mir auch schlicht und einfach die Gerätschaften und Betroffene um das zu testen und zu gewährleisten.
    Viertens(und das ist meine persönliche Meinung): Die, die davon reden reden nur, aber wirklich handeln tun sie nicht.

    Dann kann sich jeder die Ansicht so gestalten, wie er es gerne möchtet
    oder braucht …

    Die Anzeigeprobleme sind am schnellsten mit dem Kauf eines Mac erledigt. Da funktioniert nämlich das richtige Skalieren der Anzeige. Das Java es auf anderen Betriebssystemen nicht besonders gut hinbekommt mag wohl auch daran liegen, dass (nehmen wir mal als Beispiel Windows) Microsoft es - mal wieder - nicht geschafft hat ihr System vernünftig auf den aktuellen Stand der Dinge (High DPI Monitore) zu bringen.
    Aber wie ich es schon mehrmals vorher geschrieben habe: Die Funktion wird zurück kommen bzw. wird die betroffene Funktionalität neu geschrieben werden so dass sie dann auch abseits macOS funktionieren sollte.

    Als one-man-show für den Client - der nebenbei auch noch arbeiten gehen muss um nicht Unter der Brücke 1 schlafen zu müssen - dauern einige Sachen halt etwas länger.


Log in to reply
 

40
Online

4.3k
Users

3.7k
Topics

24.0k
Posts