MV 13.1.0 Anzeigeeinstellung



  • @lou-feltzer sagte in MV 13.1.0 Anzeigeeinstellung:

    Finde ich nicht. Wenn ich an einem so öffentlichen Projekt arbeite, sollte es zwar um den eigenen Spaß an der Sache gehen, aber dann mache ich es Immer für die Nutzer, sonst macht es meines Erachtens nach keinen Sinn.

    Na, den Gedanken wollen wir aber nicht zu Ende denken, sonst kommen die Entwickler noch auf den Gedanken das es keinen Sinn mehr macht das Ergebnis ihrer harten Arbeit frei mit jedem zuteilen.


  • Entwickler

    @overbeck sagte in MV 13.1.0 Anzeigeeinstellung:

    …vielleicht noch ergänzend als Begründung für die permanent angezeigte Filter-Leiste:

    Bei ca. 245.000 Videos ist die Filterleiste ein überaus wichtiges Element.
    Klare Strukturen finde ich auch sehr angenehm, aber hier scheint mir das Handling doch wichtiger.

    Verstehe bitte die Kritik als konstruktiv. Vielleicht wäre eine eingebaute Abfrage (ob ja oder nein) diesbzgl. denkbar? … oder das Feature als Option?

    Nochmals vielen Dank dafür und
    Grüße
    overbeck

    Also ich nutze mein Programm sehr regelmäßig und ich konnte - Außer den Filterprofilen - keinen User Case finden wo ich mit der suchzeile und der integrierten Echtzeit suche auch in meiner 245k Liste nicht schneller als vorher etwas gefunden habe. Die einzelnen Checkboxen im Pop-up dienen der vorherigen Eingrenzung und danach arbeitet man mit der suchzeile. Und dann stört sich auch nicht mehr und belegt Platz.
    Das ganze läuft viel flüssiger und effizienter als vorher - man muss sich nur darauf einlassen.


  • Entwickler

    @lou-feltzer sagte in MV 13.1.0 Anzeigeeinstellung:

    @media_fread Finde ich nicht. Wenn ich an einem so öffentlichen Projekt arbeite, sollte es zwar um den eigenen Spaß an der Sache gehen, aber dann mache ich es Immer für die Nutzer, sonst macht es meines Erachtens nach keinen Sinn.

    Tust Du aber nicht. Von daher ist es einfach unberechtigte Ansprüche abzuleiten .
    Du bist aber herzlich eingeladen die Entwicklung voran zu treiben. Melde dich bei uns und fange mit uns das programmieren an.


  • Entwickler

    @media_fread sagte in MV 13.1.0 Anzeigeeinstellung:

    @lou-feltzer sagte in MV 13.1.0 Anzeigeeinstellung:

    Finde ich nicht. Wenn ich an einem so öffentlichen Projekt arbeite, sollte es zwar um den eigenen Spaß an der Sache gehen, aber dann mache ich es Immer für die Nutzer, sonst macht es meines Erachtens nach keinen Sinn.

    Na, den Gedanken wollen wir aber nicht zu Ende denken, sonst kommen die Entwickler noch auf den Gedanken das es keinen Sinn mehr macht das Ergebnis ihrer harten Arbeit frei mit jedem zuteilen.

    MV in der jetzigen Form wird durch die Lizenz immer frei bleiben. Das heißt aber nicht dass ich die Entwicklung nur noch in einer von mir gewünschten und abgespalten Form weiterbetreiben kann/werde.

    So bin ich durchaus am überlegen zukünftig mich (wie es früher war) nur noch um einen Mac Client zu kümmern und diesen weiter zu entwickeln. hat den Vorteil ich muss nur ein UI beachten und die Pflege des Produktes ist bedeutend einfacher.
    Ob Windows dann noch läuft kann mir dann sehr herzlich egal sein. Das OS ist der letzte Dreck und hat die meiste Zeit gekostet etwas halbwegs schnelles hinzubekommem.zumal ich nicht mal ansatzweise etwas davon habe einen Windows Client zu betreuen den ich nicht benutze und der nur Ärger bringt. So wie ich das hier erlebe sind es vor allem die Windows User die Forderungen stellen und rumlamentieren weil sie in der Regel keine gepflegten User Interfaces gewohnt sind und wohl auch nicht haben wollen. Und denen es auch an ein wenig Weitsicht mangelt das der Trend eben in Richtung dieser Form von UI und hochauflösenden Displays geht. 13.1 ist der erste Schritt in der Modernisierung der Oberfläche um das System insgesamt schneller besser und ressourcenschonender zu machen.
    Mal davon abgesehen das hier teilweise unrealistische Anforderungen gestellt werden:

    Ihr wollt einen kostenlosen Client der am besten vom RPi auf kommandozeile bis zum high end Laptop mit Guido überall kostenlos und schnell und am besten ohne Speichernutzung läuft.
    Habt ihr euch Mal nen Kopf gemacht was das für eine Arbeit ist? An die rumnöler die jammern das 11 und 12 schneller und besser waren. Ja, halb so grosse Liste und weniger Features.

    Zusätzlich befindet sich Java derzeit in einem Umbruch und macht diverse vorhandene Sachen zukünftig inkompatibel und das programmieren eine Qual.

    13.1+ sollte die vorletzte Gelegenheit für alle Java 8 Nutzer sein etwas von dem neuen UI zu profitieren bevor sie mit Java 9+ von der Weiterentwicklung abgehängt werden. Wenn ich das ganze hier so verfolge Frage ich mir wirklich euch nicht vorher schon insgesamt abzuhängen.



  • …also ehrlich gesagt, verstehe ich die Eskalation hier nicht.

    Natürlich macht der Entwickler das nicht “nur für den User/Nutzer”, und ohne “Spaß” würde wahrscheinlich kein Entwickler seine Arbeit Anderen kostenlos zur Verfügung stellen.
    Ich vermute aber auch, dass die Entwickler gegenüber wohlwollender Kritik aufgeschlossen sind. Rückkopplung gehört doch dazu - wenn sie nicht fordernd ist. Ich muss gestehen, dass ich die Bemerkungen in diesem Thread im Wesentlichen ganz zivil fand. Aber ich bin erst seit heute im Forum und vielleicht bezieht sich der Begriff “rumnöler” ja auf noch andere Postings.



  • …ich vergaß noch:
    Aber natürlich muss der Entwickler nicht auf die Kritiken eingehen.



  • @derreisende77
    So, jetzt gebe ich auch mal meinen Senf/Kren/Meerrettich dazu:
    Ich finde die Arbeit, die hier geleistet wird, für uns simple User über-drüber-super! Seit Menschengedenken gibt es bei jedem Thema auf unserem Globus tw. die unterschiedlichsten Meinungen. Das ist eben so, damit muss sich jeder abfinden, ob’s im passt oder nicht!

    Also: heftiges Lob für den Job, der hier stattfindet!!! Und für Windows-User (ich zähle leider dazu, obwohl ich z.B. Win10 für den größten Mist seit Win7 halte!), die nur wie ich aus Faulheit den Umstieg auf Linux noch nicht vollzogen haben, ist festzuhalten, dass andere OS-Welten mindest ebensolche “schönen Töchter” wie M$ haben!

    Gottlob gibt es hier recht zeitnah immer wieder zu sich ergebenden Fragen die zielführenden Antworte, so auch für mich heute. Mein erster Eindruck war, dass alles OK ist, nur die links angeordneten Buttons für Sender+ Themen fehlten mir … dieses Forum gab mir Antwort! Und das finde ich absolut super. Also bitte hört auf mit dem wenig hilfreichen Herummosern - es gibt für jede ordentlich artikulierte Frage die passende Antwort (nur rund um die Uhr wird’s halt nicht ganz klappen können …)!

    Norchmals grossen Dank für die Weiterentwicklung - und bitte lasst uns Windows-Daus nicht im Stich!



  • Ich möchte mich nochmals für dieses tolle Tool bedanken. Ich nutze es täglich. Es erspart mir die Aufnahme und anschließende Konvertierung nach MP4.

    Ich bin seit gestern im Forum, weil mir die neue Art des Filterns nicht gefällt. Braucht mehr Klicks als vorher. Außerdem erinnert es mich an Tablet-Optimierung.

    Ich habe aus mehreren Threads mitgenommen, dass sich die Filmliste ändern wird und somit auch die Filterfunktion, z.B. nur noch Suche in Thema und Titel. Also muss die neue Art des Filterns wohl so bleiben. Ist dann halt so. Aber der Ort kann vielleicht doch wieder nach links? Ist nur eine Frage. Beantworten kann es nur der Entwickler, der ja weiss, was da noch kommen soll und dann gar nicht mehr nach links kann.

    Heute ist mir noch aufgefallen, dass der Start und das Beenden sehr lange dauert und auch alle CPUs zu 100% auslastet. Laut Resourcenmonitor liegt die CPU-Last beim Start wohl an Java. Warum das Beenden so lange dauert, kann ich nicht sagen.

    Ich nutze Ubuntu 18.04 LTS mit Mate 1.20.1 als Desktop.
    Ich nutze Linux weil mir Win10 auf den Keks ging. Aber das ist eine andere Geschichte.

    Falls @DerReisende77 zukünftig nur noch Mac-UI macht, dann muss ich wohl auf MVW ausweichen. Downloads im Browser sind jedoch nicht so toll, weil sie nicht seriell sondern parallel erfolgen. MV kann ich solange laufen lassen, bis alle Downloads erfolgt sind. Dann fährt MV den PC herunter. Geile Funktion. MVW bekommt das nicht hin.

    Nochmals vielen Dank für das tolle Tool und ich habe die Hoffnung, dass einerseits die Hinweise/Fragen der “Nörgler” als konstruktiv gemeint sind und auch so verstanden werden. Anderseits hoffe ich, dass alle am Projekt beteiligten noch lange weiter machen.

    Andreas



  • Ich schließe mich dem allgemeinen Gemecker an und benutze auch wieder die “alte” Version.
    Konnte in der “neuen” keinen Anwendervorteil entdecken.



  • @karlnapf, Hast Du welche Anwendervorteile überhaupt gesucht? Wie @Nicklas2751 in der Ankündigung bekannt gab:

    0_1532651220405_58f496be-53ff-4f88-8c1e-da689dcab5db-image.png

    Nur heruntergeladen habe ich Version 13.1.0; bis jetzt nicht 'mal installiert, geschweige denn probegefahren. Ich finde aber das Ausblenden von Trailer/Teaser/Vorschau dürfte als geschätzt von vielen Anwendern gelten. Das Ausblenden von Sendungen die vom Sender als “Hörfassung” oder “mit Gebärdensprache” zu erkennen sind, scheinen gleichermaßen wertvoll zu sein. Von beiden neuen Fähigkeiten werde ich wohl Gebrauch machen.

    Schön Dank! an allen beteiligten!



  • @derreisende77 sagte in MV 13.1.0 Anzeigeeinstellung:

    99% der Funktionalität sind über das zentrale Suchfeld und den Filterbutton (…)

    je nun, da ist was neues gebastelt worden. Eig. toll. Vor allem auch, dass das Projekt weiter geht. Danke dafür.
    Aber die 13.1.0 ist euch leider misslungen. Ein Programm, dass zu 99,4% selbsterklärend sein müsste/sollte, kommt plötzlich mit oft nicht nachvollziehbaren Kapriziosen daher. Die nicht immer funktional sind, die die Bedienbarkeit nicht erhöhen, eher im Gegenteil. Die es erforderlich machen, dass man sich erst mal durch Anleitungen etc. fräsen muss. Will man was erreichen/verstehen/bedienen.
    Was soll sowas? Einen Toaster, den ich erst auf 10 Seiten erklären muss, ist? => Unsinn! Genau deswegen sind die auch alle selbsterklärend.
    Nettes Design ist nicht immer gleich Funktionalität und/oder Bedienbarkeit bzw. usability. In meinen Augen, Stand jetzt, ein deutlicher Rückschritt. Nicht gelungen.
    => fallback zur letzten Version die einzige Option.
    Die teils recht empfindliche Reaktion auf bereits erfolgte Kritik hier (alles Nöler, etc.) zeigt Unsouveränität. Oder auch: getroffene Hunde bellen. Sorry, aber der fällt einem einfach ein. 😉
    Es ist schön, das es mediathekview noch gibt, gar keine Frage. Aber die v13.1.0 ist in der vorliegenden Form leider etwas misslungen. Warum auch immer…


  • Administrator

    Ich mach das hier mal zu. Es kommt ja hauptsächlich nur Gejammer von Leuten die es nicht schaffen sich erstmal mit etwas Neuem auseinander zu setzen.

    Nur so als Hinweis, meint Ihr wenn ihr jammert bekommen wir mehr Motivation an der nächsten MV Version zu basteln und evtl sowas wie Filter Profile evtl wider ein zu bauen oder witmen wir uns lieber wieder den Server. Nur so mal als Denkanstoß.

    An den Rest der auch Feedback ohne jammern geben kann: wir haben es vernommen und werden uns das mal angucken.


Log in to reply
 

114
Online

3.1k
Users

2.5k
Topics

15.4k
Posts